Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Film

Schriftgröße: 


Brigitte Bardot - Eine Hommage, C. Brincourt
Brigitte Bardot - Eine Hommage, C. Brincourt



Brigitte Bardot - Eine Hommage, C. Brincourt



Brigitte Bardot - Eine Hommage, C. Brincourt



Brigitte Bardot - Eine Hommage, C. Brincourt


941 784    C. Brincourt


Brigitte Bardot - Eine Hommage


Inzwischen gilt Brigitte Bardot als die bekannteste Französin auf der Welt. Dies liegt nicht nur an ihren 47 Filmen, sondern auch an ihrem Engagement für den Tierschutz und an ihrer unbändigen Art, ihre Ideen auch zu leben. Ihr gesamtes Leben lang hat das große französische Magazin Paris Match Brigitte Bardot begleitet und ihr nicht weniger als 39 Titelseiten gewidmet. Aus dem großen Fundus dieses Magazins schöpften Vater und Sohn Brincourt bei der Erstellung dieses Buches. Christian Brincourt hat Brigitte Bardot im Rahmen seiner Arbeit als Journalist kennengelernt und wurde ein treuer Freund, der tiefe Einblicke in ihr Privatleben gewinnen konnte.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 14,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von C. Brincourt

Daten
256 S., durchg. Farbfotos, 28 x 35,5 cm, geb. (Delius Klasing)

Beschreibung
Inzwischen gilt Brigitte Bardot als die bekannteste Französin auf der Welt. Dies liegt nicht nur an ihren 47 Filmen, sondern auch an ihrem Engagement für den Tierschutz und an ihrer unbändigen Art, ihre Ideen auch zu leben.
Verfolgt, gehasst, kritisiert, beneidet und vor allem! vergöttert : ihr gesamtes Leben lang hat das große französische Magazin Paris Match Brigitte Bardot begleitet und ihr nicht weniger als 39 Titelseiten gewidmet. Aus dem großen Fundus dieses Magazins schöpften Vater und Sohn Brincourt bei der Erstellung dieses Buches. Christian Brincourt hat Brigitte Bardot im Rahmen seiner Arbeit als Journalist kennengelernt und wurde ein treuer Freund, der tiefe Einblicke in ihr Privatleben gewinnen konnte. Marc Brincourt verfügt als Foto-Chefredakteur der Paris Match über einen Zugang zu sämtlichen Archiven und konnte darüberhinaus der Sammlung in diesem Buch auch Fotos aus den Privatarchiven von Brigitte Bardot hinzufügen.
Es gab eine Zeit, in der im Ausland nur zwei Franzosen berühmt waren: Charles de Gaulle und Brigitte Bardot . Der eine aufgrund seiner aufrechten politischen Haltung in schweren Zeiten, die andere wegen eines einzigen Kultfilms: Und immer lockt das Weib. Mit Brigitte Bardot lernte die ganze Welt eine umwerfend schöne Frau kennen, die sich geltenden Regeln widersetzte und damit eine wahre Revolution unter den angepassten Bürgern hervorrief. Dass ausgerechnet sie, für die französischen Nationalfigur der Marianne Modell saß und somit ihr unverwechselbarer Schmollmund und ihr ebenso unvergleichliches Dekolleté in sämtlichen 36 000 Rathäusern die Republik Frankreich offiziell repräsentiert, zeigt letztlich nur, dass die Liebe der Franzosen zur Schönheit größer ist als die Empörung über unsittliches Verhalten.
Dieser Bildband zeigt die unterschiedlichen Gesichter von der BB eine Balance zwischen dem Weltstar BB und einer völlig unbekannten Brigitte.


Hobby/Freizeit




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst, M. Crippa M. Crippa
Gaudí - Interieurs, Möbel, Gartenkunst

statt  
€ 58,00 

nur  
€ 29,95

Platz 3
Der Kirchen-Atlas, M.-L. Goecke-Seischab M.-L. Goecke-Seischab
Der Kirchen-Atlas

Preis  € 21,99

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Film




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen