Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > Ab 1949

Schriftgröße: 


Mekka Deutschland - Die stille Islamisierung, U. Ulfkotte
Mekka Deutschland - Die stille Islamisierung, U. Ulfkotte


944 884    U. Ulfkotte


Mekka Deutschland - Die stille Islamisierung


Detailliert will Ulfkotte zeigen, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von U. Ulfkotte

Daten
256 S., 14 x 22 cm, geb. (Kopp)

Beschreibung
Pechschwarze Scharia statt "buntem" Multi-Kulti
Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu - oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu.
Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.
Wissen Sie,
- wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden?
- dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen?
- dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben?
- dass in den Kantinen der Bundeswehr islamgerecht gekocht wird und die Speisen für Muslime getrennt vom Essen der "Ungläubigen" zubereitet werden?
- dass Anhänger der "Religion des Friedens" pro Stunde durchschnittlich sieben Menschen unter Berufung auf Mohammed töten?
- dass in Berlin-Neukölln im Jugendarrest 70 Prozent der Häftlinge Muslime sind?
- dass der Aufruf zum Dschihad in Deutschland jetzt nicht mehr strafbar ist?
- in wie vielen großen Museen Kunstwerke abgehängt werden, weil sie Muslime möglicherweise beleidigen könnten?
- dass, laut MAD, Islamisten die Bundeswehr als "Ausbildungscamp" nutzen?
- dass SPD und Grüne Mädchen und Jungen den Muslimen zuliebe in den Schulen wieder getrennt unterrichten möchten?
Mekka Deutschland beschreibt zudem ganz konkret, wie deutsche Politiker und Journalisten erpresst und mit Geld geschmiert werden, um die Islamisierung mit einer positiven Berichterstattung weiter voranzutreiben. Denn die stille Islamisierung geschieht nicht zufällig, sondern folgt einem geheimen Plan.

Autorenporträt
Udo Ulfkotte, Jahrgang 1960, hat Rechtswissenschaften, Politik und Islamkunde studiert. Er hat lange Jahre als Redakteur bei der FAZ gearbeitet; seine Spezialgebiete sind Afrika und Naher Osten sowie die Politik der Geheimdienste. Der Autor war Fellow des Marshall Memorial Fund der Vereinigten Staaten, lehrt an der Universität Lüneburg Spionageabwehr und bereiste mehr als sechzig vorwiegend nahöstliche und afrikanische Staaten, in denen er auch auf die Hintermänner der islamistischen Terrorgruppen traf. Mit engagierten Büchern wie »Krisenherd Nahost«, »Verschlusssache BND«, »Marktplatz der Diebe«, »So lügen Journalisten«, »Propheten des Terrors« sowie zuletzt »Krieg in unseren Städten« hat er sich als Bestsellerautor einen Namen gemacht. 2003 erhielt er den Annette-Barthelt-Preis für seine jahrelangen Recherchen über Terror und Islamisten.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90

Platz 2
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht, M. Fröhlich M. Fröhlich
Überschwere Panzerprojekte. Konzepte und Entwürfe der Wehrmacht

Preis  € 29,90
Platz 3
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt, D. Schenk D. Schenk
Danzig 1930-1945 - Das Ende einer freien Stadt

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > Ab 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Joachim Gauck - Der falsche Mann?, K. Blessing u.a. K. Blessing u.a.
Joachim Gauck - Der falsche Mann?

Preis  € 7,99

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen