Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Architektur - Design

Schriftgröße: 


Ins Licht gebaut - Die Meraner Villen, Anna Pixner Pertoll
Ins Licht gebaut - Die Meraner Villen, Anna Pixner Pertoll



Ins Licht gebaut - Die Meraner Villen, Anna Pixner Pertoll



Ins Licht gebaut - Die Meraner Villen, Anna Pixner Pertoll


934 101    Anna Pixner Pertoll


Ins Licht gebaut - Die Meraner Villen


Meran ist eine Villenstadt. Dieses Buch versteht sich als Hommage und akribische Bestandsaufnahme gleichermaßen - es weist in mehreren Beiträgen und mit einer Vielzahl kommentierter historischer und aktueller Fotografien den Weg durch die Bauepochen und die sich schnell wandelnden Stile, dokumentiert die Bauten und erläutert die Entwicklung zudem anhand bisher noch nicht publizierter historischer Unterlagen zur Stadtplanung.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 52,00 

nur  
€ 24,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Anna Pixner Pertoll

Daten
(R) 301 S., 29 x 24 cm, geb. (Raetia)

Beschreibung
Meran strahlt heute im Glanz seines historischen Erbes: Um 1860, am Beginn des touristischen Zeitalters, war die einstige Hauptstadt Tirols kaum mehr als ein verschlafenes Kleinstädtchen in angenehmer Landschaft; in dem knappen halben Jahrhundert bis zum Ersten Weltkrieg jedoch stieg es auf zur feinen Adresse hoher, berühmter oder einfach nur wohlha-bender Besucher aus halb Europa. Nicht wenigen von ihnen gefiel es in der bald boomenden Kurstadt so gut, dass sie sich hier auf Dauer niederließen und das standesgemäß: Es entstanden in dieser kurzen Zeitspanne an die 500 Villen, die das Bild des Ortes bis heute nachhaltig prägen. Meran ist eine Villenstadt. Dieses Buch versteht sich als Hommage und akribische Bestandsaufnahme gleichermaßen; es weist in mehreren Beiträgen und mit einer Vielzahl kommentierter historischer und aktueller Fotografien den Weg durch die Bauepochen und die sich schnell wandelnden Stile, dokumentiert die Bauten und erläutert die Entwicklung zudem anhand bisher noch nicht publizierter historischer Unterlagen zur Stadtplanung. Ein Abschnitt über die Villengärten rundet die Gesamtschau ab.
Mit Beiträgen von Magdalene Schmidt/Walter Gadner, Waltraud Kofler-Engl, Helmut Stampfer und Hans Heiss.

Autorenporträt
Anna Pixner-Pertoll geboren 1949 in Ackpfeif/Lana, ist studierte Kunsthistorikerin und lebt in Meran. Seit ihrer Dissertation zum Thema, widmet sie ihr Engagement den historischen Bauwerken ihrer Heimatstadt. Von 1992 bis 1994 war sie Mitautorin der "MeranerKurZeitung". Von 1994 bis 1999 war sie Projektleiterin und Referentin des Kulturprogramms der Urania Meran.1999 beauftragte sie die Gemeinde Meran mit der Mitarbeit an der Erfassung der historisch-architektonischen wertvollen Gebäude für den Ensembleschutz. Von 2001 bis 2006 war sie ordentliches Mitglied der Meraner Baukommission.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Der Kirchen-Atlas, M.-L. Goecke-Seischab M.-L. Goecke-Seischab
Der Kirchen-Atlas

Preis  € 21,99
Platz 3
Der Dom zu Fritzlar, Rainer Humbach Rainer Humbach
Der Dom zu Fritzlar

Preis  € 19,95

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Architektur - Design




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen