Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Ratgeber > Lebenshilfe

Schriftgröße: 


Wie wir die Angst vor dem Sterben überwinden, B. Jakoby
Wie wir die Angst vor dem Sterben überwinden, B. Jakoby


940 109    B. Jakoby


Wie wir die Angst vor dem Sterben überwinden


Angststörungen und Panikattacken bestimmen den Alltag von immer mehr Menschen. Ein Grund dafür ist, daß die Mutter aller Ängste, die Angst vor dem Tod, tabuisiert und verdrängt wird. Erstmals thematisiert Jakoby die Ängste der Deutschen als Folge des Zweiten Weltkrieges und die Auswirkungen bis in die heutigen Generationen. Er erklärt, wie die Angst vor dem Tod aufgelöst werden kann und wie wir durch Bewußtwerdung das Leben tiefer wertschätzen können.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 20,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von B. Jakoby

Daten
224 S., 14 x 21 cm, geb. (Nymphenburger)

Kurzbeschreibung
Von Sterbenden kann man viel fürs Leben lernen: Angststörungen und Panikattacken bestimmen den Alltag von immer mehr Menschen. Ein Grund dafür ist, dass die Mutter aller Ängste, die Angst vor dem Tod, tabuisiert und verdrängt wird. Der bekannte Sterbeforscher geht der Frage nach, wie sich Angstblockaden auf unser Leben und Sterben auswirken. Erstmals thematisiert er die Ängste der Deutschen als Folge des Zweiten Weltkrieges und die Auswirkungen bis in die heutigen Generationen. Er erklärt, wie die Angst vor dem Tod aufgelöst werden kann und wie wir durch Bewusstwerdung das Leben tiefer wertschätzen können.
Mit den Meditationen im Buch und auf der beiliegenden CD kann jeder direkt mit seinen Blockaden und Ängsten arbeiten und sie verwandeln.

Beschreibung
In den heute sehr gut dokumentierten Sterbeprozessen zeigt sich, dass die überwiegende Mehrzahl aller Menschen ihr Sterben annehmen und dementsprechend friedlich sterben kann. Diese Tatsache sollte uns zu denken geben. Wieso fürchten sich so viele ihr Leben lang vor dem Tod und können dann doch friedlich sterben? Was ist da plötzlich anders? Und kann man diese Erfahrung vielleicht auch schon früher ins Leben holen und dadurch angstfrei leben?
Die Antwort in diesem Buch lautet: Ja. Sobald ein Mensch tief versteht, dass er ein geistiges Wesen ist, hat er keine Angst mehr vor dem Loslassen des Körpers. Dies wird in den Sterbeprozessen ebenso offensichtlich wie in vielen Nahtoderfahrungen. Wer einen Einblick hinter die Grenzen der physischen Welt bekommt, verliert jegliche Angst vor dem Tod. Dieses Wissen lenkt die Aufmerksamkeit auf das wirklich Wesentliche und führt letztlich dazu, befreiter und glücklicher zu leben.
Ein Spezialthema dieses Buchs ist die Angst, die aus den Erlebnissen des Zweiten Weltkriegs resultiert und heute in den Sterbeprozessen der älteren Menschen ins Bewusstsein tritt. Die meist tabuisierten Erfahrungen mit Krieg, Vertreibung, Bomben, Flucht, Hunger und Tod haben ihre Spuren hinterlassen: Etwa ein Drittel aller Menschen, die ihre Kindheit im Krieg verbrachten, ist noch heute mit Spätfolgen belastet. Bernard Jakoby zeigt eindrücklich, wie wichtig es ist, durch Verzeihen und Vergebung dieses Leiden endlich zu beenden.

Autorenporträt
Bernard Jakoby, 1957 geboren, gilt im deutschsprachigen Raum als der Experte für Sterben und Trauerarbeit. Durch seine Vorträge und Seminare trägt er wesentlich zur Enttabuisierung des Themas Tod bei. Der Autor lebt in Berlin.




Die Top-3 aus der Rubrik Ratgeber
Platz 1
Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung Das Nachlass-Set - Testament, Vermögensübersicht, Digitaler Nachlass, Bestattungsverfügung

Preis  € 12,90
Platz 2
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre, Hans W. Fröhlich Hans W. Fröhlich
Steuererklärung 2016/2017 - Rentner, Pensionäre

Preis  € 14,90
Platz 3
30 Minuten - Arschlöcher zähmen, Gitte Härter Gitte Härter
30 Minuten - Arschlöcher zähmen

Preis  € 8,90

Top 100 Ratgeber anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Ratgeber > Lebenshilfe




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen