Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Musik und Theater

Schriftgröße: 


Händel in Rom, Karl Böhmer
Händel in Rom, Karl Böhmer



Händel in Rom, Karl Böhmer


937 501    Karl Böhmer


Händel in Rom


Händels Aufenthalt in Rom gehörte zu seinen wichtigsten Lebenstationen, seine Musik erfüllte Paläste und Kirchen gleichermaßen. Böhmer erzählt nicht nur vom Leben des Musikgenies, sondern entwirft zugleich auch ein Sittengemälde des barocken Roms.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 15,90 

nur  
€ 7,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Karl Böhmer

Daten
(R) 63 Seiten, zahlr. Farb- unds/w-Abbildungen, Format 18 x 25 cm, gebunden.

Beschreibung
Georg Friedrich Händel: Ein Genie in der "ewigen Stadt"
Er kam, sah und komponierte: Als Georg Friedrich Händel Ende 1706 nach Rom kam, eroberte das 21-jährige Musikgenie aus Halle die Paläste und Kirchen der Stadt im Sturm. Binnen kürzester Zeit wurde "Il Sassone" ("der Sachse") zu einer Berühmtheit. Gefördert vom Marchese Ruspoli und bedeutenden Kardinälen, schuf der Lutheraner in Rom katholische Kirchenmusik, italienische Kantaten und seine ersten Oratorien. Daneben erkundete er die Kunstwerke der "ewigen Stadt" und lernte den Lebensstil der Oberschicht kennen und schätzen - so entwirft dieser Band auch ein Sittenbild des barocken Rom um 1700. Böhmer beschreibt aber ebenso Händels spätere Erinnerungen an diese Stadt, die sein gesamtes Schaffen bis zum "Messias" prägten.

Autorenporträt
Dr. Karl Böhmer studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte sowie Mittlere und Neuere Geschichte in Mainz. Er promovierte über Mozarts Oper Idomeneo und arbeitet seit 15 Jahren als Dramaturg der Landesstiftung Villa Musica Rheinland-Pfalz.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst, M. Crippa M. Crippa
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst

statt  
€ 58,00 

nur  
€ 29,95

Platz 3
Nationalgalerie Berlin Nationalgalerie Berlin

statt  
€ 49,90 

nur  
€ 9,95


Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Musik und Theater




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen