Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Bildbände

Schriftgröße: 


Zeichner in Rom 1550-1700, Staatliche Graphische Sammlung München
Zeichner in Rom 1550-1700, Staatliche Graphische Sammlung München



Zeichner in Rom 1550-1700, Staatliche Graphische Sammlung München



Zeichner in Rom 1550-1700, Staatliche Graphische Sammlung München


949 797    Staatliche Graphische Sammlung München


Zeichner in Rom 1550-1700


In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts stieg Rom erneut zum führenden Kunstzentrum Italiens auf. Wie ein Magnet zog es Zeichner und Maler aus allen Teilen der Halbinsel an. Dieser Band illustriert in einem weiten Bogen an Themen und Projekten die graphischen Mittel und neu beschrittenen Wege führender Künstler in Rom und zeichnet ein facettenreiches Bild dieser an Spannungen und glänzenden Kunstleistungen reichen Epoche.


Wir haben nur noch 8 Exemplare auf Lager.

Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 39,90 

nur  
€ 9,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Staatliche Graphische Sammlung München

Daten
(R) 352 S., 24 x 30 cm, kart. (Deutscher Kunstverlag)

Kurzbeschreibung
Wie ein Magnet zog Rom seit der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts mit seinem ehrgeizigen und gebildeten Kunstpublikum Zeichner aus allen Teilen Italiens an, aus Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Spanien. Der Katalog illustriert die graphischen Mittel führender Künstler am Tiber und entwickelt ein facettenreiches Bild dieser an glänzenden Kunstleistungen reichen Epoche.

Beschreibung
In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts stieg Rom erneut zum führenden Kunstzentrum Italiens auf. Wie ein Magnet zog es Zeichner und Maler aus allen Teilen der Halbinsel an. Zu ihnen gesellten sich Kollegen aus Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Spanien. Sie alle lockte ein ehrgeiziges und zahlungskräftiges, gebildetes und geschmacksicheres Kunstpublikum, das eine Fülle von Aufträgen versprach. Der Katalog illustriert in einem weiten Bogen an Themen und Projekten die graphischen Mittel und neu beschrittenen Wege führender Künstler in Rom und zeichnet ein facettenreiches Bild dieser an Spannungen und glänzenden Kunstleistungen reichen Epoche. Werke von Taddeo und Federico Zuccari, Annibale Carracci, Gian Lorenzo Bernini und Pietro da Cortona, von Ottavio Leoni und Carlo Maratta, Claude Lorrain, Breenbergh, Schönfeld und vielen anderen stehen für eine Aufbruchstimmung zwischen Glaubensüberzeugung und Rationalismus, in der auch poetische Töne nicht überhört werden.

Autorenporträt
Kurt Zeitler studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Kirchengeschichte. Seit
1996 ist er Konservator an der Staatlichen Graphischen Sammlung München.




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Reclams Opernführer (Mängelexemplar), Rolf Fath Rolf Fath
Reclams Opernführer (Mängelexemplar)

statt  
€ 19,95 

Mängelexemplar  
€ 8,99

Platz 2
Die Uhrmacherlehre (Sonderausgabe), Julius Hanke Julius Hanke
Die Uhrmacherlehre (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 39,90 

Sonderausgabe  
€ 9,95

Platz 3
Hans Albers in Berlin, Michael Grisko Michael Grisko
Hans Albers in Berlin

statt  
€ 7,95 

nur  
€ 3,99


Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Bildbände




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Bildlexikon Kunst Bildlexikon Kunst

statt  
€ 24,80 

nur  
€ 7,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen