Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Musik und Theater

Schriftgröße: 


Weeste noch...!, Claire Waldoff
Weeste noch...!, Claire Waldoff



Weeste noch...!, Claire Waldoff


937 720    Claire Waldoff


Weeste noch...!


"Mit ihrer typischen ""Berliner Schnauze"" erzählt Claire Waldoff (1884 bis 1957) vom Auf und Ab ihres bewegten Lebens. Schon bei ihrer Ankunft in Berlin geriet sie ins Visier der Zensubehörde, doch davon ließ sie sich nicht abschrecken - sie wurde zu einer der größten Kabarettistinnen der goldenen 20er Jahre und ist bsi heute unvergessen."


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 18,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von Claire Waldoff

Daten
186 S., zahlr. Abb., 13 x 21 cm, Leinen (Steidl)

Beschreibung
Mit ihrer typischen "Berliner Schnauze" erzählt Claire Waldoff
(1884 bis 1957) vom Auf und Ab ihres bewegten Lebens.
Als Kabarettstar mit böser Zunge und kratziger Stimme war
sie die Ikone der Goldenen Zwanziger Jahre und wenn auch
gebürtig aus dem Ruhrgebiet der Inbegriff der Berliner
Göre.
Gleich bei ihrer Ankunft in der damaligen Reichshauptstadt
geriet die junge Frau ins Visier der Zensur, die ihr weder den
Auftritt im Hosenanzug noch das Interpretieren von Scheerbart-
Texten erlauben wollte. Doch die triumphale Karriere der
Waldoff konnten die Mächtigen nicht aufhalten.
Selbst ein Leben lang mit Olga von Roden liiert, fand sie
stets in Schlips, Hemdbluse und mit Bubikopf nicht zuletzt
in der lesbischen Szene ihre Anhänger- und Nachahmerinnen.
Ab Mitte der 1920er Jahre feiert sie ihre größten Erfolge mit
legendären Soloauftritten in Berliner Varietés und mit Rundfunk-
und Schallplattenaufnahmen. Ihre Gassenhauer sind unvergänglich.
Mit Weeste noch ! bewahrte die Sängerin auch
ein Stück goldenes, unversehrtes Berlin.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Griechische und römische Kunst Griechische und römische Kunst

Preis  € 9,95
Platz 2
Skulptur - Von der Antike bis zur Gegenwart (Sonderausgabe) Skulptur - Von der Antike bis zur Gegenwart (Sonderausgabe)

Preis  € 29,99
Platz 3
Burgund: Kunst - Landschaft - Architektur Burgund: Kunst - Landschaft - Architektur

Preis  € 9,95

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Musik und Theater




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen