Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > Ab 1949

Schriftgröße: 


Mörder von heute auf morgen - Authentische Kriminalfälle (Sonderausgabe), Karl Häusler
Mörder von heute auf morgen - Authentische Kriminalfälle (Sonderausgabe), Karl Häusler


924 142    Karl Häusler


Mörder von heute auf morgen - Authentische Kriminalfälle (Sonderausgabe)


Der langjährige Kriminaldirektor Karl Häusler schildert detailliert und gekonnt die Ermittlungsarbeit bei der Polizei. Er geht der Frage nach, wie scheinbar ganz normale Menschen von heute auf morgen zu Mördern wurden.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


statt geb. Originalausgabe  
€ 14,90 

Sonderausgabe  
€ 7,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Karl Häusler

Daten
(SA) Sonderausgabe 190 Seiten, Format 14 x 22 cm, gebunden.

Beschreibung
Was hat der kleine Ladendiebstahl des Lothar Orizek mit der Ermordung seiner Frau und seiner Tochter zu tun? Wie kommt es zu dem plötzlichen und sehr mysteriösen Verschwinden der Beamtenfamilie Greiner? Steht die durch Deutschland führende Leichenspur damit im Zusammenhang? War eine Armbanduhr Grund für den Mord an einem Jungen? Der langjährige Kriminaldirektor Karl Häusler geht diesen und anderen Fällen nach. Der Leser kann detailliert die Ermittlungsarbeit der Polizei bis zur Lösung des Falles verfolgen. Der Fokus liegt dabei auf der über allem stehenden Frage, welche Situation, welche unwiderruflichen Ereignisse ausschlaggebend dafür waren, dass scheinbar ganz normal, ja glücklich lebende Menschen von heute auf morgen zu Mördern werden.

Autorenporträt
Karl Häusler, geboren 1929, im Polizeidienst bis 1989, Kriminalamtsrat der Kriminalpolizei Ingolstadt, übernahm das Referat für Fortbildung der Polizei Bayern, anschließend Kripochef in Augsburg und von 1985-89 Kriminaldirektor der Kriminalpolizei in Nürnberg. Veröffentlichungen zahlreicher Kriminalgeschichten u. a. in "Criminal-Digest". Der Autor lebt in Ingolstadt.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Major Heinz-Wolfgang Schnaufer - Der erfolgreichste Nachtjäger aller Zeiten, F. Kurowski F. Kurowski
Major Heinz-Wolfgang Schnaufer - Der erfolgreichste Nachtjäger aller Zeiten

Preis  € 9,95
Platz 2
Hitlers V 2 Rakete, P. Faber P. Faber
Hitlers V 2 Rakete

Preis  € 14,80
Platz 3
Kriegsende und Neubeginn in Berlin, Jürgen Grothe Jürgen Grothe
Kriegsende und Neubeginn in Berlin

statt  
€ 14,90 

nur  
€ 5,95


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > Ab 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen