Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Vermisst in Stalingrad - Als einfacher Soldat überlebte ich Kessel und Todeslager 1941-1949, D. Peeters
Vermisst in Stalingrad - Als einfacher Soldat überlebte ich Kessel und Todeslager 1941-1949, D. Peeters


946 122    D. Peeters


Vermisst in Stalingrad - Als einfacher Soldat überlebte ich Kessel und Todeslager 1941-1949


Dieter Peeters ist einer der letzten Überlebenden von Stalingrad. Er schildert die Wochen der Hölle des Kessels und das Grauen im Todeslager aus seiner persönlichen Sicht. Mit rd. 30 Fotos.


Lieferung in ca. 2 bis 3 Werktagen. Lieferung in ca. 2 bis 3 Werktagen.


Preis € 12,80
In den Warenkorb


Weitere Titel von D. Peeters

Daten
120 S., 13 x 20 cm, kart. (Zeitgut)

Beschreibung
Am 2. Februar 1943 endet die Schlacht von Stalingrad. Kein anderer Ort ist seither so fest mit dem Zweiten Weltkrieg verknüpft. Die Katastrophe an der Wolga gilt als der Wendepunkt des Krieges im Osten.
Spätestens seit Heiligabend 1942 war die "Schlacht" nur noch ein Schlachten. Hitler war entschlossen, die umkämpfte Stadt nicht preiszugeben koste es auch Hunderttausende Soldatenleben. Seine verratenen Krieger hörten am 30. Januar 1943 über den deutschen Armeesender bereits den Abgesang auf ihren "Heldentod". Einen Tag später ergab sich Feldmarschall Paulus im Südkessel, zwei Tage später legten auch die Truppen im Nordkessel die Waffen nieder. Rund 100.000 deutsche Soldaten gingen in sowjetische Gefangenschaft. Sie waren die überlebenden Reste einer Armee von 350.000 deutschen und verbündeten Soldaten. Nur 6.000 von ihnen sollten ihre Heimat wiedersehen.
Dieter Peeters ist einer der letzten Überlebenden von Stalingrad. Er schildert die Wochen in der Hölle des Kessels aus der Sicht eines einfachen Soldaten. Nach seiner Gefangennahme im Januar 1943 gilt er wie Zehntausende andere als "vermißt in Stalingrad". Er durchlebt das Grauen in einem Todeslager und sechs lange Jahre in einem Straflager am Ural. 1949 kehrt er heim nach Deutschland.
Seine Erinnerungen, ungeschminkt und ergreifend geschrieben, sind ein erschütterndes Dokument des Leidens. Sie werden ergänzt und bestätigt durch etwa 30 authentische, seltene Fotos aus dem eingekesselten Stalingrad 1942-1943.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindustrie 2015/2016 Handbuch der Bundeswehr und der Verteidigungsindu-
strie 2015/2016


statt  
€ 92,00 

nur  
€ 5,95

Platz 2
Parteierziehung in der Geheimpolizei, Silke Schumann Silke Schumann
Parteierziehung in der Geheimpolizei

statt  
€ 15,00 

nur  
€ 6,95

Platz 3
Duell unter Sternen - Tatsachenbericht eines deutschen Nachtjägers 1941-1945 (Sonderausgabe), W. Johnen W. Johnen
Duell unter Sternen - Tatsachenbericht eines deutschen Nachtjägers 1941-1945 (Sonderausgabe)

Preis  € 14,95

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Stalingrad Protokolle. Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht - 70 Jahre unter Verschluß!, Jochen Hellbeck Jochen Hellbeck
Die Stalingrad Protokolle. Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht - 70 Jahre unter Verschluß!

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,95

Der Hölle entkommen - Flucht aus der Kriegsgefangenschaft, E. Bordscheck E. Bordscheck
Der Hölle entkommen - Flucht aus der Kriegsgefangenschaft

Preis  € 12,95
Im Panzer - ich habe überlebt (Sonderausgabe), A. Böttger A. Böttger
Im Panzer - ich habe überlebt (Sonderausgabe)

Preis  € 19,95
Balkenkreuz und Roter Stern - Der Luftkrieg über Rußland 1941-1944, F. Kurowski F. Kurowski
Balkenkreuz und Roter Stern - Der Luftkrieg über Rußland 1941-1944

Preis  € 14,95
Der Abwehrkampf von Petsamo und Kirkenes - Operation Birke und Nordlicht, F. W. Thorban F. W. Thorban
Der Abwehrkampf von Petsamo und Kirkenes - Operation Birke und Nordlicht

statt  
€ 15,24 

nur  
€ 6,00

Wenn alles in Scherben fällt - Der Weg des Strafbataillons 999, F. John-Ferrer F. John-Ferrer
Wenn alles in Scherben fällt - Der Weg des Strafbataillons 999

Preis  € 12,95

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen