Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Weitere Bereiche > Kochen und Küche

Schriftgröße: 


Aus Deutschlands Küchen (Mängelexemplar), Horst Scharfenberg
Aus Deutschlands Küchen (Mängelexemplar), Horst Scharfenberg


944 897    Horst Scharfenberg


Aus Deutschlands Küchen (Mängelexemplar)


Eine kulinarische Deutschlandreise mit Horst Scharfenberg mit überlieferten Originalrezepten aus alten Kochbüchern, aus handgeschriebenen Familienkochbüchern, aus Erzählungen und Berichten. Ein Klassiker der deutschen Küche.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 38,00 

nur  
€ 14,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Horst Scharfenberg

Daten
(M) 775 S., 14 x 22 cm, geb. (Hädecke)

Kurzbeschreibung
Großartiges Koch- und Lesebuch!
Ein Klassiker der deutschen Küche, ebenso unterhaltsam wie informativ, mit heimisch vertrauten und überraschenden neuen Köstlichkeiten.
Mit Spezialitäten aus
- Bayern
- Hessen
- Sachsen
- Thüringen
- Sachsen-Anhalt
- Berlin und Brandenburg
- Schlesien
- Ostpreussen
- Mecklenburg-Vorpommern
- Schleswig-Holstein
- Hansestädte
- Niedersachsen
- Westfalen
- Rheinland mit der Mosel
- Pfalz, Rheinhessen und Saarland
- Baden
- Württemberg

Beschreibung
Völlig überarbeitete Auflage des Klassikers von Horst Scharfenberg, der hier die Originalrezepte aus allen Regionen Deutschlands vorstellt, sorgfältig recherchiert aus alten Kochbüchern und handschriftlichen Notizen überlieferter Familientraditionen.Jede Region hat ihre eigenen Gewohnheiten und Spezialitäten entwickelt: ob Thüringer Klöße, sächsischer Blechkuchen, Nürnberger Rostbratwürste, Obatzter, Braunbiersuppe, Schmorgurke, Hoppel-Poppel, Schlesisches Himmelreich, Schmant mit Glumse, Gänseschwarzsauer, Matjesfilet mit grünen Bohnen, Erbsen mit Snuten und Poten, Labskaus, Pfeffer-Potthast, Döbbekoche, Lewwerknepp, Pfitzauf und Spätzle. Von Schleswig-Holstein nach Bayern, vom Saarland bis nach Sachsen-Anhalt werden von Vorspeisen über Beilagen und Hauptgerichten wie Fisch, Geflügel, Fleisch und Wild bis zu Backrezepten und Getränken alle typischen Gerichte vorgestellt, untermalt mit alten Stichen und Abbildungen aus antiquarischen Kochbüchern und mit vielen Hintergrundinformationen über die Entstehung der landestypischen Spezialitäten.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Was ist traditionelle Landesküche?"Die kulinarische Landkarte Deutschlands"Kulinarische Eigenheiten der verschiedenen Regionen"Rezepte: Suppen
Salate und kleine Gerichte
Fisch
Geflügel
Essen, Speisen, Tafeln
Schlachtfleisch
Wild
Saucen
Klöße, Knödel und andere Beilagen
Gemüse, Kartoffeln und Eintöpfe
Nachspeisen
Eingemachtes
Allerlei Backwerk
Getränke
Alphabetisches Gesamtverzeichnis der Rezepte
Rezeptverzeichnis nach der Speisenfolge

Leseprobe
"Aschermittwoch-Stockfisch Rezept aus Baden
Zutaten für 4 Personen:
750 g Stockfisch
1 kg Kartoffeln
Salz
5 EL Butter
2 Zwiebeln Zubereitung:
Stockfisch zwei Stunden in kaltem Wasser aufweichen. In reichlich schwach gesalzenem Wasser aufsetzen und bis gerade vors Kochen kommen lassen.
Herausnehmen, enthäuten und entgräten. In Stücke teilen.
Inzwischen hat man die Kartoffeln geschält, in Scheiben geschnitten und diese zu Salzkartoffeln gekocht. Abgießen.
In eine vorgewärmte Terrine schichtet man abwechselnd Kartoffeln und Stockfisch. Anschließend mit der heißen, aber nicht gebräunten Butter (4 EL) übergießen. In der restlichen Butter wurden die zu Ringen geschnittenen Zwiebeln gebräunt; sie werden auf dem Inhalt der Terrine verteilt. Mit viel Bier wird dieses Gericht hinuntergespült. (Und anschließend beginnt man sich so langsam auf die nächste Fasnet zu freuen.) Getrocknete Fische, Klippfisch oder Stockfisch, spielten früher, als es noch keine Kühltransporte, geschweige denn Seefrostung gab, überall eine große Rolle. Oft waren es die einzigen Seefische, die geliefert werden konnten, wenn man einmal von den allgegenwärtigen Salzheringen absieht. Heute sind Stockfische fast gänzlich aus unseren deutschen Küchenzetteln verschwunden.
In Südwestdeutschland spielen sie noch als Aschermittwochessen eine Rolle. Es gibt z.B. in Südbaden noch Restaurants, die für den Tag nach Fastnacht Stockfisch-Essen ankündigen...."




Die Top-3 aus der Rubrik Weitere Bereiche
Platz 1
Black Inspiration, Jürgen Jansen Jürgen Jansen
Black Inspiration

statt  
€ 29,90 

nur  
€ 7,95

Platz 2
37-Lagen-Damast-Messer 37-Lagen-Damast-Mes-
ser


Preis  € 15,95
Platz 3
Schlüsselanhänger Eule Schlüsselanhänger Eule

Preis  € 2,99

Top 100 Weitere Bereiche anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Weitere Bereiche > Kochen und Küche




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen