Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Philosophie

Schriftgröße: 


Was ist das Böse? - Philosophische Texte von der Antike bis zur Gegenwart (Taschenbuch)
Was ist das Böse? - Philosophische Texte von der Antike bis zur Gegenwart (Taschenbuch)


940 995


Was ist das Böse? - Philosophische Texte von der Antike bis zur Gegenwart (Taschenbuch)


Ist das Gute dem Bösen überlegen - oder verhält es sich gerade umgekehrt? Gibt es überhaupt 'das Böse'? Solche Fragen haben die Philosophie von Beginn an beschäftigt. Der Band versammelt die wichtigsten Textausschnitte, u.a. von Platon, Augustinus, Anselm, Thomas, Spinoza, Voltaire, Kant, Nietzsche und Arendt bis zu Ricœur.



Preis € 10,80
In den Warenkorb


Daten
280 S., Tb. (Reclam)

Beschreibung
Ist das Gute dem Bösen überlegen oder verhält es sich gerade umgekehrt? Gibt es überhaupt "das Böse"? Kann Unglück als Quelle des Bösen gelten? Oder verunstaltet das Zusammensein mit bösen Menschen einen guten Menschen zu einem bösen Menschen?
Solche Fragen haben die Philosophie von Beginn an beschäftigt. Der Band versammelt die wichtigsten Textausschnitte, u.a. von Platon, Augustinus, Anselm, Thomas, Spinoza, Voltaire, Kant, Nietzsche und Hannah Arendt bis zu Paul Ric ur.

Inhaltsverzeichnis
Einführung
Platon
Gorgias
Nomoi
Einleitung: Ein Dilemma der Entstehung des Bösen
Plotin
Über das Woher der Übel
Einleitung: Ist die Materie das Böse?
Augustinus
Die Natur des Guten
Einleitung: Der Kampf gegen den Prinzipiendualismus
Dionysius Areopagita
Über die göttlichen Namen
Einleitung: Das Böse empfängt seine Macht aus dem Guten
Anselm von Canterbury
Über die jungfrauliche Empfängnis und die Erbsünde
Einleitung: Die klassische Formulierung der Privationslehre des Bösen
Thomas von Aquin
Vom Übel
Einleitung: Von der Unwirklichkeit des Üblen zum moralischen Bösen
Baruch Spinoza
Die Ethik
Einleitung: Böses ist, was die Eigenverwirklichung hemmt
G. W. Leibniz
Theodizee
Einleitung: Moralisches, physisches und metaphysisches Übel
Alexander Pope
Vom Menschen
Einleitung: Ein Briefgedicht über die beste aller möglichen Welten
Voltaire
Das Erdbeben von Lissabon
Einleitung: Die Prüfung des Lehrsatzes "Alles ist gut"
Immanuel Kant
Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft
Einleitung: Die Wurzel des radikalen Bösen in der menschlichen Natur
G. W. F. Hegel
Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte
Einleitung: Die Aufhebung des Negativen in der Geschichte
F. W. J. Schelling
Über das Wesen der menschlichen Freiheit
Einleitung: Gott und der Ursprung des Bösen
Friedrich Nietzsche
Zur Genealogie der Moral
Einleitung: Der Unterschied von Gut und Böse als Erfindung der Schwachen
Hannah Arendt
Über das Böse
Einleitung: Die Banalität des Bösen
Paul Ricoeur
Das Böse. Eine Herausforderung für Philosophie und Theologie
Einleitung: Gandhismus gegenüber dem Bösen
Weiterführende Literaturhinweise




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Weisheiten aus dem alten Rom - Lateinisch / Deutsch, Sapientia Romanorum Sapientia Romanorum
Weisheiten aus dem alten Rom - Lateinisch / Deutsch

Preis  € 3,40
Platz 2
Mit Kant am Ast der Dummheit sägen, Hans-Joachim Neubauer (Hrsg.) Hans-Joachim Neubauer (Hrsg.)
Mit Kant am Ast der Dummheit sägen

Preis  € 8,00
Platz 3
Das Judentum, Michael Tilly Michael Tilly
Das Judentum

Preis  € 6,00

Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Philosophie




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen