Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Berlin (Mängelexemplar), Horst Zielske
Berlin (Mängelexemplar), Horst Zielske


944 117    Horst Zielske


Berlin (Mängelexemplar)


In dem vorliegenden Kunstbildband dokumentieren das Vater-Sohn-Team H. & D. Zielske in einem außergewöhnlichen Bilderzyklus die Stadt Berlin. Es ist die einzigartige Inszenierung des Lichts, eingefangen in vielminütigen Dauerbelichtungen, und der scharfe chirurgische Blick für das Bühnenbildhafte in der Stadtlandschaft, was die Photographie der Zielskes so herausragend macht. Ein magischer Realismus, der zeigt, was ist, und doch alles ganz anders erscheinen läßt. Denn die Ansichten, die bei den Reisen in die deutsche Hauptstadt entstanden, zeigen ein ganz eigenes Bild Berlins, von seltener Intensität. Ein weitgehend menschenleeres Bild, in dem alles Klischeehafte fehlt. Sauber sezieren die Photokünstler die historischen Schichten und erzählen die Geschichten dieser Stadt.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 68,00 

nur  
€ 19,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Horst Zielske

Daten
(M) 112 S., 41 x 31 cm, geb. (M.)

Beschreibung
Der brandneue Fotoband "BERLIN" vom Vater-Sohn-Team Horst und Daniel Zielske dokumentiert in einem außergewöhnlichen und stimmungsvollen Bilderzyklus das "neue" Berlin. Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz Deutschlands und als Stadtstaat ein eigenständiges Bundesland sowie das Herz der Metropolregion Berlin / Brandenburg. Berlin ist ein bedeutendes Zentrum der Politik, der Medien, von Kultur und Wissenschaft in Europa. Die Metropole ist eine der meistbesuchten Städte des alten Kontinents. Herausragende Institutionen wie die Universitäten, zahlreiche Forschungseinrichtungen und Museen genießen internationale Anerkennung. Die Stadt ist Anziehungspunkt für Kunst- und Kulturschaffende aus aller Welt. Berlins historisches Vermächtnis, sein Nachtleben, und die vielfältige Architektur sind über die Grenzen hinaus bekannt. Zentraler Punkt des Bildbandes "BERLIN" ist das Thema "Stadtlandschaft Berlin", insbesondere die "Architektur der Straße".Brillanter Kunstbildband, 48 Bildtafeln, Zeitgenössische Fotokunst, Geleitwort von Andreas Hallaschka, Chefredakteur der Reisezeitschrift "Merian", Außergewöhnliches Großformat

Autorenporträt
Horst Zielske (geb. 1946) fotografiert seit 1993 im Team als Vater und Sohn gemeinsam mit Daniel Zielske (geb. 1972): Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Fotografie, der Architektur-, der Landschafts- und der Werbefotografie. Die Darstellung von Landschaft und Architektur beherrscht ihre fotografische Arbeit. Im Unterschied zur historischen Fotografie wollen die Bilder der Zielskes nicht nur dokumentieren, sondern sie bedienen sich oftmals einer poetischen Bildsprache, die von Kritikern als poetische Sachlichkeit charakterisiert wird. Seit 1999 arbeiten sie zunehmend an größeren Werkreihen zu Buch- und Ausstellungsprojekten.; Daniel Zielske (geb. 1946) fotografiert seit 1993 im Team als Vater und Sohn gemeinsam mit Horst Zielske (geb. 1972): Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Fotografie, der Architektur-, der Landschafts- und der Werbefotografie. Die Darstellung von Landschaft und Architektur beherrscht ihre fotografische Arbeit. Im Unterschied zur historischen Fotografie wollen die Bilder der Zielskes nicht nur dokumentieren, sondern sie bedienen sich oftmals einer poetischen Bildsprache, die von Kritikern als poetische Sachlichkeit charakterisiert wird. Seit 1999 arbeiten sie zunehmend an größeren Werkreihen zu Buch- und Ausstellungsprojekten.





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen