Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Erotik > Erzählungen

Schriftgröße: 


DreamLust (Taschenbuch), Kira Page
DreamLust (Taschenbuch), Kira Page


957 599    Kira Page


DreamLust (Taschenbuch)


12 erotische Kurzgeschichten, die Ihnen garantiert unter die Haut gehen: Im Motel mit dem fremden Anhalter, Mit dem geheimnisvollen Nachbarn, Ein Vierer mit den geilen Mexikanern u.v.a.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


Preis € 9,90
In den Warenkorb


Weitere Titel von Kira Page

Daten
224 S., Tb. (blue panther books)

Beschreibung
DreamLust: 12 erotische Kurzgeschichten, die Ihnen unter die Haut gehen. Garantiert! Im Motel mit dem fremden Anhalter Mit dem geheimnisvollen Nachbarn Ein Vierer mit den geilen Mexikanern Mit dem Nerd am Arbeitsplatz Im Schneechaos mit dem Fremden Ein Dreier mit dem Cop Eine Massage der erotischen Art Mit dem Freund des Sohnes ... Heiße Lust verpackt in fesselnde Storys.

Leseprobe
Oh Gott, was habe ich hier bloß zu suchen?, dachte Stacey. Langsam ging sie wieder vorwärts und riskierte einen weiteren Blick. Sie sah jetzt genauer hin. Es mussten an die drei Dutzend Menschen im Raum sein, Männer und Frauen. Kaum einer von ihnen trug mehr an sich, als eine jener venezianischen Masken. Sie standen, lagen und saßen, nackt wie sie waren, als Paare oder in kleinen Grüppchen, und schleuderten Staceys Sinne so viel Sex entgegen, dass ihr schwindelig davon wurde. Ihr Blick begann, hin und her zu springen. Er konnte sich nirgends lange aufhalten. Kaum drei Meter von sich entfernt, entdeckte Stacey eine Frau mit einer roten Maske. Die Frau hatte sich mit weit gespreizten Beinen auf eins der flachen Betten gelegt, die im Raum standen. Um sie herum hatte sich ein Zirkel aus drei Männern zusammengefunden. Abwechselnd ließen sie ihre Hände und Gesichter in den Schoß der Liegenden tauchen. Bei jeder Berührung rieb sich die Frau lustvoll auf dem Bett und stöhnte. Nicht weit davon entfernt, etwas links von Stacey, liebte sich ein farbiges Paar. Die beiden waren so eng ineinander verschlungen, dass sie wie ein einziger glänzender dunkler Körper wirkten. Kaum war Staceys Blick über die beiden hinweggeglitten, entdeckte sie einen Mann, der auf einem Sessel saß. Sein Gesicht war hinter einer gelben Maske verborgen. Augenscheinlich beobachtete er die beiden Farbigen von seinem Platz aus, während ihn eine Frau, die eine Corsage trug, mit ihrem Mund zu verwöhnen schien. Im Zentrum des Saales gab es ein Paar, das Staceys Aufmerksamkeit einige Zeit an sich band. Ein Mann mit schwarzer Maske saß auf einem Sessel. Gerade als Stacey hinsah, kletterte eine äußerst zierliche, feingliedrige Frau mit einer goldenen Maske auf ihn. Sein Kopf beugte sich zwischen die kleinen, festen Brüste der Frau und er saugte an ihren Nippeln. Gleichzeitig senkte sich die kleine Frau und ließ sein enormes Glied in sich stechen. Stacey spürte ein banges Gefühl in sich aufsteigen - nicht nur aus Scham, sondern überhaupt hier zu sein und zuzusehen. Die Frau wirkte viel zu zierlich für diesen wilden Männerkörper und die Grobheit seiner Proportionen. Es war unglaublich, dass sie damit fertig wurde, und ein Wunder, dass ihr das gefiel, denn daran ließen ihr Wimmern und Stöhnen keinen Zweifel aufkommen. Dazwischen drangen einzelne hektische Worte und Satzfetzen aus ihr, wie: "Ja ... Fick mich ... Geil ... So geil ... Gut ..." Der Mann gab während all dem keinen Ton von sich. Er war wie ein stummer, mächtiger Koloss aus Muskeln und Fleisch, der eine Elfe in den Händen hielt, um ein wenig mit ihr zu spielen. Im schummrigen warmen Licht wirkte sein Körper dunkelbraun und glänzend. Seine Haut spannte sich straff über seinen Muskeln. Stacey spürte, dass ihre Lust sie zwischen den Beinen nass zu machen begann. Alles in ihr war in Aufruhr. Sie wollte gleichzeitig weglaufen und sich in die Ekstase im Raum hineinfallen lassen, sich in Luft auflösen. Im Ergebnis blieb sie stehen und ließ ihren Blick ruhelos durch den Raum huschen. Eine schwarz-weiß gemusterte Maske bedeckte das Gesicht einer Frau, die auf einem Sofa nahe der linken Wand saß. Vor ihr kniete ein Mann. Sie streckte ihr Bein und ließ ihren Fuß spielerisch gegen sein Kinn stupsen. Der Mann reagierte darauf, indem er ihren Fuß festhielt und anfing, liebevolle Küsse auf ihren Spann zu drücken. Dann zog die Frau ihren Fuß aus seinen Händen, lehnte sich vor und ließ den Mann, der wie ein Sklave vor ihr kniete, ihre Hände ablecken. Der tiefe Lustschrei eines Mannes dröhnte durch die Luft, das helle Ächzen von Frauen, das Klatschen von Körpern, die gegen Körper prallten, flüsternde, lockende Stimmen, Stöhnen ... Stacey schüttelte ihren Kopf, um irgendwie Ordnung in ihren Geist zu bringen und den Impuls zu verscheuchen, sich im Schutz des Vorhangs und ihrer Maske anzufassen. Ihr Gesicht war glühend heiß.

Erwachsene




Die Top-3 aus der Rubrik Erotik
Platz 1
Luxury Beauties. Hot & Naked (Sonderausgabe) Luxury Beauties. Hot & Naked (Sonderausgabe)

Preis  € 19,99
Platz 2
Glamshots Hot & naked (Sonderausgabe), T.Veller T.Veller
Glamshots Hot & naked (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 29,90 

Sonderausgabe  
€ 19,99

Platz 3
Blutjunge Freundinnen (Sonderausgabe) Blutjunge Freundinnen (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 29,95 

Sonderausgabe  
€ 19,95


Top 100 Erotik anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Erotik > Erzählungen




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Schärennächte, D. Schwartz D. Schwartz
Schärennächte

Preis  € 9,99
Fröhliches Gevögel. Was Frauen sonst noch wollen (Taschenbuch), Sophie Andresky Sophie Andresky
Fröhliches Gevögel. Was Frauen sonst noch wollen (Taschenbuch)

Preis  € 8,99
Best of Erotic - Unsere 69 besten Kurzgeschichten (Taschenbuch) Best of Erotic - Unsere 69 besten Kurzgeschichten (Taschenbuch)

Preis  € 9,95
Taschenbuch-Erotik Lust & Verlangen Paket 3 Taschenbuch-Erotik Lust & Verlangen Paket 3

statt  
€ 24,95 

nur  
€ 14,95

The Best of Sex im Urlaub - 69 prickelnde Erlebnisse The Best of Sex im Urlaub - 69 prickelnde Erlebnisse

Preis  € 9,95
Schöne geile Welt (Taschenbuch), Brooklyn Collins Brooklyn Collins
Schöne geile Welt (Taschenbuch)

Preis  € 9,90

Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen