Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Theologie > Philosophie

Schriftgröße: 


Welt ohne Christentum (Taschenbuch), H. Maier
Welt ohne Christentum (Taschenbuch), H. Maier


929 560    H. Maier


Welt ohne Christentum (Taschenbuch)


Vor nahezu 2.000 Jahren kam das Christentum in die Welt und hat die Gesellschaften des Abendlands geprägt. Heute ist die Rolle der Kirchen politisch und gesellschaftlich keineswegs unumstritten. Welche Rolle werden sie in Zukunft spielen? Was wäre anders in unserer Gesellschaft ohne das Christentum?


Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung Artikel ist vorrätig, sofortige Auslieferung


Preis € 9,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von H. Maier

Daten
192 S., Tb. (Herder)

Beschreibung
Vor 2.000 Jahren kam das Christentum in die Welt. Und immer noch prägt es unsere Gesellschaft, auch wenn sie kulturell vielfältiger geworden ist. Welche Rolle wird es in Zukunft spielen? Für unser Verständnis des Menschen, des Rechts, der Politik, der Natur und unserer Einschätzung der Arbeit.

Autorenporträt
Hans Maier, geb. 1931, Dr. phil., Dr. jur. h.c., seit 1962 Professor für politische Wissenschaft in München, 1970 bis 1986 bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus. 1976-1988 war er Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken. 1988-1999 hatte er den Guardini-Lehrstuhl für Christliche Weltanschauung, Religions- und Kulturtheorie an der Universität München. 1999-2005 war er Vorsitzender der Stiftung Bibel und Kultur.




Die Top-3 aus der Rubrik Theologie
Platz 1
Was bleibt - Kerngedanken  (M) (Mängelexemplar), Hans Küng: Hans Küng:
Was bleibt - Kerngedanken (M) (Mängelexemplar)

statt  
€ 19,99 

Mängelexemplar  
€ 6,99

Platz 2
Hölderlin-Handbuch Leben - Werk - Wirkung (Sonderausgabe), Kreuzer (Hrsg.) Kreuzer (Hrsg.)
Hölderlin-Handbuch Leben - Werk - Wirkung (Sonderausgabe)

Preis  € 19,95
Platz 3
Die Intoleranz des Evangeliums - Erläutert an ausgewählten Schriften des Neuen Testaments, G. Lüdemann G. Lüdemann
Die Intoleranz des Evangeliums - Erläutert an ausgewählten Schriften des Neuen Testaments

statt  
€ 19,80 

nur  
€ 9,99


Top 100 Theologie anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Theologie > Philosophie




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen