Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Zeitgeschichte > 1914 bis 1949

Schriftgröße: 


Die Russische Revolution - Vom Zarenreich zum Sowjetimperium, Martin Aust
Die Russische Revolution - Vom Zarenreich zum Sowjetimperium, Martin Aust


956 067    Martin Aust


Die Russische Revolution - Vom Zarenreich zum Sowjetimperium


Über die Komplexität des Vielvölkerstaates und das Ringen um eine neue Staatsordnung zwischen 1905 und 1921.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


Preis € 14,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Martin Aust

Daten
279 S., 10 Abb., 2 Karten, 12 x 19 cm (C.H. Beck)

Beschreibung
Wer von der Russischen Revolution spricht, der meint in der Regel die bolschewistische Oktoberrevolution. Doch handelte es sich tatsächlich um eine Vielzahl von Revolutionen. Martin Aust lässt die Dramatik der Ereignisse wieder aufleben und zeigt, wie zwischen 1905 und 1921 auf dem gesamten Territorium des alten Zarenreiches Menschen und Parteien um ihr Überleben und die neue Ordnung rangen. Die Russischen Revolutionen waren geprägt von den sozialen und nationalen Verwerfungen des alten Reiches, die ihre volle Sprengkraft im Chaos des Ersten Weltkriegs entfalteten. Von Region zu Region zeigten sie daher ein anderes Antlitz. Nur wer das Zarenreich als Imperium sieht und die Komplexität des Vielvölkerstaates berücksichtigt, wird auch der Vielfalt der Russischen Revolutionen gerecht werden und den Übergang zum Sowjetimperium verstehen. Denn die neue Ordnung der Bolschewiki schloss nicht nur eine soziale Revolution ab. Sie schuf eine völlig neue Nationalitätenpolitik. Die junge Sowjetunion war die größte Nationsbildnerin der Welt, zertrümmerte das Potential ihrer neuen Nationalitätenpolitik jedoch schließlich selbst im stalinistischen Terror.

Autorenporträt
Martin Aust, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Assistent für Geschichte an der Universität Kiel.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort Einleitung 1 905-1907: Russlands erste Revolution 1. Russland um 1900 2. Vom Blutsonntag zum Oktobermanifest 3. Zuckerbrot und Peitsche 4. Russland am Vorabend des Ersten Weltkriegs 1914-1915: Russland im Ersten Weltkrieg 1. Russlands Weg in den Krieg 2. Äußere und innere Fronten 1916-1917: Aufstand und Revolutionen 1. Prolog der Revolution 2. Die Februarrevolution 3. Revolutionen im Raum des Imperiums 4. Die Revolution im Sommer 1917 5. Die Oktoberrevolution 1918-1921: Bürgerkrieg und Weltkrieg 1. Bellum omnium contra omnes 1918 2. Die Bol'seviki auf dem Weg zum Sieg 1919 3. Regionen und Gewalt im Bürgerkrieg 4. Postimperiale und neoimperiale Konstellationenin der Ukraine und der Mongolei 5. Bilanz des Bürgerkriegs 1921-1928: Das sowjetische Momentum der Weltgeschichte 1. Die neue Nationalitätenpolitik der Bol'seviki 2. Die Oktoberrevolution in der Welt Schluss Anmerkungen Quellen Literaturverzeichnis Internetressourcen Karten Personen- und Ortsregister Bildnachweis




Die Top-3 aus der Rubrik Zeitgeschichte
Platz 1
Fokker - Flugzeugwerke in Deutschland 1912-1921, P. M. Grosz u.a. P. M. Grosz u.a.
Fokker - Flugzeugwerke in Deutschland 1912-1921

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 5,00

Platz 2
Die Asyl-Industrie - Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren, U. Ulfkotte U. Ulfkotte
Die Asyl-Industrie - Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren

statt  
€ 19,95 

vom Verlag reduziert  
€ 9,99

Platz 3
‘Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?’, Stephan Zantke Stephan Zantke
‘Wenn Deutschland so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?’

Preis  € 16,99

Top 100 Zeitgeschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Zeitgeschichte > 1914 bis 1949




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen