Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Lyrik

Schriftgröße: 


In die unbegrenzte Weite, Karoline von Günderrode

943 697    Karoline von Günderrode


In die unbegrenzte Weite


Intelligent und gebildet, in Kontakt mit den maßgeblichen Vertretern der Romantik, Hölderlin und Novalis nahestehend, hat Karoline von Günderrode sich in ihrem Werk philosophischen, mythologischen und psychologischen Fragen gewidmet, in Gedichten und Phantasien, Studien und Skizzen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 6,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von Karoline von Günderrode

Daten
220 Seiten, gebunden, 20,5 x 12,8 cm (Marix)

Beschreibung
Karoline von Günderrode lebte und schrieb gegen die Konventionen ihrer Zeit. In Gedichten, Studien und Skizzen widmete sie sich, in ihrem Freiheitsdrang radikal, philosophischen, religiösen und psychologischen Fragen; ihre Briefe zeigen eine Frau zwischen Hoffnung und Enttäuschung, Sehnsucht und Verzweiflung, dem Wunsch nach Anerkennung und dem Leiden an Demütigungen. Sie war nur sechsundzwanzig Jahre alt, als sie 1806 ihrem Leben ein Ende setzte. Den Liebesverrat, den sie erfuhr, konnte sie nicht verwinden. Die Nachwelt hat mit Spekulationen, aber auch mit einfühlsamen Porträts reagiert; Christa Wolf, Hermann Hesse oder Johannes Bobrowski zollten der Dichterin Respekt. Die vorliegende Ausgabe bietet eine umfangreiche Auswahl aus dem lyrischen Werk, der literarischen Prosa und der Korrespondenz einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der deutschen Romantik.

Autorenporträt
Karoline von Günderrode (1780 - 1806), die eine unglückliche Liebesbeziehung mit dem verheirateten Altphilologen Friedrich Creuzer verband, hinterließ neben ihrem schmalen dichterischen Oeuvre umfangreiche Briefwechsel mit den Brentanos und anderen Persönlichkeiten der Frühromantik.




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze

Preis  € 4,99
Platz 2
Das große Buch der Bauernregeln und Sprichwörter (Sonderausgabe) Das große Buch der Bauernregeln und Sprichwörter (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 45,00 

Sonderausgabe  
€ 7,95

Platz 3
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze, Gerald Drews Gerald Drews
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze

Preis  € 4,95

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Lyrik




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen