Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Architektur - Design

Schriftgröße: 


Berlin (Taschenbuch)
Berlin (Taschenbuch)


946 698


Berlin (Taschenbuch)


Glanz und Elend eines Stadtbildes: Kleine Architekturgeschichte der Hauptstadt. In keiner anderen deutschen Stadt hat sich die Architektur immer wieder so dramatisch verändert, nirgends findet man mehr Vielfalt.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,95
In den Warenkorb


Daten
(Tb.) 176 S., 12 x 21 cm, kart. (Nicolai)

Beschreibung
In keiner anderen deutschen Stadt hat sich die Architektur immer wieder so dramatisch verändert wie in Berlin, nirgends findet man mehr Vielfalt: versprengte Reste aus Gotik und Barock; noblen Klassizismus; das unterschätzte Erbe der Kaiserzeit; die Spuren des Bauhauses und des Nationalsozialismus; die Narben einer gewaltigen Zerstörung durch Krieg, Mauerbau und Abrisse; stalinistische Pracht und kühle Nachkriegsmoderne; die verspielten 1980er-Jahre; und nach dem Mauerfall einen internationalen Architekturzirkus, mühsam gebändigt durch den Willen, an die traditionelle Stadt anzuknüpfen. Welche Ideen und Personen in jeder Epoche die Gestalt der Stadt bestimmten, was davon geglückt ist und was nicht - das alles wird kompakt und pointiert erzählt von einem der profiliertesten Kritiker des Faches. Nach der Lektüre dieses mit vielen Beispielen reich illustrierten Buches versteht man, warum Berlin aussieht, wie es aussieht.

Autorenporträt
Rainer Haubrich ist seit 1999 Architekturkritiker der WELT und leitet das Feuilleton der Zeitung. Er hat mehrere Bücher zur Architektur und zum Städtebau Berlins publiziert.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

Preis  € 19,99
Platz 2
Der Kirchen-Atlas, M.-L. Goecke-Seischab M.-L. Goecke-Seischab
Der Kirchen-Atlas

Preis  € 21,99
Platz 3
Der Dom zu Fritzlar, Rainer Humbach Rainer Humbach
Der Dom zu Fritzlar

Preis  € 19,95

Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Architektur - Design




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen