Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Krimis

Schriftgröße: 


Der nasse Fisch - Gereon Raths erster Fall (Taschenbuch), Volker Kutscher
Der nasse Fisch - Gereon Raths erster Fall (Taschenbuch), Volker Kutscher


943 446    Volker Kutscher


Der nasse Fisch - Gereon Raths erster Fall (Taschenbuch)


1929: Gereon Rath, neu in Berlin und abgestellt bei der Sitte, erlebt eine Weltstadt im Rausch und voller sozialer und politischer Spannungen. Volker Kutschers Geschichten um den Kölner Kommissar Gereon Rath, den es in den 20er Jahren nach Berlin ins Morddezernat verschlägt, gehören mit zu den besten deutschen Kriminalromanen der Gegenwart.



statt geb. Originalausgabe  
€ 19,90 

Taschenbuch  
€ 9,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Volker Kutscher

Daten
(Tb.) 560 S. (KiWi)

Beschreibung
Mit diesem Roman beginnt eine sensationelle Serie, mit der Volker Kutscher den Kriminalkommissar Gereon Rath durch das Berlin der 20er- und frühen 30er-Jahre und mitten in die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche der Zeit schickt.
Volker Kutscher lässt das Berlin des Jahres 1929 lebendig werden. Sein Held Gereon Rath erlebt eine Stadt im Rausch. Kokain, illegale Nachtclubs, politische Straßenschlachten ein Tanz auf dem Vulkan. Der junge, ehrgeizige Kommissar, neu in der Stadt und abgestellt beim Sittendezernat, schaltet sich ungefragt in Ermittlungen der Mordkommission ein und ahnt nicht, dass er in ein Wespennest gestoßen hat.

Autorenporträt
Volker Kutscher, geb. 1962, arbeitete nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln.

Rezension
"Ebenso präzise recherchiert wie unprätentiös formuliert, vor allem aber gut ausgedacht, macht Volker Kutschers Roman um Kommissar Gereon Rath Lust auf mehr.", Die Welt




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze

Preis  € 4,99
Platz 2
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze, Gerald Drews Gerald Drews
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze

Preis  € 4,95
Platz 3
Die besten Weihnachtswitze ... Humor ist, wenn man trotzdem lacht Die besten Weihnachtswitze ... Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Preis  € 5,99

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Krimis




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen