Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > Ab 1949

Schriftgröße: 


Schluss mit der Sozialromantik! (Mängelexemplar), A. Müller
Schluss mit der Sozialromantik! (Mängelexemplar), A. Müller


953 250    A. Müller


Schluss mit der Sozialromantik! (Mängelexemplar)


Andreas Müller kann es nicht mehr hinnehmen – Im Bereich des Jugendstrafrechts soll eingespart werden, aber gleichzeitig nimmt die Brutalität der Intensivtäter zu.


Wir haben nur noch 7 Exemplare auf Lager.

Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 16,99 

nur  
€ 4,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von A. Müller

Daten
(M) 240 S., 13 x 20 cm, geb. (Herder)

Beschreibung
Seit fast 20 Jahren arbeitet Andreas Müller als Richter. Vor seiner Richterbank landen viele harte Fälle: S-Bahn-Überfälle, Gewaltausbrüche, sexueller Missbrauch. Auch drei Jahre nach dem Tod von Kirsten Heisig, einer engen Weggefährtin Müllers, kann Müller keine Besserung der Zustände erkennen: Im Bereich des Jugendstrafrechts soll eingespart werden, das Neuköllner Modell gerät in Vergessenheit, gleichzeitig werden die jungen Intensivtäter immer brutaler. Das kann Müller nicht hinnehmen - jetzt ist die Zeit für Veränderung.
"Am liebsten wäre mir, ich schaffe mich selbst ab."

Autorenporträt
Andreas Müller ist Jugendrichter am Amtsgericht Bernau. Seit über zehn Jahren wird Müller in den Medien immer wieder als Experte zum Thema Jugendstrafrecht befragt.

Einsteiger/Laien




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
›Endlösung‹ (Mängelexemplar), Götz Aly Götz Aly
›Endlösung‹ (Mängelexemplar)

statt  
€ 12,90 

Mängelexemplar  
€ 5,95

Platz 2
Mensch, Adolf - Das Hitler-Bild der Deutschen seit 1945 (Mängelexemplar), Rolf Rietzler Rolf Rietzler
Mensch, Adolf - Das Hitler-Bild der Deutschen seit 1945 (Mängelexemplar)

statt  
€ 24,99 

Mängelexemplar  
€ 3,95

Platz 3
‘Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?’, Stephan Zantke Stephan Zantke
‘Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?’

Preis  € 16,99

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > Ab 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen