Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Christliche

Schriftgröße: 


Die apokryphen Evangelien - Eine kleine Einführung, Foster
Die apokryphen Evangelien - Eine kleine Einführung, Foster


924 304    Foster


Die apokryphen Evangelien - Eine kleine Einführung


'Apokryphen' sind dem Wortsinn nach 'verborgene' oder 'unechte' Bücher, und bezogen auf die Bibel, bezeichnet man damit biblische Schriften, deren Zugehörigkeit zum Kanon des Alten oder Neuen Testaments umstritten ist. Im frühen Christentum entstanden genau in der Zeit der restriktiven Festlegung eines biblischen Textbestands eine ganze Reihe von Jesus-Erzählungen, die bald schon nicht mehr für rechtgläubig erachtet wurden und deshalb aus dem Kanon ausschieden, zumeist im Umfeld der sogenannten Gnosis. Der Edinburgher Neutestamentler Paul Foster gibt über diese schwer überschaubare frühchristliche Literatur einen konzisen Überblick.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 5,80
In den Warenkorb


Weitere Titel von Foster

Daten
206 S., 14 x 10 cm, kart. (Reclam)

Beschreibung
"Apokryphen" sind dem Wortsinn nach "verborgene" oder "unechte" Bücher, und bezogen auf die Bibel bezeichnet man damit biblische Schriften, deren Zugehörigkeit zum Kanon des Alten oder Neuen Testaments umstritten ist. Im frühen Christentum entstanden genau in der Zeit der restriktiven Festlegung eines biblischen Textbestands eine ganze Reihe von Jesus-Erzählungen, die bald schon nicht mehr für rechtgläubig erachtet wurden und deshalb aus dem Kanon ausschieden, zumeist im Umfeld der sogenannten Gnosis. Der Edinburgher Neutestamentler Paul Foster gibt über diese schwer überschaubare frühchristliche Literatur einen konzisen Überblick.

Inhaltsverzeichnis
1 Was sind "apokryphe Evangelien"?
2 Die "Evangelien" von Nag Hammadi
3 Die Kindheitsevangelien
4 Evangelien über die Zeit des irdischen Wirkens Jesu
5 Geheime Offenbarungen und Dialogevangelien
6 Erkenntnisse aus den nichtkanonischen Evangelien
Anmerkungen
Literaturhinweise
Abbildungsnachweise
Register

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
95 Thesen, Martin Luther Martin Luther
95 Thesen

Preis  € 4,95
Platz 2
Philosophie des verbotenen Wissens (Sonderausgabe), Konrad Paul Ließmann Konrad Paul Ließmann
Philosophie des verbotenen Wissens (Sonderausgabe)

Preis  € 9,95
Platz 3
Unsterblichkeit (Sonderausgabe), L. Ingrisch L. Ingrisch
Unsterblichkeit (Sonderausgabe)

Preis  € 9,99

Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Christliche




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen