Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


U 107 - Die erfolgreichste Feindfahrt eines U-Bootes im Zweiten Weltkrieg, H.-J. Röll
U 107 - Die erfolgreichste Feindfahrt eines U-Bootes im Zweiten Weltkrieg, H.-J. Röll


944 818    H.-J. Röll


U 107 - Die erfolgreichste Feindfahrt eines U-Bootes im Zweiten Weltkrieg


Bei einer seither legendären Unternehmung von März bis Juli 1941 im Mittelatlantik und vor Freetown gelang es Ritterkreuzträger Hessler und seiner Crew, vierzehn Schiffe mit 86.699 Bruttoregistertonnen zu versenken.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 14,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von H.-J. Röll

Daten
240 S., 100 SW-Abb., 17 x 24 cm, geb. (Flechsig)

Beschreibung
Rückentext U107 und die erfolgreichste Feindfahrt eines U-Bootes im Zweiten Weltkrieg
Dies ist die Geschichte von Kapitänleutnant Günter Hessler, den ersten Kommandanten von U 107. Geboren am 14. Juni 1909 in Beerfelde im Märkischen Oderland, trat er im April 1927 in die Reichsmarine ein. Nach bestandenen Ausbildungen und verschiedenen Lehrgängen erfolgten Einsätze als Divisionsleutnant und ab Frühjahr 1938 als Ausbildungsoffizier auf dem Linienschiff Schlesien . Zwischenzeitlich wurde er bis September 1936 als Wachoffizier auf dem Torpedoboot Greif und der Grille , der sogenannten Hitleryacht , verwendet.
Bei Kriegsausbruch von März 1939 bis März 1940 als Kommandant des Torpedoboots Falke eingesetzt, wechselte er im April 1940 zur U-Boot-Waffe und stellte nach verschiedenen U-Boot-Lehrgängen am 8. Oktober 1940 als Kommandant U 107 in Dienst.
U 107 führte er 1941 auf drei Unternehmungen im Nord- und Mittelatlantik bis vor Sierra Leone an der westafrikanischen Küste. Dabei erlangten er und seine Besatzung vor allem auf ihrer zweiten Feindfahrt vom 29. März bis zum 2. Juli 1941 Ruhm, denn bei dieser legendären Unternehmung im Mittelatlantik und vor Freetown gelang es ihnen, vierzehn Schiffe mit 86.699 Bruttoregistertonnen zu versenken, was diese Fahrt zu erfolgreichsten Feindfahrt eines deutschen U-Bootes des Zweiten Weltkriegs machte. Am 24. Juni 1941 wurde Günter Hessler für seine Leistungen im U-Boot-Krieg das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes verliehen. Nach seiner dritten Feindfahrt mit U 107 und der Versenkung von einundzwanzig Schiffen mit insgesamt 118.822 Bruttoregistertonnen erfolgte Ende November 1941 seine Versetzung als 1. Admiralsstabsoffizier im Stab des Befehlshabers der Unterseeboote, wo er auch das Kriegsende erlebte.
Nach einer vorübergehenden Freilassung aus der Kriegsgefangenschaft im Oktober 1945 trat er im Nürnberger Kriegsverbrecherprozess als Zeuge der Verteidigung seines Schwiegervaters Karl Dönitz auf und geriet hierauf erneut in amerikanische Kriegsgefangenschaft. In der Nachkriegszeit baute er einen kleinen Maschinenbaubetrieb auf, mit dem er sehr erfolgreich auf dem deutschen und europäischen Markt war. Günter Hessler verstarb am 4. April 1968.

Autorenporträt
Hans-Joachim Röll, geboren 1957 in Würzburg, lebt und arbeitet in Franken. Er gilt als ausgesprochener Kenner und Spezialist für militärhistorische Themen und hat inzwischen zahlreiche Biografien und Sachbücher verfasst.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90
Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Feldwebel Peter Grübl, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Feldwebel Peter Grübl

Preis  € 9,95
Alarm Küste - Deutsche Marine-, Heeres- und Luftwaffenbatterien in der Küstenverteidigung 1939-45 (Sonderausgabe), M. Schmeelke M. Schmeelke
Alarm Küste - Deutsche Marine-, Heeres- und Luftwaffenbatterien in der Küstenverteidigung 1939-45 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 10,95 

Sonderausgabe  
€ 7,95

Deutsche Spezialdivisionen (Sonderausgabe), W. Haupt W. Haupt
Deutsche Spezialdivisionen (Sonderausgabe)

Preis  € 6,95
Die deutschen Geheimwaffen des Zweiten Weltkriegs, Roger Ford Roger Ford
Die deutschen Geheimwaffen des Zweiten Weltkriegs

statt  
€ 10,95 

nur  
€ 4,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen