Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Der Fluch der bösen Tat (Mängelexemplar), P. Scholl-Latour
Der Fluch der bösen Tat (Mängelexemplar), P. Scholl-Latour


952 785    P. Scholl-Latour


Der Fluch der bösen Tat (Mängelexemplar)


Scharfsichtige Analyse der seit Jahrzehnten durch Krisen und Krieg geprägten Situation im Nahen Osten.


Wir haben nur noch 9 Exemplare auf Lager.

Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 24,99 

nur  
€ 7,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von P. Scholl-Latour

Daten
(M) 368 S., 14 x 22 cm, geb. (Ullstein)

Beschreibung
Alle reden vom NSA-Skandal, doch nicht minder skandalös ist die von westlichen Geheimdiensten gesteuerte Desinformation zur Lage in Syrien und anderen Ländern des Vorderen Orients. Wie keine zweite ist diese Region gebeutelt durch jahrzehntelange politische und militärische Interventionen des Westens, die allesamt mehr Fluch als Segen waren. Eindringlich schildert Peter Scholl-Latour, dem diese Länder seit sechzig Jahren vertraut sind und die er erst jüngst wieder bereist hat, das Durcheinander ethnischer, religiöser und ideologischer Konflikte, die die Völker zwischen Levante und Golf nicht zur Ruhe kommen lassen.
Es gärt und brodelt überall: Syrien versinkt im blutigen Bürgerkrieg aller gegen alle, in der Türkei ringen islamistische und säkulare Kräfte um die Vormacht. Der Atomkonflikt zwischen Iran und Israel schwelt weiter, die Einmischung iranischer Schiiten wie saudischer Wahabiten in die Konflikte der Region nimmt zu. Ägypten ist in Daueraufruhr, und auch am Nordrand dieser unruhigen Weltgegend, im Kaukasus und in der Ukraine, ist die Lage explosiv. Mit der ihm eigenen Unbestechlichkeit beleuchtet Peter Scholl- Latour diese unselige Weltregion, über der ein Fluch zu liegen scheint.

Autorenporträt
Peter Scholl-Latour, geboren 1924 in Bochum. Promotion an der Sorbonne in Paris in den Sciences Politiques, Diplom an der Libanesischen Universität in Beirut in Arabistik und Islamkunde. Seitdem in vielfältigen Funktionen als Journalist und Publizist tätig, unter anderem als ARD-Korrespondent in Afrika und Indochina, als ARD- und ZDF-Studioleiter in Paris, als Programmdirektor des WDR-Fernsehens, als Chefredakteur und Herausgeber des STERN und als Vorstandsmitglied von Gruner + Jahr. Seine TV-Sendungen erreichten höchste Einschaltquoten, seine Bücher haben ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Sachbuchautor gemacht. Peter Scholl-Latour verstarb 2014.

Rezension
"Das Buch ist ein tiefgründiges "Vermächtnis eines grossen Welterklärers"", Neue Zürcher Zeitung, Wolfgang Taus, 27.11.2014 20151112

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Das ist ja irre!, Henryk M. Broder Henryk M. Broder
Das ist ja irre!

statt  
€ 16,99 

nur  
€ 4,95

Platz 2
Inhaftiert in Hohenscho?nhausen, Hubertus Knabe Hubertus Knabe
Inhaftiert in Hohenscho?nhausen

statt  
€ 16,95 

nur  
€ 6,99

Platz 3
Als die Deutschen weg waren (Taschenbuch), A. v. Arburg A. v. Arburg
Als die Deutschen weg waren (Taschenbuch)

statt Originalausgabe  
€ 19,90 

Taschenbuch  
€ 12,00


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die türkische Gefahr? Risiken und Chancen (Sonderausgabe), Hans-Peter Raddatz Hans-Peter Raddatz
Die türkische Gefahr? Risiken und Chancen (Sonderausgabe)

Preis  € 7,95
Die Stalingrad Protokolle. Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht - 70 Jahre unter Verschluß!, Jochen Hellbeck Jochen Hellbeck
Die Stalingrad Protokolle. Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht - 70 Jahre unter Verschluß!

statt  
€ 26,00 

nur  
€ 9,95

Außer Dienst (Mängelexemplar), Helmut Schmidt Helmut Schmidt
Außer Dienst (Mängelexemplar)

statt  
€ 14,99 

Mängelexemplar  
€ 6,99

Amerika und der Holocaust - Die verschwiegene Geschichte (Mängelexemplar), E. C. Schweitzer E. C. Schweitzer
Amerika und der Holocaust - Die verschwiegene Geschichte (Mängelexemplar)

statt  
€ 12,90 

Mängelexemplar  
€ 5,95

Bestohlen bis zum jüngsten Tag - Kampf dem Rentenabbau Ost, K.-H. Christoph K.-H. Christoph
Bestohlen bis zum jüngsten Tag - Kampf dem Rentenabbau Ost

statt  
€ 14,95 

nur  
€ 4,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen