Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Neuzeit bis 1914

Schriftgröße: 


Dschihad für den deutschen Kaiser - Max von Oppenheim und die Neuordnung des Orients (1914-1918), S. M. Kreutzer
Dschihad für den deutschen Kaiser - Max von Oppenheim und die Neuordnung des Orients (1914-1918), S. M. Kreutzer


931 841    S. M. Kreutzer


Dschihad für den deutschen Kaiser - Max von Oppenheim und die Neuordnung des Orients (1914-1918)


Als 1914 in Europa der Krieg ausbrach, führte die isolierte Lage des Kaiserreiches zu der Überzeugung, nur durch alternative Mittel der Kriegsführung eine Niederlage abwenden zu können. Ein von den verbündeten Osmanen verkündeter Heiliger Krieg sollte weltweit die Muslime gegen die Ententemächte aufwiegeln und auf Seiten Deutschlands in den Krieg führen. Sollte der Dschihad Made in Germany gar den Weg zu echter Unabhängigkeit und Selbstbestimmung der Völker des Nahen Ostens weisen?


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 9,95 

nur  
€ 4,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von S. M. Kreutzer

Daten
(R) 191 S., SW-Abb., 15 x 23 cm, geb. (o. A.)

Kurzbeschreibung
Als 1914 in Europa der Krieg ausbrach, führte die isolierte Lage des Kaiserreiches zu der Überzeugung, nur durch alternative Mittel der Kriegsführung eine Niederlage abwenden zu können. Unter der Regie des Orientalisten und Diplomaten Max Freiherr von Oppenheim entstand ein Revolutionierungsprogramm, kraft Aufwiegelung des Orients die imperiale Macht Englands, Frankreichs und Russlands zu erschüttern. Revolten in deren Kolonialreichen sollten die Fronten in Europa entlasten, ihre Truppen in Übersee binden und die Rekrutierung frischer Kräfte verhindern. Ein von den verbündeten Osmanen verkündeter Heiliger Krieg sollte weltweit die Muslime gegen die Ententemächte aufwiegeln und auf Seiten Deutschlands in den Krieg führen. Ist diese Liaison mit dem Dschihad nur ein weiterer Beweis für die Rücksichtslosigkeit der kaiserlichen Kriegspolitik oder muss der Plan als Förderung antiimperialistischer Kräfte, als Aufruf zum legitimen Freiheitskampf verstanden werden? Sollte der Dschihad made in Germany gar den Weg zu echter Unabhängigkeit und Selbstbestimmung der Völker des Nahen Ostens weisen?

Autorenporträt
Stefan M. Kreutzer, Studium der Geschichte, der Geschichte und Kultur des Nahen Orients sowie der Turkologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Forschungsschwerpunkte: das Wilhelminische Deutschland und dessen Außenbeziehungen zum Nahen und Mittleren Osten, speziell zur Türkei, Persien und Afghanistan, sowie die Geschichte des Ersten Weltkrieges.




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Stukenbrok - Illustrierter Hauptkatalog 1931 Stukenbrok - Illustrierter Hauptkatalog 1931

statt  
€ 15,80 

nur  
€ 4,95

Platz 2
Der Dreißigjährige Krieg (Sonderausgabe), Ricarda Huch Ricarda Huch
Der Dreißigjährige Krieg (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 30,40 

Sonderausgabe  
€ 9,95

Platz 3
Stukenbrok - Illustrierter Hauptkatalog 1915 Stukenbrok - Illustrierter Hauptkatalog 1915

statt  
€ 15,80 

nur  
€ 4,95


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Neuzeit bis 1914




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Wilhelm II. und seine Flotte, P. Simsa P. Simsa
Wilhelm II. und seine Flotte

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 4,99

Die 79. Infanterie-Division, H. Sänger H. Sänger
Die 79. Infanterie-Division

statt  
€ 24,54 

nur  
€ 9,99

Geschichte der 216./272. Infanterie-Division, M. Jenner M. Jenner
Geschichte der 216./272. Infanterie-Division

statt  
€ 17,38 

nur  
€ 6,99

Hauptwerke - Vom Staate, Der Fürst, Kleine Schriften, Niccolò Machiavelli Niccolò Machiavelli
Hauptwerke - Vom Staate, Der Fürst, Kleine Schriften

Preis  € 7,95
Die Thermen der Römer, Ernst Künzl Ernst Künzl
Die Thermen der Römer

statt  
€ 34,95 

vom Verlag reduziert  
€ 16,95

Die griechische Welt, Stein-Hölkeskamp (Hrsg.) Stein-Hölkeskamp (Hrsg.)
Die griechische Welt

statt  
€ 38,00 

vom Verlag reduziert  
€ 19,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen