Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Bootsmanns-Pfeife

640 352


Bootsmanns-Pfeife


Seit Jahrhunderten ist die typische Bootsmann-Pfeife in ihrer Form und in ihrem Ton unverändert. Ihren Ton hört jeder an Bord, egal ob der Wind pfeift oder die Segel knattern. Mit ihr wurde die Mannschaft in Alarm versetzt, wenn es darum ging, die Ladung, das Schiff oder die Segel in Sicherheit zu bringen. Mit kurzer Anleitung: Text Englisch. Von Hand gefertigt in Kupfer und Messing.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein. Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Weitere Informationen
Die Bootsmannpfeife wurde zur Zeit der Segelschiffe verwendet um, Befehle der Schiffsführung an die Besatzung zu übermitteln. Ihr schrilles Signal übertönte Wind und Sturm, das Knattern der Segel und das Stöhnen der Takelage.
Es war so etwas wie die Hintergrundmusik der Seeleute.

Ob zum Wecken, zum Backen und Banken das heißt Essenfassen, Segelsetzen, Wenden oder Halsen, Segel bergen oder Ankern bzw. Ankerlichten...

Das Pfeifensignal hatte dazu immer die passenden Töne. Jeder Mann an Bord fühlte sich angesprochen. Aber auch beim seemännischen Zeremoniell war das Signal des Maat der Wache unentbehrlich.

Wenn der Kommandant das Fallreep erklomm, wurden alle Mann an Deck aufgefordert, ihm Ehrerbietung zu erweisen.
Im 13.Jahrhundert wurde die Verwendung der Bootsmannpfeife bei der Royal British Navy zum ersten Mal erwähnt. Der Este Lord der British Admirality trug 1670 eine goldene Bootsmannpfeife als Zeichen seines hohen Ranges. Und bald trug jeder Navy Officer eine Bootsmannpfeife in Silber mit Gravur am kunstvoll geflochtenen Bändsel. Ihnen blieb es auch vorbehalten, ihrem Admiral die Seite zu pfeifen, eine Aufforderung zu besonderer Ehrerbietung.

Trotz modernster Übermittlungstechnik an Bord, die Bootsmannpfeife wird heute noch bei den Marinen aller traditionbewusten Nationen benutzt.



Daten
Länge: 12,5 cm an ca. 70 cm Kette





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen