Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!
Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!



Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar), Ein einzigartiges Werk!


786 721    Ein einzigartiges Werk!


Biblia pauperum - Apocalypsis - Limitierte Lederausgabe mit Goldprägung (Mängelexemplar)


Unter 'Biblia pauperum' verstehen wir heute eine Schrift des Mittelalters, die von der christlichen Typologie her zu bestimmen ist. Eine 'Biblia pauperum' oder auch 'Armenbibel' enthält meist mittelalterliche bildliche Gegenüberstellungen von Szenen aus den Evangelien und aus dem Alten Testament. Etwa 80 verschiedene Handschriften der 'Biblia Pauperum', die ausschließlich im deutschen Sprachraum entstanden sind, sind heute noch erhalten. Die vorliegende Ausgabe, die eine Reproduktion der in Weimar befindlichen Handschrift ist, enthält als einzige Darstellungen aus der Apokalypse. Sie entstand wohl in den Jahren zwischen 1340 und 1350 im Scriptorium des Benediktinerklosters St. Peter und Paul in Erfurt und gelangte nach der Säkularisierung des Klosters in den Besitz der Herzoglichen Bibliothek in Weimar. Mit Kommentaren von Reiner Behrends, Konrad Kratzsch und Heinz Mettke. Ungewöhnlich ist auch das große Format der Bibel, wie auch deren Fülle von Illustrationen, die in starken Farben illuminiert sind.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein. Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Weitere Titel von Ein einzigartiges Werk!

Weitere Informationen
Die vorliegende Ausgabe, die eine Reproduktion der in Weimar befindlichen Handschrift ist, enthält als einzige Darstellungen aus der Apokalypse. Sie entstand wohl in den Jahren zwischen 1340 und 1350 im Scriptorium des Benediktinerklosters St. Peter und Paul in Erfurt und gelangte nach der Säkularisierung des Klosters in der Besitz der Herzoglichen Bibliothek in Weimar. Mit Kommentaren von Reiner Behrends, Konrad Kratzsch und Heinz Mettke. Ungewöhnlich ist auch das große Format der Bibel, wie auch deren Fülle von Illustrationen, die in starken Farben illuminiert sind.

Biblia pauperum - Apocalypsis - Die Weimarer Handschriften. Faksimile, Leipzig 2007:

Auf Fol. 1r der Apokalypse ist bezüglich der Provenienz der Hinweis zu finden, daß sie aus dem Benediktinerkloster St. Peter und Paul in Erfurt stammt. 1803 wurde die Säkularisierung dieses Klosters verfügt und 1809 erwarb die Herzogliche Bibliothek in Weimar u.a. diese hier im Faksimile vorliegende Handschrift.

»Die Pergamenthandschrift überrascht durch ihr Folioformat von 48 x 33 cm, das für ein Exemplar der Biblia pauperum ungewöhnlich ist und durch die Fülle der mit der Feder gezeichneten und farbig aquarellierten Illustrationen, von denen besonders die Bilder zu den Visionen der Apokalypse ein außergewöhnliches Interesse zu wecken vermögen. Bei der Betrachtung der Apokalypse-Illustrationen fällt sofort auf, dass sie nicht wie die Darstellungen zur Biblia pauperum aus kleinen, stark bewegten und gelegentlich verwirrend wirkenden Bildern bestehen, die viele Einzelheiten enthalten, sondern daß es sich um großzügige, auf Details verzichtende Zeichnungen handelt. An ihrer starken Wirkung hat die Farbe einen wesentlichen Anteil. Blau und Grün dominieren, hinzu helle und changierende Farben, zum Beispiel Violett und die reiche Verwendung von Blattgold.

Die Illustrationen der Weimarer Handschrift sind bei allen erkennbaren Unterschieden aus einer Werkstatt hervorgegangen. Sie stammen von zwei Zeichnern; der künstlerisch bedeutendere von ihnen war der Schöpfer der Apokalypse-Illustrationen. Entstanden sind die Blätter im zweiten Viertel des 14. Jahrhunderts, wohl zwischen 1340 und 1350. Als Ort der Entstehung wurde das Scriptorium des Benediktinerklosters St. Peter und Paul in Erfurt wahrscheinlich gemacht. ...
Mit der Faksimilierung der Illustrationen zur Apokalypse machen wir auf ein bedeutendes Zeugnis gotischer deutscher Zeichenkunst aufmerksam. Der Betrachter wird den zeittypischen Zug 'zur künstlerischen Anonymität' auch in dieser Handschrift entdecken, und er wird die Absicht ihrer Schöpfer bemerken, nicht ihre 'Eigenart herauszustellen, sondern im Sinne der Werkstattüberlieferung zu arbeiten... Noch einmal umfangen die klösterliche Schreibstube und die nun neben ihr stehende bürgerliche Werkstatt die schöpferischen Kräfte...' Sie treten zurück 'hinter bindenden, übergeordneten Organisationen der Schreibstube und Werkstatt und hinter die in diesen bewahrten Überlieferungen' [A. Stange].« (R. Behrends)

Auflage: 980 limitierte und nummerierte Exemplare!


Daten
72 S., 33 x 51 cm, 44 Faksimileseiten im Golddruck, geb. in Cabraleder mit Goldprägung im Schuber (Seemann, 2007) (M)





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen