Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Sie wollten den Krieg - Wie eine kleine britische Elite den Ersten Weltkrieg vorbereitete, W. Effenberger
Sie wollten den Krieg - Wie eine kleine britische Elite den Ersten Weltkrieg vorbereitete, W. Effenberger


954 236    W. Effenberger


Sie wollten den Krieg - Wie eine kleine britische Elite den Ersten Weltkrieg vorbereitete


Die Autoren wollen nachweisen, dass nicht Deutschland sondern Großbritannien für den Ausbruch des 1. Weltkrieges verantwortlich war. Sie führen ebenso Gründe an, warum der Krieg ‘unnötig und vorsätzlich’ über das Jahr 1915 hinaus verlängert wurde.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 22,99 

vom Verlag reduziert  
€ 9,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von W. Effenberger

Daten
336 S., zahlreiche Abb., 14 x 22 cm, geb. (Kopp)

Beschreibung
Ein internationales Autorenteam widerspricht dem Meinungskartell der Mainstream-Historiker Die Geschichte des Ersten Weltkrieges ist eine vorsätzliche Lüge. Nicht die Opfer, nicht der Heldenmut, nicht die schreckliche Verschwendung von Menschenleben oder das folgende Leid. Nein, all das war sehr real. Doch seit bald einem Jahrhundert wird erfolgreich vertuscht, dass Großbritannien und nicht Deutschland für den Krieg verantwortlich war. Ebenso die Gründe, warum der Krieg unnötig und vorsätzlich über das Jahr 1915 hinaus verlängert wurde. Wären diese Wahrheiten nach 1918 publik geworden, wären die Folgen für das britische Establishment vermutlich verheerend gewesen. Bis heute verbreiten die Mainstream-Historiker, Deutschland trage die Schuld am Ersten Weltkrieg. Diese Lüge ist nicht nur dreist, sondern auch gefährlich. Denn die Situation vor Ausbruch der damaligen Katastrophe gleicht in besorgniserregender Weise der heutigen Gemengelage. Jetzt widerspricht ein international angesehenes Autorenteam diesem Meinungskartell. In dem von Wolfgang Effenberger und Jim Macgregor herausgegebenen Buch Sie wollten den Krieg werden die wahren Gründe für den Ausbruch des Ersten Weltkriegs genannt. Der Historiker und Koautor Wolfgang Effenberger resümiert: "Wir sehen uns mit der Gefahr eines Dritten Weltkriegs konfrontiert, der wir nur begegnen können, wenn wir endlich die Wege, die in den Ersten Weltkrieg geführt haben, aufzeigen ...". Vergessen Sie die Mär, Europa sei "schlafwandelnd" in den Ersten Weltkrieg getaumelt. "Europa", schreibt Jim Macgregor, "wurde vorsätzlich in den Krieg gestoßen. Es war ein grausamer und boshafter Akt von gefühllosen, mächtigen Männern ...". Dieses Buch macht Schluss mit der systematischen Geschichtsfälschung. Das internationale Autorenteam widerlegt die Lüge von der Alleinschuld Deutschlands am Ersten Weltkrieg. Es ist Pflichtlektüre für jeden geschichtlich Interessierten und für all jene, die die Vergangenheit verstehen wollen, um die Gegenwart zu gestalten und einen Dritten Weltkrieg zu verhindern. Dieses Buch durchbricht eine seit hundert Jahren währende gezielte Desinformation. Lesen Sie, was sich die Mainstream-Historiker nicht zu sagen trauen.




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Hitlers Briefe und Notizen, W. Maser W. Maser
Hitlers Briefe und Notizen

statt  
€ 24,90 

nur  
€ 9,95

Platz 2
Deutsche Orden und Ehrenzeichen, Nimmergut u.a. Nimmergut u.a.
Deutsche Orden und Ehrenzeichen

statt  
€ 19,90 

nur  
€ 7,95

Platz 3
Das Personenlexikon zum Dritten Reich - Wer war was vor und nach 1945? (Sonderausgabe), E. Klee E. Klee
Das Personenlexikon zum Dritten Reich - Wer war was vor und nach 1945? (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 29,90 

Sonderausgabe  
€ 9,99


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika, M. Hofmann M. Hofmann
Deutsche Kolonialarchitektur und Siedlungen in Afrika

statt  
€ 39,95 

vom Verlag reduziert  
€ 19,99

Krieg und Sieg 1870-1871: Ein Gedenkbuch - Reprint der Originalausgabe von 1896 (Sonderausgabe), J. von Pflugk-Harttung J. von Pflugk-Harttung
Krieg und Sieg 1870-1871: Ein Gedenkbuch - Reprint der Originalausgabe von 1896 (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 65,00 

Sonderausgabe  
€ 24,95

Atombombe - Made in Germany: Georadarmessungen liefern neue Erkenntnisse, Chr. Focken / R.-G. Hauk Chr. Focken / R.-G. Hauk
Atombombe - Made in Germany: Georadarmessungen liefern neue Erkenntnisse

Preis  € 19,99
Krieg unter Wasser - Unterseebootflottille Flandern 1915-1918, T. Termote T. Termote
Krieg unter Wasser - Unterseebootflottil-
le Flandern 1915-1918


statt  
€ 39,90 

vom Verlag reduziert  
€ 19,90

SS-Standartenführer Franz Schreiber, R. Kaltenegger R. Kaltenegger
SS-Standartenführer Franz Schreiber

Preis  € 9,95
Tante Linas Kriegskochbuch - Kochrezepte, Erlebnisse, Dokumente (Sonderausgabe), Rainer Horbelt Rainer Horbelt
Tante Linas Kriegskochbuch - Kochrezepte, Erlebnisse, Dokumente (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 18,50 

Sonderausgabe  
€ 5,00


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen