Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Musik > Klassik

Schriftgröße: 


Die schönste Stimme der Romantik 10 CDs, Elisabeth Grümmer
Die schönste Stimme der Romantik 10 CDs, Elisabeth Grümmer


945 482    Elisabeth Grümmer


Die schönste Stimme der Romantik 10 CDs


Erstes umfangreiches Porträt dieser bedeutenden Sängerin. Sie gilt als die schönste deutsche lyrische Sopranstimme ihrer Zeit. Hören Sie sie mit Werken von: Mozart, Wagner, Strauss, Weber, Bizet, Gounod, Tschaikowsky, Verdi, Beethoven, Zelter, Schubert, Schumann, Brahms, Grieg, Haydn und anderen. Mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 29,95 

nur  
€ 14,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Elisabeth Grümmer

Weitere Informationen
CD 1
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
LE NOZZE DI FIGARO – as Gräfin / Contessa –
1. Porgi amor 4:12
2. Che soafe zefiretto 2:44
Erna Berger (Susanna)
3. E Susanna non vien / Dove sono i bei momenti 6:38

COSI FAN TUTTE – as Fiordiligi –
4. Temerari – Come scoglio 5:58
Berliner Philharmoniker / Wilhelm Schüchter, 1955 (1 – 4)

IDOMENEO – as Elettra –
5. Ahimè! Tutto perdei / D’Oreste, d’Aiace 5:10
6. Idol mio, se ritroso 4:41
Wiener Philharmoniker / Ferenc Fricsay, 1961 (5, 6), Live, Salzburger Festspiele

DON GIOVANNI – as Donna Anna –
7. Ma qual mai s’offre / Fuggi, crudele, fuggi! 7:04
Léopold Simoneau (Ottavio)
8. Don Ottavio, son morta! / Or sai chi l’onore – Anton Dermota (Ottavio) 6:48
9. Bisogna aver coraggio / Protegga il giusto cielo 5:29
Elisabeth Schwarzkopf (Elvira), Anton Dermota (Ottavio),
Otto Edelmann (Leporello) Cesare Siepi (Giovanni)
10. Calmatevi, idol mio! / Crudele? Ah no, mio bene / 8:17
Non mi dir, bel idol mio – Léopold Simoneau (Ottavio)
Wiener Philharmoniker / Wilhelm Furtwängler (8, 9),
Dimitri Mitropoulos (7, 10), 1954, (8, 9), 1956 (7, 10), Live, Salzburger Festspiele
11. Non temer, amato bene 7:17
Szene für Sopran, Violine und Orchester, KV 490, Violine: Arthur Grumiaux
12. Basta vincesti / Ah non lasciami, no 6:51
Rezitativ und Arie für Sopran und Orchester, KV 295a (486a)
Stuttgarter Kammerorchester / Karl Münchinger, 1956 (11, 12), Live,
Ludwigsburger Schlosskonzerte
(5. Mozartfest der Deutschen Mozart-Gesellschaft)

Total Time 71:38


CD 2
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791)
DIE ZAUBERFLÖTE
1. Bald prangt, den Morgen zu verkünden 6:07
Drei Regensburger Domspatzen, Berliner Philharmoniker / Wilhelm Schüchter, 1955
2. Bei Männern, welche Liebe fühlen – Günther Ambrosius (Papageno) 2:56
3. Herr, ich bin zwar Verbrecherin / Nun, stolzer Jüngling, nur hierher! 4:06
Gottlob Frick (Sarastro), Willy Hofmann (Monostatos), Ernst Kozub (Tamino)
4. Ach, ich fühl’s, es ist entschwunden 4:24
5. Soll ich dich, Teurer, nicht mehr seh’n – Ernst Kozub (Tamino), Gottlob Frick (Sarastro) 2:57
Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks / Georg Solti, 1955 (2 – 5)

FIGAROS HOCHZEIT – as Gräfin –
6. Und Susanna kommt nicht / Wohin flohen die schönen Stunden? 5:50
7. Ich schreibe / Wenn die sanften Abendlüfte – Briefduett Hilde Güden (Susanna) 2:21
8. Hör‘ mein Fleh’n, o Gott der Liebe 2:59
Sinfonieorchester des Nordwestdeutschen Rundfunks Köln / Ferenc Fricsay, 1951 (6 – 8)

DON GIOVANNI – as Donna Anna –
9. Welch ein grauenvolles Bild – Fritz Wunderlich (Ottavio) 6:59
Berliner Symphoniker / Hans Zanotelli, 1960

Richard Strauss (1864 – 1949)
DER ROSENKAVALIER – as Octavian –
10. Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding / Lieber Schatz, will Sie sich traurig machen 9:28
mit Gewalt / Ich werd‘ jetzt in die Kirchen geh’n
Leonie Rysanek (Marschallin)
11. Mir ist die Ehre widerfahren (Überreichung der Silbernen Rose) 6:58
Erika Köth (Sophie)
12. Marie Theres! – Hab mir’s gelobt, ihn lieb zu haben / Ist ein Traum, kann nicht 11:22
wirklich sein – Erika Köth (Sophie), Leonie Rysanek (Marschallin)
Berliner Philharmoniker / Wilhelm Schüchter, 1955 (10 – 12)

DER ROSENKAVALIER – as Marschallin –
13. Da geht er hin, der aufgeblas’ne schlechte Kerl 5:23
Orchester der Städtischen Oper Berlin (Deutsche Oper) / Silvio Varviso, 1959, Live

BONUS – DIE ZAUBERFLÖTE – as Pamina –
14. Ach, ich fühl’s 4:46
Wiener Philharmoniker / Georg Solti, 1956, Live, Salzburger Festspiel

Total Time 77:18


CD 3
Richard Wagner (1813 – 1883)
LOHENGRIN
– as Elsa –

1. Einsam in trüben Tagen / Friedrich, du ehrenwerter Mann / 9:35
Des Ritters will ich wahren
Chor, Franz Crass (König Heinrich), Ernest Blanc (Telramund)
2. Heil, König Heinrich / Wenn ich im Kampfe für dich siege / 6:31
Nie sollst du mich befragen
Sandor Konya (Lohengrin), Franz Crass (König Heinrich), Chor
3. Euch Lüften, die mein Klagen so traurig oft erfüllt / Elsa! – Wer ruft? / 18:52
Entweihte Götter / Du Ärmste kannst wohl nie ermessen /
So zieht das Unheil in dies Haus
Rita Gorr (Ortrud), Ernest Blanc (Telramund)
4. Das süße Lied verhallt / Atmest du nicht mit mir die süßen Düfte / 24:31
Höchstes Vertraun hast du mir schon zu danken /
Weh, nun ist all unser Glück dahin
Sandor Konya (Lohengrin)

Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele / Lovro von Mataˇci´c
1959 (1 – 4), Live

Total Time 59:42


CD 4
Richard Wagner (1813 – 1883)
TANNHÄUSER
und der Sängerkrieg auf der Wartburg
– as Elisabeth –

1. Introduction 2. Aufzug / Dich teure Halle grüß‘ ich wieder 5:01
2. Dort ist sie, nahe dich ihr ungestört / O Fürstin / Verzeiht, wenn 11:18
ich nicht weiß, was ich beginne / Den Gott der Liebe sollst du preisen
Dietrich Fischer-Dieskau (Wolfram), Hans Hopf (Tannhäuser)
3. Dich treff‘ ich hier in dieser Halle 4:15
Gottlob Frick (Landgraf)
4. Heraus zum Kampfe mit uns Allen! / Ha, tör’ger Prahler Biterolf / 24:54
Zurück von ihm! Nicht ihr seid seine Richter / Ein furchtbares Verbrechen
ward begangen
Rudolf Gonszar (Biterolf), Hans Hopf (Tannhäuser), Gottlob
Frick (Landgraf), Dietrich Fischer-Dieskau (Wolfram), Chor
5. Allmächt’ge Jungfrau, hör mein Flehen 6:08
Chor und Orchester der Staatsoper Berlin / Franz Konwitschny
1960 (1 – 5)

BONUS – Tannhäuser

6. Dich, teure Halle, grüß ich wieder 3:18
Berliner Rundfunk-Symphonieorchester / Artur Rother, 1953

Total Time 55:08


CD 5
Richard Wagner (1813 – 1883)
DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG
– as Eva –
1. Verweilt! – Ein Wort, ein einzig Wort! 4:33
Rudolf Schock (Stolzing), Marga Höffgen (Magdalene)
Berliner Philharmoniker / Rudolf Kempe, 1956

2. Lass sehn, ob Meister Sachs zu Haus 5:43
Josef Greindl (Pogner), Elisabeth Schärtel (Magdalene)
3. Gut’n Abend, Meister! Noch so fleißig
Otto Wiener (Sachs), Elisabeth Schärtel (Magdalene), Joseph Greindl (Pogner) 9:53
4. Da ist er! Geliebter, spare den Zorn / Hört, ihr Leut! 8:35
Rudolf Schock (Stolzing), Elisabeth Schärtel (Magdalene),
Donald Bell (Nachtwächter)
Orchester der Bayreuther Festspiele / Erich Leinsdorf
1959 (2 – 4), Live

5. Sieh, Evchen! Dacht ich doch, wo sie blieb! / Weilen die Sterne 6:09
im lieblichen Tanz
Ferdinand Frantz (Sachs), Rudolf Schock (Stolzing)
Berliner Philharmoniker / Rudolf Kempe, 1956
6. Hat man mit dem Schuhwerk nicht seine Not / O Sachs, mein Freund 4:05
Josef Greindl (Sachs)
7. Mein Kind, von Tristan und Isolde kenn ich ein traurig Stück / 9:32
Ein Kind ward hier geboren / Selig, wie die Sonne meines Glückes lacht
Josef Greindl (Sachs), Wolfgang Windgassen (Stolzing),
Gerhard Stolze (David), Elisabeth Schärtel (Magdalene)
Orchester der Bayreuther Festspiele / Hans Knappertsbusch
1960 (6, 7), Live


Total Time 48:44


CD 6
Carl Maria von Weber (1786 – 1826)
DER FREISCHÜTZ – as Agathe –
1. Schelm, halt fest – Lisa Otto (Ännchen) 4:24
2. Wie nahte mir der Schlummer / Leise, leise, fromme Weise 8:08
Berliner Philharmoniker / Joseph Keilberth, 1958 (1, 2)

3. Wie? Was? Entsetzen! / Dort in der Schreckensschlucht 7:58
Rita Streich (Ännchen), Hans Hopf (Max)
4. Und ob die Wolke sie verhülle 6:59
Wiener Philharmoniker / Wilhelm Furtwängler, 1954 (3, 4),
Live, Salzburger Festspiele

Engelbert Humperdinck (1854 – 1921)
HÄNSEL UND GRETEL – as Hänsel –
5. Brüderchen, komm tanz mit mir – Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) 3:41
6. Mein Erdbeerkörbchen ist voll bis oben – Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) 4:49
7. Gretel, ich weiß den Weg nicht mehr! – Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) 4:44
8. Abends will ich schlafen geh’n (Abendsegen) – Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) 2:51
9. Der kleine Taumann heiß‘ ich / Wo bin ich? Wach ich? 7:33
Anny Felbermayer (Taumännchen), Elisabeth Schwarzkopf (Gretel)
10. Bleib steh’n! Wie duftet’s von dorten – Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) 4:27
11. Knusper, knusper, Knäuschen / Der Wind, der Wind, das himmlische Kind / 3:33
O köstlicher Kuchen – Else Schürhoff (Hexe), Elisabeth Schwarzkopf (Gretel)
12. Ich bin Rosina Leckermann 4:23
Else Schürhoff (Hexe), Elisabeth Schwarzkopf (Gretel)
13. Auf, wach auf, mein Jüngelchen 4:13
Else Schürhoff (Hexe), Elisabeth Schwarzkopf (Gretel)
14. Juchhei! Nun ist die Hexe tot
Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) 2:46
15. Erlöst, befreit für alle Zeit / Vater! Mutter! (Fin.) 6:29
Kuchenkinder, Elisabeth Schwarzkopf (Gretel) Josef Metternich (Vater),
Maria von Ilosvay (Mutter)
Choirs of Loughton High School for Girls & Bancroft’s School
Philharmonia Orchestra / Herbert von Karajan, 1953 (5 – 15)

Total Time 77:22



CD 7
Ambroise Thomas (1811 – 1896)
MIGNON – as Mignon –
1. Kennst du das Land, wo die Zitronen blüh’n 4:35
Berliner Symphoniker / Wilhelm Schüchter, 1953

Jacques Offenbach (1819 – 1880)
HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN – as Antonia –
2. Hörst du es tönen mit süßer Melodie
Walther Ludwig (Hoffmann) 7:08
RIAS Symphonie-Orchester / Fritz Lehmann, 1951

Charles Gounod (1813 – 1893)
MARGARETHE (Faust) – as Margarethe –
3. Es war ein König in Thule 4:04
Berliner Symphoniker / Wilhelm Schüchter, 1953

Georges Bizet (1838 – 1875)
CARMEN – as Micaela –
4. Wie, du kommst von der Mutter? / Ich seh‘ die Mutter dort
Rudolf Schock (José) 9:15
5. Hier in der Felsenschlucht / Ich sprach, dass ich furchtlos mich fühle 6:03
Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks / Eugen Jochum, 1954 (4, 5)

Peter Tschaikowsky (1840 – 1893)
PIQUE DAME – as Lisa –
6. Voll Unruh’ all’ mein Sehnen 4:26
7. Bald ist es Mitternacht 5:36
Berliner Rundfunk-Symphonie-Orchester / Artur Rother, 1946/47 (6, 7)

Giuseppe Verdi (1813 – 1901)
OTHELLO – as Desdemona –
8. Nun in der nächtgen Stille 10:33
Rudolf Schock (Othello)
9. Ist er beruhigt / Bei meiner Mutter war einmal ein Mädchen / 15:28
Sie saß mit Leide auf grüner Heide / Sei mir gegrüßt, Jungfrau Maria (Ave Maria)
Sieglinde Wagner (Emilia); Orchester der Städtischen Oper Berlin (Deutsche Oper)
Richard Kraus; 1957 (9), 1958 (8)

Total Time 67:34


CD 8
LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770 – 1827) aus / from „Egmont“ (Goethe)
1. Die Trommel gerühret 1:28
2. Freudvoll und leidvoll 1:39

KARL FRIEDRICH ZELTER (1758 – 1832) aus / from „Faust“ (Goethe)
3. König in Thule 4:00
Berliner Rundfunk-Symphonie-Orchester / Artur Rother, 1949 (1 – 3)

FRANZ SCHUBERT (1797 – 1828) aus / from „Faust“ (Goethe)
4. Gretchen am Spinnrade (Meine Ruh‘ ist hin) – Hugo Dietz, Klavier, 1949 3:41
5. Wie anders, Gretchen D 126 – Dietrich Fischer-Dieskau, Bariton, RIAS Kammerchor 5:47
6. An die Nachtigall – (Claudius) 1:40
7. An eine Quelle – (Claudius) 2:29
8. Lachen und Weinen zu jeglicher Stunde – (Rückert) 2:17
Hertha Klust, Klavier, 1952 – 54 (5 – 8)

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 – 1791)
9. Ridente la calma, KV152/210a – (Anon.) 4:13
10. Un moto di gioia, KV579 1:41
11. Der Zauberer, KV 472 – (Weisse) 2:30
12. Warnung, KV 433 – (Anon.) 2:05
Hans Altmann, Klavier, 1956 (9, 11, 12), 1960 (10)

MAX REGER (1873 – 1916)
13. Waldeinsamkeit / aus / from op. 76 – (Anon.) 1:45
14. Zum Schlafen / aus / from op. 52 – (Schellenberg) 1:44
15. Mariä Wiegenlied / aus / from op. 52 – (Boelitz) 2:45
Kurt Kiermeir, Klavier, 1951? (13 – 15)

ROBERT SCHUMANN (1810 – 1856)
16. Volksliedchen (Wenn ich früh in den Garten geh) – (Anon.) 1:21
17. Frühlings Ankunft (Nach diesen trüben Tagen) – (Fallersleben) 1:26
18. Der Page (Da ich nun ertragen müsse) – (Geibel) 3:09
19. Die Soldatenbraut (Ach, wenn doch der König nur wüsst‘) – (Mörike) 2:10
20. Die Stille (Es weiß und rät es doch keiner) – (Eichendorff) 1:26
21. Der Nussbaum (Es grünet ein Nussbaum) – (Mosen) 2:51
22. Widmung: Du bist die Ruh (Du bist meine Seele, du mein Herz) – (Rückert) 2:11
Hugo Dietz, Klavier, 1953 (16 – 22)

EDVARD GRIEG (1843 – 1907) aus / from „Peer Gynt“ (Ibsen)
23. Der Winter mag scheiden 4:36
24. Schlaf, du teuerster Knabe mein 4:08
Berliner Symphoniker / Hugo Dietz, 1953 (25, 26)

Total Time 63:53


CD 9
WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756 – 1791)
Der Schwetzinger Liederabend
1. Im Frühlinganfang, KV 597 2:28
2. Abendempfindung, KV 523 5:25
3. Die Verschweigung, KV 3:02
4. Das Veilchen, KV 476 2:38

FRANZ SCHUBERT (1797 – 1828)
5. Suleika II, D 717 4:33
6. Daß sie hier gewesen, D 775 3:34
7. Rastlose Liebe, D 138 1:24
8. Wiegenlied, D 867 5:14
9. Frühlingsglaube, D 686 2:56

JOHANNES BRAHMS (1833 – 1897)
10. An eine Äolsharfe, op. 19 Nr. 5 4:03
11. Von waldbekränzter Höhe, op. 57 Nr. 1 2:26
12. Geheimnis, op. 71 Nr. 3 2:00
13. Das Mädchen, op. 95 Nr. 1 2:31

HUGO WOLF (1860 – 1903)
Lieder aus dem Spanischen Liederbuch
14. Sie blasen zum Abmarsch (Nr. 28) 2:29
15. Liebe mir im Busen zündet (Nr. 17) 1:12
16. Mögen alle bösen Zungen (Nr. 13) 1:53
17. Bedeckt mich mit Blumen (Nr. 26) 3:28
18. In dem Schatten meiner Locken (Nr. 2) 2:14
Hugo Dietz, Klavier
1958 (1 – 18), Live

19. Ach, des Knaben Augen (Nr. 6) 2:34
20. Führ mich, Kind nach Bethlehem (Nr. 5) 3:54
21. Schlafendes Jesuskind 3:32
22. Auf eine Christblume 6:27
Hugo Dietz, Klavier
1953 (19 – 22)

Total Time 70:00


CD 10
Joseph Haydn (1732 – 1809) DIE SCHÖPFUNG daraus:
1. Es werde Licht / Nun beut die Flur das frische Grün 6:36
Chor, Joseph Traxel (Uriel), Chor der St. Hedwigs-Kathedrale, Berlin
Berliner Symphoniker / Karl Forster, 1961

Johannes Brahms (1833 – 1897) EIN DEUTSCHES REQUIEM daraus:
2. Ihr habt nun Traurigkeit 6:27
Kölner Rundfunkchor, Kölner Rundfunk-Sinfonieorchester / Otto Klemperer, 1956

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
ALSO HAT GOTT DIE WELT GELIEBT – Kantate Nr. 68, daraus:
3. Mein gläubiges Herze 4:41
Gewandhausorchester Leipzig / Kurt Thomas, 1960

JOHANNES-PASSION BWV 245, daraus:
4. Ich folge dir gleichfalls mit freudigen Schritten 4:06
5. Zerfließe, mein Herze, in Fluten der Zähren 6:53
Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks / Eugen Jochum, 1960 (4, 5), Live

MATTHÄUS-PASSION BWV 244, daraus:
Erster Teil
6. (Nr. 12) Blute nur, du liebes Herz 5:34
7. (Nr. 18) Wie wohl mein Herz in Tränen schwimmt 1:51
8. (Nr. 33) So ist mein Jesus nun gefangen – Marga Höffgen (Alt) 4:35
Zweiter Teil
9. (Nr. 56/57) Der Landpfleger sagte: Was hat er denn Übeles getan? / 7:02
Aus Liebe soll mein Heiland sterben
Anton Dermota (Evangelist), Otto Edelmann (Pilatus)
10. (Nr. 77) Nun ist der Herr zur Ruh gebracht 2:34
Otto Edelmann (Bass), Anton Dermota (Tenor), Marga Höffgen (Alt), Chor
Wiener Singverein, Wiener Philharmoniker / Wilhelm Furtwängler, 1954 (6 – 10)

Giuseppe Verdi (1813 – 1901) MESSA DA REQUIEM daraus: Libera me
11. Libera me 5:11
12. Requiem eternam 3:13
13. Libera me 5:59
RIAS Kammerchor und RIAS Symphonie-Orchester / Ferenc Fricsay,
1952 (11 – 13), Live

Total Time 65:15

Total 656:34




Daten
(Documents)




Die Top-3 aus der Rubrik Musik
Platz 1
The Masterworks 25 CDs, Beethoven Beethoven
The Masterworks 25 CDs

statt  
€ 39,90 

nur  
€ 9,99

Platz 2
Weihnachtsoratorium 3 CDs, J. S. Bach J. S. Bach
Weihnachtsoratorium 3 CDs

statt  
€ 16,80 

nur  
€ 4,95

Platz 3
Mexico CD, Les Humphries Singers Les Humphries Singers
Mexico CD

statt  
€ 10,20 

nur  
€ 3,95


Top 100 Musik anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Beethoven | Schubert | Schumann | Wagner | Mozart | Brahms | Haydn | Verdi

Weitere Artikel aus der Rubrik Musik > Klassik




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen