Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Comics

Schriftgröße: 


Gonzo, Bingley/Hope-Smith
Gonzo, Bingley/Hope-Smith



Gonzo, Bingley/Hope-Smith


937 352    Bingley/Hope-Smith


Gonzo


Die Biografie eines der größten Journalisten des 20. Jhs., erzählt als Graphic Novel. Der Fokus liegt auf den 60er und 70er Jahren, in denen die großen Reportagen von Hunter S. Thompson entstanden. Das Buch zeigt einen unerbittlichen Moralisten, der sich nicht an gängige Höflichkeitsregeln hielt und sich nicht scheute, in die Abgründe der menschlichen Gesellschaft zu schauen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 14,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Bingley/Hope-Smith

Daten
192 Seiten, durchg. Illustrationen, Format 17 x 24 cm, kartoniert. (Haffmans & Tolkemitt)

Beschreibung
Hier ist die Biografie eines der größten Journalisten, die das 20. Jahrhundert hervorgebracht hat, erzählt als Graphic Novel. Der Fokus des Buchs liegt nicht auf den späten Lebensjahren Thompsons, sondern auf den viel wichtigeren 60er und 70er Jahren, in denen seine großen Reportagen entstanden, von Hells Angels über Fear and Loathing in Las Vegas bis hin zu On the Campaign Trail. In monochromen Bildern entfalten die Autoren das Leben des Mannes, den Die Zeit einmal als Rache Amerikas an sich selbst bezeichnete und der heute viel zu oft nur noch als eine Karikatur seiner selbst wahrgenommen wird: als menschenhassender, dauerzugedröhnter Freak mit einer Schreibmaschine.
Hunter S. Thompson war mehr als sein Alter Ego Raoul Duke, das er zusammen mit dem subjektiven Gonzo-Journalismus erfand, er war ein unerbittlicher Moralist, der sich nicht an die gängigen Höflichkeitsregeln hielt (nach Nixons Tod schrieb er, dass dessen Leiche in einer Mülltonne hätte verbrannt werden sollen), und sich nicht scheute, in die Abgründe der amerikanischen Gesellschaft zu schauen. Wobei diese Abgründe nicht nur die offensichtlichen waren (Hells Angels), sondern oft auch die unerwarteten (Kentucky Derby).
Auf 180 Seiten zeigen Will Bingley und Anthony Hope-Smith die Ikone Hunter S. Thompson in seinem Balanceakt zwischen dem altbekannten Paar Genie und Wahnsinn, Schreib- und Drogenexzessen, zwischen Fakten und Fiktion. Ergänzt wird diese zitatreiche Biografie durch ein Vorwort von Thompsons langjährigem Lektor Alan Rinzler.

Rezension
"Von überzeugender Originalität" (NZZ)
"Ein Meisterwerk" (Deutsche Netzzeitung)
"Er nahm jede Droge, stürzte ab, stand wieder auf. Seine kompromisslosen Texte stehen für eine ganz neue Form subjektiven Erzählens." (taz)
"Erzählt in wenigen Worten und energiegeladenen Bildern der ideale Einstieg ins Leben eines unerbittlichen Gesellschaftskritikers." (Stern)
"... furios gezeichnet... kongenial betextet" (GQ)
"Eine helle Freude... diese Biografie widersteht der Versuchung, die undifferenzierte Darstellung der Figur Thompsons zu übernehmen. Stattdessen wird ein äußerst vielschichtiges Bild eines der wichtigsten Protagonisten der Literaturgeschichte gezeichnet. Wer mehr wissen möchte, sollte selbst mal reinschnuppern. Es lohnt sich." (Zuckerkick Magazin)"A passionate sprint through Thompson's life with Hope Smith's dark, energetic and rather splendid illustrations" (The Guardian)




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze, Gerald Drews Gerald Drews
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze

Preis  € 4,95
Platz 2
Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze

Preis  € 4,99
Platz 3
Die besten Weihnachtswitze ... Humor ist, wenn man trotzdem lacht Die besten Weihnachtswitze ... Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Preis  € 5,99

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Comics




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen