Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 


Samurai, Bühennstars und schöne Frauen. Japanische Farbholzschnitte von Kunisada und Kuniyoshi
Samurai, Bühennstars und schöne Frauen. Japanische Farbholzschnitte von Kunisada und Kuniyoshi



Samurai, Bühennstars und schöne Frauen. Japanische Farbholzschnitte von Kunisada und Kuniyoshi



Samurai, Bühennstars und schöne Frauen. Japanische Farbholzschnitte von Kunisada und Kuniyoshi


941 666


Samurai, Bühennstars und schöne Frauen. Japanische Farbholzschnitte von Kunisada und Kuniyoshi


Der Band bietet die schönen Zeichnungen der japanischen Künstler Kunisada (1786-1865) und Kuniyoshi (1798-1861). Die Bilder entführen in eine längst vergangene Welt und zeigen das Alltagsleben im Japan des 19. Jahrhundert. Der fundierte Text führt in die Populärkultur Japans aus der gleichen Epoche ein und bietet Erläuterungen zu den Bildern und ihren Hintergründen - Legenden, Theaterstücken und mehr.



statt  
€ 41,90 

nur  
€ 20,00
In den Warenkorb


Daten
(R) 296 Seiten, 455 Farbabbildungen, Format 25,5 x 28 cm, gebunden.

Kurzbeschreibung
Werke der Farbholzschnitt-Meister Kunisada und Kuniyoshi erstmals umfassend im Vergleich dargestellt

Beschreibung
Anfang der 1960er-Jahre erhielt das damalige Kunstmuseum Düsseldorf eine umfangreiche Schenkung japanischer Farbholzschnitte (Ukiyo-e), die der Stifter bis 1988 großzügig ergänzte. Darunter befinden sich 220 Arbeiten der Zeichner Kunisada (1786 - 1865) und Kuniyoshi (1798 - 1861), welche sich durch ihr fein abgestimmtes Kolorit und die expressiven Gesten der dargestellten Figuren auszeichnen. Die Blätter entführen den Betrachter in eine farbenreiche, fantasievolle Traumwelt und wirken gelegentlich wie frühe Beispiele der heute so beliebten Manga (japanische Comics). Die Publikation bietet die seltene Gelegenheit, Darstellungen beider Künstler zu denselben Themen miteinander zu vergleichen. Die Textbeiträge führen in die Populärkultur Japans im 19. Jahrhundert ein und schlagen die Brücke zur Gegenwart, sie untersuchen Aspekte des Grotesken in der japanischen Kunst, erläutern Legenden sowie Theaterstücke und stellen Arbeitsentwürfe Kuniyoshis vor.
Ausstellung: Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf 10.9.2011 - 15.1.2012 In the early sixties, what was then the Kunstmuseum Düsseldorf received a large gift of Japanese woodcuts (ukiyo-e), to which the donor generously added until 1988. Among them are 220 pieces by the illustrators Kunisada (1786 - 1865) and Kuniyoshi (1798 - 1861), which are distinguished by their finely tuned palettes and the expressive gestures of their figures. The prints take the viewer into a colorful, imaginative dream world, while some even seem like early examples of the Manga comics so popular today. This publication offers a rare opportunity to compare the two artists illustrations of the same themes. The essays provide an introduction to nineteenth-century Japanese popular culture, bridging the gap between the centuries by exploring aspects of the grotesque in Japanese art, explaining legends and plays, and presenting some of Kuniyoshi's preliminary studies.
Exhibition schedule: Stiftung Museum Kunstpalast, Düsseldorf, September 10, 2011 January 15, 2012 Galerie Stihl, Waiblingen, June, 23 September, 9, 2012




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst, M. Crippa M. Crippa
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst

statt  
€ 58,00 

nur  
€ 29,95

Platz 3
Nationalgalerie Berlin Nationalgalerie Berlin

statt  
€ 49,90 

nur  
€ 9,95


Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen