Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Mittelalter

Schriftgröße: 


Der Kampf ums Paradies, P.M. Cobb
Der Kampf ums Paradies, P.M. Cobb


947 292    P.M. Cobb


Der Kampf ums Paradies


Was bedeuteten die Kreuzzüge für die islamische Welt? Wie prägten sie die Beziehungen von Christen und Muslimen? Erstmals bietet der Band die islamische Sicht auf die Kreuzzüge.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 39,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von P.M. Cobb

Daten
428 S., 16 x 23 cm, geb. (Zabern)

Kurzbeschreibung
Was bedeuteten die Kreuzzüge für die islamische Welt? Wie prägten sie die Beziehungen von Christen und Muslimen? Paul M. Cobb schreibt mit diesem Buch eine neue und überraschende Geschichte der Kreuzzüge: aus der Perspektive der Muslime von Cordoba bis Bagdad, von Palermo bis Kairo, von Jerusalem bis Damaskus.

Beschreibung
Die Geschichte der Kreuzzüge ist eine durch die christliche Brille bzw. Chronistik gefärbte Geschichte. Der renommierte Historiker Paul M. Cobb unternimmt in diesem Buch einen spannenden Perspektivwechsel: Er schreibt diese Geschichte erstmals aus muslimischer Sicht und auf Basis arabischer Quellen. Dies ist nicht nur eine Geschichte von Kriegern und Königen und ihren Kämpfen im Heiligen Land. Sie erzählt auch von Grenzgängern und Wendehälsen, Botschaftern und Händlern, Gelehrten und Spionen. Aus der Perspektive mittelalterlicher Muslime zeigen sich die Kreuzzüge als höchst verzwicktes diplomatisches Schachspiel, als kommerzielle Chance und als Zusammenprall der Kulturen, der die muslimische Haltung gegenüber Europa und den Europäern bis zum Ausgang des Mittelalters und darüber hinaus prägte.

Autorenporträt
Paul M. Cobb ist Professor für islamische Geschichte an der University of Pennsylvania. Islamische Sozial- und Kulturgeschichte des Mittelalters, islamische Literatur, die Beziehungen zwischen der islamischen Welt und dem Westen im Mittelalter sowie insbesondere die Geschichte der Kreuzzüge zählen zu seinen besonderen Forschungsinteressen.

Rezension
"Dies ist ein exzellentes Buch - luzide, lehrreich und informativ. Cobb zeigt die Begegnungen zwischen Muslimen und Christen im Mittelalter aus neuer Perspektive und entführt uns auf eine mitreißende Lesereise durch die islamischen Länder von Cordoba bis Bagdad, über Palermo, Kairo, Jerusalem und Damaskus. Scharfsinnig ausgewählte Anekdoten beleuchten das Leben abseits des Heiligen Krieges und machen den wahren Hintergrund und die Vielschichtigkeit dieses komplexen und folgenreichen Beziehungsgeflechts verständlich." - Jonathan Phillips, Autor von Holy Warriors. A Modern History of the Crusades
"Paul Cobbs Buch ist eine lebendige, spannende Lektüre und bietet neue Einsichten in das wohlbekannte Gebiet der Kreuzzugshistorie, insbesondere indem er zeigt, dass die Kreuzzüge Teil eines umfassenderen Vordringens christlicher Mächte in die mediterrane Welt in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts waren." - Hugh Kennedy, SOAS, Universität London
"Paul Cobbs Kampf um das Paradies belegt, dass die europäische Historiografie des Mittelalters nicht die einzige Domäne für Studien zu den Kreuzzügen ist. Flüssig geschrieben und enorm kenntnisreich, gelingt es Cobb, die islamischen Darstellungen einzubetten. Dabei spricht er für unterschiedlichste Disziplinen, bietet eine grundlegende Darstellung der Kreuzzugsgeschichte und zeigt, dass sich in dieser auch Dynamiken innerhalb der islamischen Welt niederschlagen. Unverzichtbar für jeden, der die Kreuzzüge und die muslimische Welt jener Zeit verstehen möchte." - Suleiman A. Mourad, Smith College
"Höchst originell und vor allem mit großer Freude zu lesen - ein exzellenter Überblick für Spezialisten wie für die Allgemeinheit, der die Kreuzzüge in den größeren Rahmen der islamischen Geschichte stellt." - Konrad Hirschler, SOAS, Universität London




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 2
Der Dreißigjährige Krieg, C. V. Wedgwood C. V. Wedgwood
Der Dreißigjährige Krieg

statt  
€ 9,99 

nur  
€ 4,99

Platz 3
Burgen in der Pfalz, Alexander Thon Alexander Thon
Burgen in der Pfalz

Preis  € 9,99

Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Mittelalter




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen