Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Hobby und Technik > Bahn und Verkehr

Schriftgröße: 


Meine Spielzeugflieger: 1910-1960 - Die Pionierzeit der Luftfahrt im Spiegel von Spielzeug-Fliegern, Patrick Despature (Hrsg.)
Meine Spielzeugflieger: 1910-1960 - Die Pionierzeit der Luftfahrt im Spiegel von Spielzeug-Fliegern, Patrick Despature (Hrsg.)


941 739    Patrick Despature (Hrsg.)


Meine Spielzeugflieger: 1910-1960 - Die Pionierzeit der Luftfahrt im Spiegel von Spielzeug-Fliegern


Katalog und DVD zur maßgeblichen Sammlung von Patrick Despature. Mit Länder-, Marken- und Firmenkatalog. 1927 überquerte Charles Lindbergh im Alleinflug den Atlantik, und noch im selben Jahr brachte die Firma J.M.L. eine Spielzeugversion der Spirit of St. Louis auf den Markt. Als Vorlage für solche Flieger aus Weiß- und Eisenblech dienten unscharfe Schwarz-Weiß-Fotos, also erlaubten sich die Spielzeughersteller der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts künstlerische Freiheiten. Die Doppeldecker und Propellermaschinen von Märklin, Tipp & Co, Distler, Günthermann, Rossignol, Joustra, INGAP, Paya oder Rico waren bunt bedruckt und nahmen es mit den technischen Details nicht ganz genau. Es entstanden wahre Meisterwerke naiver Gestaltungskraft, die der umfassende Katalog in Wort und Bild präzise vorstellt: neben den Langstrecken- und Rekordfliegern auch Wasserflugzeuge, Militärmaschinen, Autogiros, die Vorläufer der Hubschrauber, sowie Karussells und anderes Flugspielzeug.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Patrick Despature (Hrsg.)

Daten
480 S., durchg. bebildert, 30 x 30 cm, geb., Text: deutsch, englisch, französisch (Hatje)

Kurzbeschreibung
Naive Kostbarkeiten: Die Pionierzeit der Luftfahrt im Spiegel von Spielzeug-Fliegern
Katalog und DVD zur maßgeblichen Sammlung von Patrick Despature. Mit Länder-, Marken- und Firmenkatalog.

Beschreibung
1927 überquerte Charles Lindbergh im Alleinflug den Atlantik, und noch im selben Jahr brachte die Firma J.M.L. eine Spielzeugversion der Spirit of St. Louis auf den Markt. Als Vorlage für solche Flieger aus Weiß- und Eisenblech dienten unscharfe Schwarz-Weiß-Fotos, also erlaubten sich die Spielzeughersteller der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts künstlerische Freiheiten. Die Doppeldecker und Propellermaschinen von Märklin, Tipp & Co, Distler, Günthermann, Rossignol, Joustra, INGAP, Paya oder Rico waren bunt bedruckt und nahmen es mit den technischen Details nicht ganz genau. Es entstanden wahre Meisterwerke naiver Gestaltungskraft, die der umfassende Katalog in Wort und Bild präzise vorstellt: neben den Langstrecken- und Rekordfliegern auch Wasserflugzeuge, Militärmaschinen, Autogiros, die Vorläufer der Hubschrauber sowie Karussells und anderes Flugspielzeug. In 1927 Charles Lindbergh became the first to fly solo across the Atlantic, and that same year the J. M. L. Company put out a toy version of his plane, the Spirit of St. Louis. The source material for these kinds of tin plate or sheet iron planes were blurry black-and-white photos, so early twentieth-century toy manufacturers allowed themselves a great deal of artistic license. The biplanes and propeller planes by Märklin, Tipp & Co., Distler, Günthermann, Rossignol, Joustra, INGAP, Paya, or Rico were colorful, but their technical details were not really precise. These companies produced real masterpieces of a naive kind of art, which are carefully presented in the words and images of this extensive catalogue. Besides long-range and record-breaking planes are hydroplanes, military planes, autogiros (the predecessor to the helicopter), as well as carousels and other flying toys.




Die Top-3 aus der Rubrik Hobby und Technik
Platz 1
Typenatlas NVA - Die Schiffe der Volksmarine 1960 - 1990, U. Kaack U. Kaack
Typenatlas NVA - Die Schiffe der Volksmarine 1960 - 1990

Preis  € 12,99
Platz 2
Rheingold - Die Geschichte eines Luxuszuges, F. Ernst F. Ernst
Rheingold - Die Geschichte eines Luxuszuges

Preis  € 5,00
Platz 3
Der perfekte Rosenführer mit Wolf Gartenschere, A. Beales A. Beales
Der perfekte Rosenführer mit Wolf Gartenschere

Preis  € 9,99

Top 100 Hobby und Technik anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Meisterwerke

Weitere Artikel aus der Rubrik Hobby und Technik > Bahn und Verkehr




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen