Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 




937 578


Biblia Pauperum - Apocalypsis - Die Weimarer Handschriften - Faksimile


Mit Kommentaren von Reiner Behrends, Konrad Kratzsch und Heinz Mettke. Unter »Biblia pauperum« verstehen wir heute eine Schrift des Mittelalters, die von der christlichen Typologie her zu bestimmen ist. Etwa achtzig Handschriften der »Biblia pauperum« sind erhalten. Sie sind ausschließlich im deutschen Sprachraum entstanden und unterscheiden sich durch ihr Alter, die Zahl der Bildgruppen, die Reihenfolge dieser Bildgruppen und durch Schreibeigentümlichkeiten. Die Weimarer Handschrift enthält - eine Ausnahme unter den bekannten Exemplaren - Darstellungen der Apokalypse und stellt kulturhistorisch ein bedeutendes Zeugnis gotischer deutscher Zeichenkunst dar. Sie stammt aus dem Benediktinerkloster St. Peter und Paul in Erfurt um 1340/50 und wurde 1809 von der Herzoglichen Bibliothek in Weimar erworben. Unser Faksimile, im heute nicht mehr praktizierbaren Lichtdruckverfahren gedruckt und in Pergament gebunden, ist geradezu verblüffend authentisch in seiner Wirkung. Sein ungewöhnliches Folioformat von 35 x 50 cm und die Anmut der Illumination machen dieses kostbare Stück auch ideell zu einem besonderen Kleinod für Bibliotheken, Sammler, Händler und vor allem Liebhaber. Pergamentgebunden mit Goldprägung im Schuber.



statt  
€ 1.980,00 

nur  
€ 498,00
In den Warenkorb


Daten
(R) 35 x 50 cm, 44 Faksimile-Seiten im Lichtdruck, 21 Seiten Kommentar mit 11 Abb., 1 Grafik, limitiert (1.000 Expl.), numeriert (o. A.)




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Griechische und römische Kunst Griechische und römische Kunst

Preis  € 9,95
Platz 2
Skulptur - Von der Antike bis zur Gegenwart (Sonderausgabe) Skulptur - Von der Antike bis zur Gegenwart (Sonderausgabe)

Preis  € 29,99
Platz 3
Das deutsche Eisenbahnwesen der Gegenwart - Reprint der Ausgabe von 1911 - 2 Bände Das deutsche Eisenbahnwesen der Gegenwart - Reprint der Ausgabe von 1911 - 2 Bände

Preis  € 149,00

Top 100 Kunst anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Faksimile

Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen