Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Ich kam, ich sah, ich siegte - 300 historische Zitate und geflügelte Worte, H. Caspar
Ich kam, ich sah, ich siegte - 300 historische Zitate und geflügelte Worte, H. Caspar


933 028    H. Caspar


Ich kam, ich sah, ich siegte - 300 historische Zitate und geflügelte Worte


In der Antike beginnend und den Blick besonders auf das 19. und 20. Jh. richtend, erläutert die illustrierte Reise durch die Welt der Zitate, was hinter etwa 300 Aussprüchen steckt. Helmut Caspar zeigt, wie gezielt in die Welt gesetzte, manchmal aber nur nebenbei gemachte Aussprüche Beifall, aber auch Widerspruch ernteten, und er legt an Beispielen dar, daß viele tausend Jahre alte Zitate, ob sie echt sind oder nicht, auch heute gelten.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein. Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Weitere Titel von H. Caspar

Daten
(R) 216 S., 12 x 26 cm, kart. (Imhof)

Kurzbeschreibung
Historische Zitate gibt es wie Sand am Meer. Schlachtrufe und geflügelte Worte kursieren seit vielen Generationen, mit ihnen werden Reden gewürzt, und wer sie zu gebrauchen versteht, erntet einigen Respekt. Doch wissen wir immer, was hinter solchen Aussprüchen steckt, können wir in jedem Fall sagen, ob sie authentisch oder nur erfunden sind, ob man sie einer bestimmten Person angedichtet hat, um sie zu verherrlichen oder in den Staub zu ziehen? In der Antike beginnend und den Blick besonders auf das 19. und 20. Jahrhundert richtend, erläutert die illustrierte Reise durch die Welt der Zitate, was hinter etwa 300 Aussprüchen steckt. Helmut Caspar zeigt, wie gezielt in die Welt gesetzte, manchmal aber nur nebenbei gemachte Aussprüche Beifall, aber auch Widerspruch ernteten, und er legt an Beispielen dar, dass viele tausend Jahre alte Zitate, ob sie echt sind oder nicht, auch heute gelten, während manche Kampfparolen kaum diejenigen berlebten, für die man sie ausgedacht hat.

Autorenporträt
Helmut Caspar (geb. 1943) verlebte seine Kindheit und Jugend in Potsdam. Nach einer Schriftsetzer-Lehre und dem Geschichts- und Germanistikstudium an der Universität in Rostock arbeitete er kurzzeitig und eigentlich gegen seinen Willen als Lehrer in der Nähe von Potsdam. Doch da er schon immer gern schrieb und veröffentlichte, wechselte er nach Ost-Berlin, um zunächst als Redakteur der Tagespresse zu arbeiten. In den achtziger Jahren war er am Institut für Denkmalpflege der DDR als Pressereferent tätig. Ab 1991 war Caspar als Redakteur in der Tageszeitung Neue Zeit tätig. Im Juli 1994 stellte das Blatt sein Erscheinen ein; seitdem ist er in Berlin als freier Journalist tätig und unterhält dort auch die Geschäfts- und Pressestelle des Verbands der deutschen Münzenhändler.





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Witzekalender 2019 Witzekalender 2019

Preis  € 5,00
Wie Namen zu Begriffen wurden - Eulen nach Athen tragen, Helmut Caspar Helmut Caspar
Wie Namen zu Begriffen wurden - Eulen nach Athen tragen

statt  
€ 9,95 

nur  
€ 4,95

Ich will auch mal Kanzler werden... (Mängelexemplar), Martin Sonneborn Martin Sonneborn
Ich will auch mal Kanzler werden... (Mängelexemplar)

statt  
€ 9,99 

Mängelexemplar  
€ 3,95

Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800-1945 (R), Jörg und Anke Nimmergut Jörg und Anke Nimmergut
Deutsche Orden und Ehrenzeichen 1800-1945 (R)

statt  
€ 39,90 

nur  
€ 9,95

Die letzten Orang-Utans DVD Die letzten Orang-Utans DVD

statt  
€ 9,95 

nur  
€ 2,50

Gierige Züchtigung, Aishling Morgan Aishling Morgan
Gierige Züchtigung

statt  
€ 12,95 

nur  
€ 4,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen