Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Prinz Heinrich von Preußen - Eine Biographie des Kaiserbruders, E.-D. Baron v. Mirbach
Prinz Heinrich von Preußen - Eine Biographie des Kaiserbruders, E.-D. Baron v. Mirbach


947 180    E.-D. Baron v. Mirbach


Prinz Heinrich von Preußen - Eine Biographie des Kaiserbruders


Prinz Heinrich von Preußen (1862–1929) war der jüngere Bruder des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. Im Verlaufe seiner Karriere stieg er zum Großadmiral und zum Generalinspekteur der Marine auf. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs ernannte ihn sein Bruder zum Ober­befehlshaber der Ostseeflotte. Prinz Heinrich war bei Seeoffizieren und Mannschaften, aber auch in der Zivilbevölkerung sehr beliebt. Auf Auslands­reisen erwies er sich als geschickter Diplomat. Er war allen technischen Neuerungen gegenüber aufgeschlossen und förderte den Segelsport, den Flugzeugbau sowie den Bau von Automobilen. Er ist der Erfinder des Scheibenwischers. Die Technische Hochschule Berlin verlieh ihm für seine Verdienste im Jahre 1900 die Ehrendoktorwürde (Dr. Ing.).


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 39,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von E.-D. Baron v. Mirbach

Daten
645 S., 478 s/w-Abb., 15 x 23 cm, geb.

Beschreibung
Prinz Heinrich von Preußen (1862-1929) war der jüngere Bruder des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. Mit knapp 15 Jahren trat er als einfacher Seekadett in die kaiserliche Marine ein und wurde nach seiner zweiten Weltumsegelung zum Seeoffizier befördert. Im Verlaufe seiner Karriere stieg er zum Großadmiral und zum Generalinspekteur der Marine auf. Zu Beginn des Ersten Weltkriegs ernannte ihn sein Bruder zum Ober befehlshaber der Ostseeflotte. Prinz Heinrich war bei Seeoffizieren und Mannschaften, aber auch in der Zivilbevölkerung sehr beliebt. Auf Auslands reisen erwies er sich als geschickter Diplomat. Er war allen technischen Neuerungen gegenüber aufgeschlossen und förderte den Segelsport, den Flugzeugbau sowie den Bau von Automobilen. Er ist der Erfinder des Scheibenwischers. Die Technische Hochschule Berlin verlieh ihm für seine Verdienste im Jahre 1900 die Ehrendoktorwürde (Dr. Ing.).

Inhaltsverzeichnis
Inhalt
Vorwort
Geburt und Taufe
Jugend
Eltern und Geschwister
Schulzeit in Kassel
Von der brandenburgischen zur kaiserlichen Marine
Prinz Heinrichs Eintritt in die Marine
Die erste Weltumsegelung des Prinzen Heinrich
Das Leben an Land bis zur zweiten Weltumsegelung
Die Westindienfahrt des Prinzen Heinrich
Die Kommandierungen des Prinzen Heinrich bis 1888
Das Dreikaiserjahr 1888
Hochzeit
Die neue Heimat Kiel
Begleiter des Bruders
Der Ehrenbürger von Kiel
Prinz Heinrich und England
Das Leben bis zur Jahrhundertwende
Prinz Heinrich und Rußland
Hoffeste in Berlin
Der Hof in Kiel
Hemmelmark
Besucher in Hemmelmark
Kommandierung nach Ostasien
Amerikafahrt
Der Marineprinz
Der Prinz als Ehrenvorsitzender
Der volkstümliche Prinz
Der Prinz und die Kunst
Prinz Heinrich und der Segelsport
Prinz Heinrich und der Automobilsport
Prinz Heinrich und der Flugsport
Prinz Heinrich und die Jagd
Friedensjahre
Dem Weltkrieg entgegen
Oberbefehlshaber der Ostseestreitkräfte
Revolution
Ausklang
Tod und Beisetzung
Prinzessin Heinrich von Preußen
Nachkriegszeit
Die Nachkommen des Prinzen Heinrich von Preußen
Prinz Waldemar
Prinz Sigismund
Prinz Heinrich d. J
Anmerkungen
Ergänzungen
Quellen- und Literaturverzeichnis
Personenverzeichnis




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Menschen der Tiefe, Jack London Jack London
Menschen der Tiefe

Preis  € 19,90
Platz 2
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 3
Der Dreißigjährige Krieg, C. V. Wedgwood C. V. Wedgwood
Der Dreißigjährige Krieg

statt  
€ 9,99 

nur  
€ 4,99


Top 100 Geschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Verdi

Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Befreiungskriege 1813-1815, Constantin von Zeppelin Constantin von Zeppelin
Die Befreiungskriege 1813-1815

Preis  € 50,00

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen