Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Die Pacific-Eisenbahn in Nordamerika, Robert von Schlagintweit
Die Pacific-Eisenbahn in Nordamerika, Robert von Schlagintweit



Die Pacific-Eisenbahn in Nordamerika, Robert von Schlagintweit



Die Pacific-Eisenbahn in Nordamerika, Robert von Schlagintweit



Die Pacific-Eisenbahn in Nordamerika, Robert von Schlagintweit


935 121    Robert von Schlagintweit


Die Pacific-Eisenbahn in Nordamerika


In Handarbeit gefertigte Sammlerausgabe - streng limitiert und nummeriert! Robert von Schlagintweit und seine Brüder Hermann und Adolf waren Forschungsreisende, die unter anderem wichtige Reisen durch Indien und den Himalaya, Ägypten und andere Länder unternahmen. Robert selbst ging 1868 in die USA, wo er den Bau der verschiedenen Eisenbahnlinien beobachtete. Er beschreibt in diesem Werk die Union Pacific- (ab Omaha), die Central Pacific- (ab Sacramento) und die Western Pacific-Eisenbahnstrecken, die nach dem Bürgerkrieg ab 1865 entstanden. Dabei berichtet er nicht nur von der technischen Entwicklung, sondern geht auch auf den gefährlichen Alltag der Reisenden und Zugführer ein, beschreibt die Strecken mit ihren Umgebungen, die Natur, Indianerstämme (die durchaus nicht alle friedlich auf die Eisnebahnen reagierten, da sie ihr Land durchquerten), Raubüberfälle, Klime u.v.m. Die Eisenbahnlinien halfen, den Westen zu erschließen und den nach dem Bürgerkrieg zerstörten Süden wieder aufzubauen. Schlagintweit bietet außerdem eine Auflistung aller Stationen zwischen New York und San Fransisco. Reprint der Originalausgabe von 1870. (SA) 203 Seiten, zahlreiche s/w-Abbildungen eine beigelegte Übersichtskarte, eien Meilentafel, Format 14 x 21 cm, Leinen. Frakturschrift. In Handarbeit gefertigt.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 49,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Robert von Schlagintweit

Daten
(Edition Terra Incognita, 2013)

Suchen Sie auch nach:
Ägypten




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen