Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 




935 439    Thomas Freller


Ritter, Dichter, Abenteurer - Ostalbreisende in der Postkutschenzeit


Das uralte Kulturland Ostalb wird von vielen alten Reisrouten durchzogen. Meist waren sie unbefestigt und im schlechten Zustand, waren aber dennoch wichtige Verbindungen zwischen Dörfern, Städten und Regionen. Der Autor schildert hier ausführlich welche Strapazen die Reisenden auf diesen Strecken auf sich nehmen mussten.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 17,95 

nur  
€ 4,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Thomas Freller

Daten
(R) 122 Seiten, broschiert (Sutton Verlag)

Beschreibung
Als uraltes Kulturland im Herzen Europas liegend, wird die Ostalb von zahlreichen alten Reisewegen durchschnitten. Die meist schlecht befestigten Straßen waren wichtige Lebensadern zwischen Dörfern, Städten und Regionen. In der frühen Neuzeit legten die Reisenden zu Fuß, zu Pferd oder mit der Kutsche oft große Entfernungen zurück.
Anschaulich schildert der Historiker und Publizist Thomas Freller, mit welchen Herausforderungen die Reisenden einst in der Ostalbregion zu kämpfen hatten. Er erzählt von reichen Adeligen und Rittern, Dichtern und Gelehrten, Geistlichen und Wunderheilern, einfachen Leuten und Abenteurern, die aus ganz unterschiedlichen Gründen die widrige Reisen über die Alb auf sich nahmen.

Autorenporträt
Der Historiker Thomas Freller lebt auf Malta und ist als Dozent, Lektor und Publizist tätig. Er veröffentlichte mehrere Bücher in deutscher und englischer Sprache und gilt als Spezialist für die Geschichte des Mittelmeerraumes.




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Menschen der Tiefe, Jack London Jack London
Menschen der Tiefe

Preis  € 19,90
Platz 2
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 3
Der Dreißigjährige Krieg, C. V. Wedgwood C. V. Wedgwood
Der Dreißigjährige Krieg

statt  
€ 9,99 

nur  
€ 4,99


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen