Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Die Seitensprünge der Habsburger (Taschenbuch), R. Seydel

797 863    R. Seydel


Die Seitensprünge der Habsburger (Taschenbuch)


Herzog Sigmund von Tirol soll fünfzig uneheliche Kinder gehabt haben, Kaiser Maximilian I. angeblich sogar siebzig. König Philipp IV. war mit halb Spanien im Bett, und die Habsburgerin Marie Louise, Napoleons Frau, betrog ihn mit einem Einäugigen. Ein vergnüglicher Blick durch das Schlüsselloch in die Schlafzimmer der Habsburger.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt Originalausgabe  
€ 19,95 

Taschenbuch  
€ 11,00
In den Warenkorb


Weitere Titel von R. Seydel

Daten
206 S., SW-Abb., Tb. (Piper, 2007)

Beschreibung
Herzog Sigmund von Tirol soll 50 uneheliche Kinder gehabt haben, Kaiser Maximilian I. angeblich sogar 70. König Philipp IV. war mit halb Spanien im Bett, und die Habsburgerin Marie Louise, Napoleons Frau, betrog ihn mit einem Einäugigen. Ein Blick durchs Schlüsselloch in die Schlafzimmer der Habsburger beweist: Im eigenen Ehebett spielte sich oft wenig ab. Aber in fremden Betten ging s rund. Und das über alle Jahrhunderte hinweg.





Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Der große historische Atlas der Kelten, I. Barnes I. Barnes
Der große historische Atlas der Kelten

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 9,95

Platz 2
Bismarck - Sturm über Europa, Ernst Engelberg Ernst Engelberg
Bismarck - Sturm über Europa

statt  
€ 39,99 

nur  
€ 9,95

Platz 3
Chronik der Deutschen, Christian Zentner (Hrsg.) Christian Zentner (Hrsg.)
Chronik der Deutschen

statt  
€ 9,99 

nur  
€ 6,99


Top 100 Geschichte anzeigen

Suchen Sie auch nach:
Napoleon

Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen