Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Das Guayana- Projekt, J. Glüsing
Das Guayana- Projekt, J. Glüsing


873 411    J. Glüsing


Das Guayana- Projekt


Ein deutsches Abenteuer am Amazonas. Zwei gegensätzliche deutsche Expeditionen, um eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebietes an der Grenze zu Französisch-Guayana zu erschließen. Die eine, 1935 unter Leitung des Geologen und späteren SS-Offiziers Schulz-KampfHenkel, diente der Erkundung eines deutschen Brückenkopfes in Südamerika. Die zweite, geleitet von Christoph Jaster,inzwischen Leiter des Tumucumaque-Nationalparks. Glüsing rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts, des Ufa-Films »Rätsel der Urwaldhölle« und zeitgenössischer Karten. Zugleich begleitet er den heutigen »Förster vom Amazonas« an die historischen Stätten und schildert seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Bürgermeistern im Kampf um die Erhaltung des Naturpardieses.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 22,00 

nur  
€ 7,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von J. Glüsing

Daten
(R) 240 S., 13 x 20 cm, Frabfotos auf Tafeln, kart. (Ch. Links)

Beschreibung
Was wollten die Nazis im brasilianischen Urwald? Was treiben deutsche Förster heute am Amazonas? Deutsche Wissenschaftler und Naturschützer unternahmen zwei gegensätzliche Expeditionen, um eine abgelegene Region des brasilianischen Amazonasgebietes an der Grenze zu Französisch-Guayana zu erschließen. Die eine fand von 1935 bis 1937 unter Leitung des Geologen und späteren SS-Offiziers Otto Schulz-Kampfhenkel statt und diente der Erkundung eines deutschen Brückenkopfes in Südamerika. Die zweite verfolgte gänzlich andere Ziele. Sie wurde geleitet von dem Förster Christoph Jaster, einem gebürtigen Deutschen, der inzwischen Leiter des Tumucumaque-Nationalparks ist, des größten Regenwald-Schutzgebietes der Welt. Spiegel-Korrespondent Jens Glüsing rekonstruiert das Unternehmen der Nazis anhand des Original-Expeditionsberichts, des Ufa-Films »Rätsel der Urwaldhölle« und zeitgenössischer Karten. Zugleich begleitet er den heutigen »Förster vom Amazonas« an die historischen Stätten und schildert seine Begegnungen mit Indianern, Goldgräbern und Schmugglern im Kampf um die Erhaltung dieses bedrohten Naturparadieses.

Autorenporträt
Jens Glüsing, Jahrgang 1960; Studium der Politikwissenschaft und Spanisch an der Universität Hamburg; Absolvent der Henri-Nannen-Journalistenschule, 1990 Redakteur für Lateinamerika im Auslandsressort des Spiegel in Hamburg, seit 1991 Korrespondent des Nachrichtenmagazins für Lateinamerika mit Sitz in Rio de Janeiro / Brasilien; 2005 Auszeichnung mit dem wichtigsten brasilianischen Journalistenpreis »Premio Embratel«.

Hobby/Freizeit




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Lenin, Stalin, Trotzki - Die Revolutionäre und Machthaber im Porträt 3 Bände im Schuber, Dimitri Wolkogonow Dimitri Wolkogonow
Lenin, Stalin, Trotzki - Die Revolutionäre und Machthaber im Porträt 3 Bände im Schuber

statt  
€ 19,99 

nur  
€ 7,99

Platz 2
Schergen der Macht - Berija, Sudoplatow, Schukow 3 Bände im Schuber, W. F. Nekrassow u.a. W. F. Nekrassow u.a.
Schergen der Macht - Berija, Sudoplatow, Schukow 3 Bände im Schuber

statt  
€ 19,99 

nur  
€ 7,99

Platz 3
Inhaftiert in Hohenscho?nhausen, Hubertus Knabe Hubertus Knabe
Inhaftiert in Hohenscho?nhausen

statt  
€ 16,95 

nur  
€ 6,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe), P. von Lettow-Vorbeck P. von Lettow-Vorbeck
Heia Safari! Deutschlands Kampf in Ostafrika - Reprint der Originalausgabe von 1920 (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 250,00 

Sonderausgabe  
€ 16,95

Die Insel - Eine Geschichte West-Berlins 1948-1990, Wilfried Rott Wilfried Rott
Die Insel - Eine Geschichte West-Berlins 1948-1990

statt  
€ 24,90 

vom Verlag reduziert  
€ 12,95

Michail Kalaschnikow - Mein Leben (Sonderausgabe), Elena Joly Elena Joly
Michail Kalaschnikow - Mein Leben (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 9,99 

Sonderausgabe  
€ 4,99

Das Buch Hitler (Taschenbuch), Eberle / Uhl (Hrsg.) Eberle / Uhl (Hrsg.)
Das Buch Hitler (Taschenbuch)

statt Originalausgabe  
€ 24,90 

Taschenbuch  
€ 9,99

Wer sitzt auf dem Stuhl Petri? Wer sitzt auf dem Stuhl Petri?

Preis  € 4,80
Alarm Küste - Deutsche Marine-, Heeres- und Luftwaffenbatterien in der Küstenverteidigung 1939-45 (Sonderausgabe), M. Schmeelke M. Schmeelke
Alarm Küste - Deutsche Marine-, Heeres- und Luftwaffenbatterien in der Küstenverteidigung 1939-45 (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 10,95 

Sonderausgabe  
€ 7,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen