Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Belletristik > Romane

Schriftgröße: 


Eine Studie in Scharlachrot, Arthur Conan Doyle

943 699    Arthur Conan Doyle


Eine Studie in Scharlachrot


"Watson seines Zeichens Militärarzt, und der penible Detektiv werden bald nach ihrem Kennenlernen in einen höchst mysteriösen Fall verwickelt, der mit einem Mord und dem mit Blut geschriebenen Wort ""Rache"" beginnt. Waren Anarchsiten am Werk? Wurde eine Fehde vom Festland in England ausgetragen? Wem gehörte der Ring vom Tatort? Fragen über Fragen...Kann Sherlock Holmes den Fall lösen?"


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 4,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Arthur Conan Doyle

Daten
201 Seiten, gebunden, s/w-Ill., 19,2 x 12,8 cm (Nikol)

Beschreibung
Durch die Vermittlung eines alten Bekannten lernt Dr. Watson, der sich nach seiner Rückkehr aus den Kolonien wieder in London aufhält, Sherlock Holmes kennen, einen Sonderling, dessen Verhalten, aber auch Wissen Watson immer wieder verblüfft. Sherlock Holmes, der studiert, beobachtet und deduziert, bezieht mit dem vom Afghanistanfeldzug und der darauffolgenden Typhuserkrankung geschwächten Watson eine Wohnung in der Baker Street, den Ausgangspunkt für etliche Abenteuer, in die beide verstrickt werden. Watson, seines Zeichens Militärarzt, und der penible Detektiv werden bald nach ihrem Kennenlernen in einen höchst mysteriösen Fall verwickelt, der mit einem Mord und dem mit Blut geschriebenen Wort Rache beginnt. Waren Anarchisten am Werk? Wurde eine Fehde vom Festland in England ausgetragen? Wem gehörte der Ring vom Tatort? Fragen über Fragen Kann Sherlock Holmes den Fall lösen?

Autorenporträt
Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Seine Eltern waren beide strenge Katholiken, daher war es nicht verwunderlich, daß ihr Sohn eine Jesuitenschule besuchen mußte. Später studierte Doyle in Edinburgh Medizin und heiratete 1884 Louise Hawkins. Bis 1891 arbeitete er als Arzt in Hampshire. Danach widmete er sich ausschließlich dem Schreiben.
Während des Südafrikanischen Krieges (1899 bis 1902) diente er als Arzt in einem Feldlazarett. Im Jahr 1902 wurde er zum Ritter geschlagen. Nach dem Tod seines Sohnes, der den Folge einer Kriegsverletzung erlag, beschäftigte er sich mit okkultistischen Studien. Arthur Conan Doyle starb am 7. Juli 1930 in seinem Haus in Windlesham, Sussex.
1887 schuf er den wohl berühmtesten Detektiv der Weltliteratur: Sherlock Holmes, den Meister des rationell-analytischen Denkens. Die Figur Holmes überschattete Doyles literarisches Schaffen derart, dass der Autor seinen Protagonisten sterben ließ - und ihn knapp zehn Jahre später wiederauferstehen lassen musste: zu groß war die Popularität von Holmes und seinem Partner Dr. Watson.




Die Top-3 aus der Rubrik Belletristik
Platz 1
Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze Selten so gelacht! Das Superbuch der Witze

Preis  € 4,99
Platz 2
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze, Gerald Drews Gerald Drews
Blattschuss! Das Buch der Jägerwitze

Preis  € 4,95
Platz 3
Die besten Weihnachtswitze ... Humor ist, wenn man trotzdem lacht Die besten Weihnachtswitze ... Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Preis  € 5,99

Top 100 Belletristik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Belletristik > Romane




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen