Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Was hat der Holocaust mit mir zu tun? - 37 Antworten (Mängelexemplar), Harald Roth (Hrsg.)
Was hat der Holocaust mit mir zu tun? - 37 Antworten (Mängelexemplar), Harald Roth (Hrsg.)


955 032    Harald Roth (Hrsg.)


Was hat der Holocaust mit mir zu tun? - 37 Antworten (Mängelexemplar)


Warum findet Ausgrenzung statt und sind Verbrechen wie im Zweiten Weltkrieg auch heute möglich? Antworten von Inge Deutschkron, Cem Özdemir u.v.a.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 14,99 

nur  
€ 6,99
In den Warenkorb


Weitere Titel von Harald Roth (Hrsg.)

Daten
(M) 300 S., 13 x 21 cm, kart. (Pantheon)

Beschreibung
Prominente Autoren antworten Der häufig geäußerten Behauptung, wir seien medial übersättigt von Nationalsozialismus und Holocaust, setzt Harald Roth dieses Buch entgegen. Durch seine Arbeit weiß er: Für viele Menschen stellt die Auseinandersetzung mit dem Holocaust eine Erstbegegnung dar. Sie haben Fragen und sie erwarten Antworten. Harald Roth versammelt eine illustre Riege von Autoren, die sich jeder einem anderen Thema widmen von der Frage nach der Verjährung der Verbrechen bis zur Frage, ob Einwanderer an der Erinnerungskultur Deutschlands teilhaben sollen. Mit den letzten Zeitzeugen verschwindet auch das Bewusstsein für den Holocaust in unserer Gesellschaft. Die Jahre 1933 - 45 sind kein Gesprächsthema mehr in den Familien. Generationen wachsen heran, die keinerlei Kontakt mehr zu Menschen haben, die damals Opfer oder Täter waren. Immer öfter hört man die Frage, gerade - aber nicht nur - von Jugendlichen: Was hat der Holocaust mit mir zu tun? Der Antwort kommt man nahe, indem man andere Fragen beantwortet: Wie werden "normale" Menschen zu Massenmördern? Hätte man den Holocaust verhindern können? Ist die Verfolgung der NS-Täter jetzt noch sinnvoll? Gab es überhaupt Liebe in jenen Zeiten des Hasses? Wie singulär ist der Holocaust? Harald Roth hat prominente Beiträger ganz unterschiedlichen Alters und Hintergrunds versammelt, die reflektierte und zuweilen überraschende Antworten geben: Hans-Jochen Vogel, Inge Deutschkron, Wolfgang Benz, Alfred Grosser, Lena Gorelik, Aleida Assmann, Cem Özdemir, Ingo Schulze, Herta Müller und viele andere.

Rezension
"[D]ie Vielfalt der Autoren macht das Buch zu einer lehrreichen und an vielen Stellen überraschenden Lektüre." Deutschlandradio - Andruck, 10.02.2014




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Adolf Hitler - Die Jahre des Aufstiegs 1889-1939, Volker Ullrich Volker Ullrich
Adolf Hitler - Die Jahre des Aufstiegs 1889-1939

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 7,99

Platz 2
Vermisst in Stalingrad - Als einfacher Soldat überlebte ich Kessel und Todeslager 1941-1949, D. Peeters D. Peeters
Vermisst in Stalingrad - Als einfacher Soldat überlebte ich Kessel und Todeslager 1941-1949

Preis  € 12,80
Platz 3
Das Militärerholungswesen in der DDR - Erholungsheime, Ferienlager, Kureinrichtungen, Udo Beßer Udo Beßer
Das Militärerholungswe-
sen in der DDR - Erholungsheime, Ferienlager, Kureinrichtungen


statt  
€ 19,95 

nur  
€ 4,95


Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Caritas und Diakonie in der NS-Zeit - Beispiele aus Niedersachsen, H. Otte u.a. H. Otte u.a.
Caritas und Diakonie in der NS-Zeit - Beispiele aus Niedersachsen

statt  
€ 24,80 

nur  
€ 7,99

Doppelte Loyalität - Fritz Rathenau als deutscher Beamter und Jude, T. Rink T. Rink
Doppelte Loyalität - Fritz Rathenau als deutscher Beamter und Jude

statt  
€ 48,00 

nur  
€ 9,99

Bilder von Buchenwald - Die Visualisierung des Antifaschismus in der DDR (1945-1990), Thomas Heimann Thomas Heimann
Bilder von Buchenwald - Die Visualisierung des Antifaschismus in der DDR (1945-1990)

statt  
€ 34,90 

nur  
€ 6,99

Kaiser und Reich (Sonderausgabe), M. Neugebauer M. Neugebauer
Kaiser und Reich (Sonderausgabe)

Preis  € 5,00
Andres Hofer - Held und Rebell der Alpen (Sonderausgabe), H. Magenschab H. Magenschab
Andres Hofer - Held und Rebell der Alpen (Sonderausgabe)

Preis  € 9,95
Sebastian Haffner, J. P. Schmied J. P. Schmied
Sebastian Haffner

statt  
€ 29,95 

vom Verlag reduziert  
€ 9,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen