Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | Sprache:  English Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


   direkt aus dem Katalog bestellen
 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsüberblick

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Mittelalter

Schriftgröße: 


Rittertum und ritterliche Welt, J. Fleckenstein
Rittertum und ritterliche Welt, J. Fleckenstein


947 476    J. Fleckenstein


Rittertum und ritterliche Welt


Felckenstein bietet eine detaillierte geschichet der Enstethung und Entwicklung des Rittertums vom Miles, dem einfachen Krieger des Frühmittelalters zum zum gepanzerten Krieger zu Pferde. Damit verbunden ist die Entstehung einer neuen Ethik, die nicht die Herkunft, sondern - unter dem Einfluss des Christentums und der mittelalterlichen Kirche - Verdienst und Bewährung in den Vordergrund stellt. Auch auf die Herausbildung einer neuen Lebensweise und eines neuen Erziehungsideals geht der Band ausführlich ein. Er zeigt den Ritter als Proukt und Idealtyp seiner Epoche.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 19,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von J. Fleckenstein

Daten
256 S., zahlr. Abb., 13,5 x 21,5 cm, Leinen. (Siedler)

Beschreibung
Das Rittertum hat die Kultur und Lebensart des europäischen Kontinents nachhaltig geprägt; Ritter und die ritterliche Welt beschäftigen unsere Fantasie bis heute - in Büchern, Spielen, Filmen. Der Ritter erscheint als Identifikationsfigur und Verkörperung einer idealen Lebensform. Was sind die Ursprünge dieses Phänomens? Was machte die ritterliche Welt aus, und wie hat sie sich im Laufe der Jahrhunderte gestaltet?
Josef Fleckenstein, der Nestor der europäischen Rittertumsforschung, beschreibt und analysiert den historischen Prozess, in dem sich der "Miles", der einfache Krieger des frühen Mittelalters, zunächst zum Vasallen und schließlich zum gepanzerten Krieger zu Pferde wandelt. Damit verbunden ist die Entstehung einer neuen Ethik, die nicht die Herkunft, sondern - unter dem Einfluss des Christentums und der mittelalterlichen Kirche - Verdienst und Bewährung in den Vordergrund stellt.
Fleckenstein zeigt, wie sich ganz allmählich eine neue Lebensweise, neue Formen der Gemeinschaftsbildung, ein neues Erziehungsideal und ein neuer Bildungskanon herauskristallisieren, an deren Prägung auch Kleriker und Frauen Anteil haben. In der Mode und im Wappenwesen, in Zeremonien wie Ritterschlag und Ritterweihe und im Turnier als ritterlichem Kampfspiel findet eine neue Ästhetik ihren Ausdruck, und mit den Kreuzzügen gleichen sich die Vorstellungen einander an: Es bildet sich ein europäisches Rittertum heraus.
Fleckensteins besonderes Interesse gilt den Entstehungsbedingungen, den Übergängen in der Entwicklung und dem europäischen Moment. Der Ritter, so seine zentrale These, ist beides: Produkt und Idealtyp seiner Epoche. Mit diesem reich bebilderten Band legt er die Essenz seiner jahrzehntelangen Beschäftigung mit der Epoche vor: konzentriert, klar und zugleich anschaulich in der Schilderung.





Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Platz 2
Hamburgs Gängeviertel, Eckhard Freiwald Eckhard Freiwald
Hamburgs Gängeviertel

Preis  € 9,99
Platz 3
Imperien Asiens - Von den alten Khmer bis zu den Meiji, Jim Masselos Jim Masselos
Imperien Asiens - Von den alten Khmer bis zu den Meiji

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 9,99


Top 100 Geschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Verdi

Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Mittelalter




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen