Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 




926 089    R. Conrad


Waldemar Pabst - Noskes 'Bluthund' oder Patriot?


Für die einen ist Waldemar Pabst (1880-1970) der Bluthund und Spießgeselle 'Noskes', für die anderen bleibt er 'der Patriot und Retter Deutschlands vor dem Bolschewismus'. Er befahl die Tötung der beiden Führer des Spartakusbundes, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Im März 1919 zählte das von Hauptmann Pabst geführte Garde-Kavallerie-(Schützen)-Korps rund 40.000 Mann, in diesen Wochen war er die tatsächliche Macht im Staate. Der von ihm mit vorbereitete Kapp-Putsch trug seine Handschrift. Nach dessen Scheitern wich Pabst nach Österreich aus und übernahm dort die Stelle des Stabschefs der Tiroler Heimwehr. Nach Deutschland zurückgekehrt, erlebte er den Beginn des III. Reiches, dessen Ideologie er, der Monarchist, ablehnte. In dieser reichbebilderten Biographie kommt Pabst häufig 'selbst' zu Wort.


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 24,80
In den Warenkorb


Weitere Titel von R. Conrad

Daten
334 S., Abb., 14 x 21 cm, geb. (o. A.)




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Handbuch der bewaffneten Organe der DDR (Sonderausgabe), Torsten Diedrich, Hans Ehlert, Rüdiger Wenzke (Hrsg.) Torsten Diedrich, Hans Ehlert, Rüdiger Wenzke (Hrsg.)
Handbuch der bewaffneten Organe der DDR (Sonderausgabe)

Preis  € 12,99
Platz 2
Hitlers letzter Geheimdienstchef - Erinnerungen, Walter Schellenberg Walter Schellenberg
Hitlers letzter Geheimdienstchef - Erinnerungen

Preis  € 24,80
Platz 3
Stalin (Sonderausgabe), D. Wolkogonow D. Wolkogonow
Stalin (Sonderausgabe)

statt geb. Originalausgabe  
€ 14,90 

Sonderausgabe  
€ 7,95


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen