Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Das Interieur in der Malerei, Karl Schütz
Das Interieur in der Malerei, Karl Schütz


935 906    Karl Schütz


Das Interieur in der Malerei


Das „Interieur“ ist die vielseitigste Bildgattung der Malerei. Nahezu alle großen Maler haben zur Geschichte dieses Themas hochoriginelle Werke beigetragen. Der reich bebilderte Band eröffnet Einblicke in Innenwelten, deren wahre Bedeutung und oft geheimnisvolle Gegenständlichkeit sich dem Leser erst durch die kenntnisreichen Texte erschließen. Sie schildern den Alltag in all seiner Poesie und Drastik und in der Fülle seiner oft gewöhnlichen, zuweilen komischen oder auch tragischen Momente. Das Menschliche ist der Interieurmalerei nicht fremd. Sie darf witzig sein und brillant, moralisch und unmoralisch, deftig grob und rätselhaft verschwiegen.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein. Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Weitere Titel von Karl Schütz

Daten
(SA) 383 S., 29 x 33 cm, geb. (Hirmer)

Kurzbeschreibung
Die Entdeckungen im Spektrum der Interieurmalerei sind schier unbegrenzt und führen bis in die Kunst unserer Tage. »Interieurs« erzählen vom Lebensraum des Menschen, seinem privaten Milieu, seiner Arbeitswelt und seiner häuslichen Intimität. Sie schildern den Alltag in all seiner Poesie und Drastik und in der Fülle seiner oft gewöhnlichen, zuweilen komischen oder auch tragischen Momente. Das Menschliche ist der Interieurmalerei nicht fremd. Sie darf witzig sein und brillant, moralisch und unmoralisch, deftig grob und rätselhaft verschwiegen. Das Bild des Innenraums kann das Porträt mit dem Stillleben, die Heiligenlegende mit einer profanen Werkstatt, das sichtlich Erfundene mit der peniblen Dokumentation verbinden. Es kann mit ausgeklügelter Symbolik aus der Vielfalt der im Haus zur Verfügung stehenden Gegenstände ganze Geschichten erzählen oder die Dinge einfach nur zur Freude an ihrem Dasein als Farbe und Form ins Bild setzen. Das Interieur kennt die Lebenswelten der Fürsten und Bauern, Patrizier und Gelehrten, Kurtisanen und natürlich der Künstler. Und zugleich ereignet sich zwischen den Wänden der Interieurs in den Bildern von Leonardo bis Picasso, von Vermeer bis in die allerjüngste Zeit eine konzise Geschichte der Kunst.

Beschreibung
Das "Interieur" ist die vielseitigste Bildgattung der Malerei. Nahezu alle großen Maler haben zur Geschichte dieses Themas hochoriginelle Werke beigetragen. Der reich bebilderte Band eröffnet Einblicke in Innenwelten, deren wahre Bedeutung und oft geheimnisvolle Gegenständlichkeit sich dem Leser erst durch die kenntnisreichen Texte erschließen.
Die Entdeckungen im Spektrum der Interieurmalerei sind schier unbegrenzt und führen bis in die Kunst unserer Tage. "Interieurs" erzählen vom Lebensraum des Menschen, seinem privaten Milieu, seiner Arbeitswelt und seiner häuslichen Intimität. Sie schildern den Alltag in all seiner Poesie und Drastik und in der Fülle seiner oft gewöhnlichen, zuweilen komischen oder auch tragischen Momente. Das Menschliche ist der Interieurmalerei nicht fremd. Sie darf witzig sein und brillant, moralisch und unmoralisch, deftig grob und rätselhaft verschwiegen. Das Bild des Innenraums kann das Porträt mit dem Stillleben, die Heiligenlegende mit einer profanen Werkstatt, das sichtlich Erfundene mit der peniblen Dokumentation verbinden. Es kann mit ausgeklügelter Symbolik aus der Vielfalt der im Haus zur Verfügung stehenden Gegenstände ganze Geschichten erzählen oder die Dinge einfach nur zur Freude an ihrem Dasein als Farbe und Form ins Bild setzen. Das Interieur kennt die Lebenswelten der Fürsten und Bauern, Patrizier und Gelehrten, Kurtisanen und natürlich der Künstler. Und zugleich ereignet sich zwischen den Wänden der Interieurs in den Bildern von Leonardo bis Picasso, von Vermeer bis in die allerjüngste Zeit eine konzise Geschichte der Kunst.





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen