Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Hauptmann Franz von Werra, R. Schumann
Hauptmann Franz von Werra, R. Schumann


946 841    R. Schumann


Hauptmann Franz von Werra


Vom Jagdfliegerass zum Ausbrecherkönig. Lesen Sie alles über die spektakulären Luftsiege des Ritterkreuzträgers mit der Me 109 und seine abenteuerliche Flucht aus Kanadischer Gefangenschaft.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 9,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von R. Schumann

Daten
160 S., zahlreiche SW-Abb., 17 x 25 cm, geb. (Flechsig)

Beschreibung
Dies ist die Geschichte des Hauptmanns Franz von Werra. Am 13. Juni 1914 als Sohn einer verarmten Adelsfamilie in Leuk im Kanton Wallis geboren, wurde Franz und seine Schwester von der kinderlosen Familie des preußischen Majors Oswald Carl adoptiert. Nachdem sich die Adoptiveltern aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten getrennt hatten, machte er als blinder Passagier auf dem Frachtschiff Niederwald seinem späteren Ruf als Ausbrecherkönig ein erstes Mal alle Ehre.
Nach diesem misslungenen Unternehmen und dem Abbruch des Gymnasiums, besuchte von Werra ab 1933 die Sportschule der SA in Hamm, wo er bereits 1934 zum SA-Führer ernannt wurde. Ab 1935 in der Fliegerschule in Berlin ausgebildet, wurde Franz von Werra 1936 zum Leutnant befördert und nahm mit der I. Gruppe des Jagdgeschwaders 1 am Polenfeldzug teil. Sein erster Luftsieg jedoch gelang ihm erst am 20. Mai 1940 als er als Adjutant des Stabes der II. Gruppe des Jagdgeschwaders 3 mit seiner Me 109 eine Hawker Hurricane fünfzehn Kilometer östlich von Arras abschoss, dem am 22. Mai 1940 drei weitere spektakuläre Luftsiege innerhalb von nur zwei Stunden folgten.
Nach einem Luftsieg am 28. August 1940 und drei auf einem englischen Flugfeld am Boden zerstörten Hawker Hurricane am selben Tag, wurde er am 5. September 1940 in der Luftschlacht um England südlich von London abgeschossen und kam in britische Kriegsgefangenschaft.
Nach zwei in letzter Minute vereitelten Fluchtversuchen aus den englischen Gefangenenlagern Grizedale Hall und Swanwick, glückte Franz von Werra nach der Verlegung nach Kanada am 10. Januar 1941 der Absprung von einem Transportzug und die Rettung in die damals noch neutralen USA. Seine sich anschließende, abenteuerliche Reise über Südamerika, Afrika, Spanien und Italien führte ihn im April 1941 zurück nach Deutschland.
Ab Juni 1941 als Gruppenkommandeur der I. Gruppe des Jagdgeschwaders 53 an der Ostfront eingesetzt und am 22. August 1941 zum Hauptmann befördert, gelangen ihm an der Ostfront im Monat Juli 1943 dreizehn Luftsiege. Im Herbst 1941 mit seiner I. Gruppe/Jagdgeschwader 53 Pik As zum Küstenschutz gegen britische Bomber in Holland eingesetzt, versagte bei einem Übungsflug am 25. Oktober 1941 über der Nordsee der Motor seines Flugzeuges. Der mit dem am 14. Dezember 1940 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnete Ausbrecherkönig Franz von Werra fand dabei den Fliegertod, seine Maschine wurde nie gefunden.

Autorenporträt
Ralf Schumann, geboren 1966 besuchte der Autor, wie die meisten ostdeutschen Kinder, Kindergrippe und Kindergarten, wurde aber schon in den ersten Schuljahren zu Funktionen in der Pionierorganisation herangezogen. Gleichzeitig lernte er in den Kinderstunden auch das Einmaleins des Christentums kennen. Nach der Erkenntnis, seinen Großvater im Westen nicht besuchen zu können, wird aus dem Schulbesten ein Mittelklasseschüler, der gerade die 10. Klasse schafft. Mehr auf Wunsch seines Vaters lernt er den Beruf des Zootechniker/Rinderproduktion. In der evangelischen Kirche wird er aktiv in Umweltgruppen, die sich auch zu anderen Themen äußern. Auf dem Bauernhof seiner Großeltern lädt er ost- wie westdeutsche junge Christen ein, um gemeinsam zu leben und die Themen der Zeit zu diskutieren. In der sogenannten 'Wendezeit' 1989 wird er zu den Bausoldaten einberufen und erlebte so manche Überraschung. 1991 geht er auf Bitte von Vertretern der evangelischen Kirche ins Kreisjugendamt Torgau. Dort beginnt er seine Arbeit mit Punkern, Rechten und Rockbands. Er versucht aber auch verbandsübergreifende Arbeit im Kreisjugendring. Nach amtsinternen Auseinandersetzungen verlässt er das Amt.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Atlas des Zweiten Weltkriegs. Von der Machtergreifung bis zur Gründung der Vereinten Nationen, A. Swanston A. Swanston
Atlas des Zweiten Weltkriegs. Von der Machtergreifung bis zur Gründung der Vereinten Nationen

statt  
€ 49,90 

nur  
€ 19,95

Platz 2
Köhlers Flotten-Kalender 2016 - Internationales Jahrbuch der Seefahrt Köhlers Flotten-Kalender 2016 - Internationales Jahrbuch der Seefahrt

Preis  € 4,95
Platz 3
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA, Christian Th. Müller Christian Th. Müller
Tausend Tage bei der ›Asche‹ - Unteroffiziere in der NVA

statt  
€ 30,00 

nur  
€ 14,90


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Generalleutnant August Wittmann, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Generalleutnant August Wittmann

Preis  € 9,95
Gefreiter der Reserve Matthäus Hetzenauer - Vom erfolgreichsten Scharfschützen der Wehrmacht zum Ritterkreuzträger, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Gefreiter der Reserve Matthäus Hetzenauer - Vom erfolgreichsten Scharfschützen der Wehrmacht zum Ritterkreuzträger

Preis  € 9,95
Oberst Ludwig Stautner - Von der Dolomitenfront im Ersten Weltkrieg zur Westalpenfront im Zweiten Weltkrieg, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Oberst Ludwig Stautner - Von der Dolomitenfront im Ersten Weltkrieg zur Westalpenfront im Zweiten Weltkrieg

Preis  € 9,95
Oberst Hans von Schlebrügge - Vom Ritterkreuzträger von Narvik zum Begründer der Skijägertruppe der Wehrmacht, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
Oberst Hans von Schlebrügge - Vom Ritterkreuzträger von Narvik zum Begründer der Skijägertruppe der Wehrmacht

Preis  € 9,95

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen