Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 


René Magritte, Siegfried Gohr
René Magritte, Siegfried Gohr


945 748    Siegfried Gohr


René Magritte


Viel zu lange gab es keine aktuelle Monografie zu René Magritte. Dieser repräsentative Band stellt das umfangreiche Oeuvre mit zahlreichen Abbildungen vor und begleitet den Werkverlauf mit dem Blick auf den künstlerischen und historischen Kontext, in dem die eindringlichen Bilder des großen Belgiers entstanden.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt  
€ 68,00 

nur  
€ 29,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Siegfried Gohr

Daten
(R) 320 S., 33 x 27 cm, geb. (Dumont)

Beschreibung
Viel zu lange gab es keine aktuelle Monografie zu René Magritte dieser repräsentative Band stellt das umfangreiche uvre mit zahlreichen Abbildungen vor und begleitet den Werkverlauf mit dem Blick auf den künstlerischen und historischen Kontext, in dem die eindringlichen Bilder des großen Belgiers entstanden.
"Es geht nicht darum, durch etwas zu erstaunen, sondern darum, erstaunt zu sein, dass man erstaunt ist", mit diesem Datierten Wort von 1956 beschreibt der große belgische Surrealist René Magritte genau die Rolle, die er für Generationen von Betrachtern seiner Bilder, für Grafiker, Designer und Werbestrategen bis heute spielt. Er hat dem 20. Jahrhundert beigebracht, sich zu wundern, das Gesehene für mehr zu nehmen als es auf den ersten Blick zu sein scheint und auch im 21. Jahrhundert setzt sich die Wirkmacht seiner Bilder fort. Seine Werke sind weit über die allgegenwärtigen Postergalerien hinaus für Zeichentheoretiker und Philosophen ebenso einflussreich wie für coole Werbestrategen und Filmemacher.

Autorenporträt
Siegfried Gohr, geboren 1949, studierte Kunstgeschichte und Archäologie in Köln und Tübingen. Seit 1978 Direktor der Kunsthalle Köln, 1984 bis 1991 Direktor des Museums Ludwig in Köln. Seit 1993 ist er Professor für Kunstwissenschaft an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Zahlreiche Veröffentlichungen über die Kunst des 20. Jahrhunderts. Ausstellungsleiter in Europa, USA und Japan.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Der Kirchen-Atlas, M.-L. Goecke-Seischab M.-L. Goecke-Seischab
Der Kirchen-Atlas

Preis  € 21,99
Platz 3
Der Dom zu Fritzlar, Rainer Humbach Rainer Humbach
Der Dom zu Fritzlar

Preis  € 19,95

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen