Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Altertum

Schriftgröße: 


Augustus - Meine Taten (dreisprachige Ausgabe), Lenelotte Müller (Hrsg)
Augustus - Meine Taten (dreisprachige Ausgabe), Lenelotte Müller (Hrsg)


943 360    Lenelotte Müller (Hrsg)


Augustus - Meine Taten (dreisprachige Ausgabe)


Die Legenden um den ersten Römischen Kaiser Augustus hallen bis in die Gegenwart nach. Dazu beigetragen haben nicht zuletzt die selbstverfassten Aufzeichnungen über Augustus´politische Aktivitäten, welche hier in einer dreisprachigen lateinisch-deutsch-griechischen Ausgabe vorliegen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 15,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von Lenelotte Müller (Hrsg)

Daten
128 Seiten, gebunden, dreisprachig, 20,5 x 12,8 cm (Marix)

Beschreibung
Vor 2.000 Jahren, in dem damals noch nicht so genannten Jahr 14 n. Chr., starb in Nola bei Neapel C. Julius Caesar Octavian Augustus, der erste römische Kaiser. Rund vierzig Jahre zuvor hatte er den hundertjährigen römischen Bürgerkrieg beendet und das römische Kaisertum begründet. Anders als sein Vorgänger hatte er dabei den Anschein der republikanischen Verfassung aufrechterhalten und viele alte Traditionen wie die Säkularfeier und Priesterkollegien wiedereingeführt. Eine strenge Familien- und Sittengesetzgebung sollte nach der langen Phase der inneren Kriege wieder ein geordnetes Zusammenleben herstellen und das römische Gemeinwesen stärken. Den innen- und außenpolitischen Erfolgen stehen beispielsweise die Verbannung des Dichters Ovid ans Schwarze Meer aus nicht restlos geklärten Gründen sowie der bis dahin schwerste militärische Rückschlag des Imperium Romanum, nämlich die Niederlage des Varus im Teutoburger Wald und der vollständige Verlust dreier Legionen gegenüber. Einen Bericht über seinen Weg zur Macht, beginnend mit der Rache an den Caesarmördern, und seine Regierungszeit gab Augustus in seinem "Res gestae divi Augusti", der in Rom selbst sowie an mehreren anderen Stellen des Reiches öffentlich angeschlagen wurde. Der berühmte Althistoriker und Literaturnobelpreisträger Theodor Mommsen nannte den Text die "Königin der Inschriften". Doch zunächst war er in der Spätantike verlorengegan gen, bevor er 1555 unter abenteuerlichen Umständen wiederentdeckt wurde.

Autorenporträt
Augustus (63 v. Chr. - 14 n. Chr.) war der erste Kaiser Roms. Als ursprünglich dem römischen Ritterstand angehörender Adoptivsohn des 44. v. Chr. ermordeten Julius Caesar gewann er die Macht und regierte von 30 v. Chr. bis 14 n. Chr. Es gelang ihm, dem Jahrhundert der Römischen Bürgerkriege ein Ende zu setzen. Während er propagierte, die Republik stärken z wollen, war sein eigentliches Ziel, sie ungesehen in eine Monarchie - getarnt als Prinzipat - zu wandeln. Der verklärten Phase innerer Stabilität (Pax Augusta) während Augustus Regierungszeit stehen zahlreiche Expansionskriege gegenüber.




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 2
Hamburgs Gängeviertel, Eckhard Freiwald Eckhard Freiwald
Hamburgs Gängeviertel

Preis  € 9,99
Platz 3
Kolonialheld für Kaiser und Führer - General Lettow-Vorbeck, U. Schulte-Varendorff U. Schulte-Varendorff
Kolonialheld für Kaiser und Führer - General Lettow-Vorbeck

statt  
€ 35,00 

nur  
€ 14,90


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Altertum




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen