Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Hitlers Spiele - Olympia 1936 in Berlin, A. Fuhrer
Hitlers Spiele - Olympia 1936 in Berlin, A. Fuhrer



Hitlers Spiele - Olympia 1936 in Berlin, A. Fuhrer



Hitlers Spiele - Olympia 1936 in Berlin, A. Fuhrer


921 831    A. Fuhrer


Hitlers Spiele - Olympia 1936 in Berlin


Armin Fuhrer beschreibt erstmals umfassend und anschaulich die Planung, den Ablauf und das weltweite Medienecho dieses letzten 'Fests der Nationen' vor dem Zweiten Weltkrieg. Die Olympischen Spiele 1936 zwischen Sport, Politik und Propaganda - mit über 120 weitgehend unbekannten Fotos und Abbildungen.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 24,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von A. Fuhrer

Daten
160 S., durchg. SW-Fotos, 22 x 25 cm, geb. (be.bra)

Kurzbeschreibung
Am 1. August 1936 eröffnete Adolf Hitler im neu erbauten Berliner Olympiastadion vor 100.000 Zuschauern die XI. Olympischen Spiele. Mit gewaltigem Propaganda-Aufwand gelang es den Nationalsozialisten, im Verlauf der Spiele das Bild eines friedliebenden, weltoffenen Deutschlands zu inszenieren. Armin Fuhrer beschreibt erstmals umfassend und anschaulich die Planung, den Ablauf und das weltweite Medienecho dieses letzten "Fests der Nationen" vor dem Zweiten Weltkrieg.
Die Olympischen Spiele 1936 zwischen Sport, Politik und Propaganda - mit über 120 weitgehend unbekannten Fotos und Abbildungen.

Autorenporträt
Armin Fuhrer wurde 1963 in Düsseldorf geboren. Nach einem Studium (Geschichte, Politikwissenschaft, Öffentliches Recht) und einem Besuch auf der Axel-Springer-Journalistenschule arbeitete er von 1994 bis 2000 bei der Tageszeit Die Welt als Politikredakteur und Parlamentskorrespondent. Seitdem ist er als politischer Hauptstadt-Korrespondent für den Focus in Berlin tätig.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
42 Attentate auf Adolf Hitler (Sonderausgabe), Will Berthold Will Berthold
42 Attentate auf Adolf Hitler (Sonderausgabe)

Preis  € 9,95
Platz 2
Der deutsche Festungsbau - Von der Memel zum Atlantik 1900-1945, A. Molt A. Molt
Der deutsche Festungsbau - Von der Memel zum Atlantik 1900-1945

statt  
€ 21,47 

nur  
€ 4,99

Platz 3
Chronik Jagdgeschwader 301/302 'Wilde Sau', Willi Reschke Willi Reschke
Chronik Jagdgeschwader 301/302 'Wilde Sau'

statt  
€ 14,95 

nur  
€ 7,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen