Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Kunst > Musik und Theater

Schriftgröße: 


Der traurige Prinz - Roman einer wahren Begegnung (Mängelexemplar), Michael Degen
Der traurige Prinz - Roman einer wahren Begegnung (Mängelexemplar), Michael Degen


962 684    Michael Degen


Der traurige Prinz - Roman einer wahren Begegnung (Mängelexemplar)


Michael Degen schildert das bewegte Leben des Filmstars Oskar Werner, das durch finstere Zeiten, über Glanz und Triumph in die Selbstzerstörung führte. Es ist fast eine künstlerische Autobiografie – und der persönlichste Roman Degens.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


statt  
€ 19,95 

nur  
€ 7,95
In den Warenkorb


Weitere Titel von Michael Degen

Daten
(M) 256 S., 12 x 20 cm, geb. (Rowohlt)

Kurzbeschreibung
Strahlendes Licht, finsterste Nacht: Michael Degens bewegender Roman über den legendären Oskar Werner

Beschreibung
Vaduz, 1983: Ein deutscher Schauspieler kommt nach einem Gastspiel-Auftritt mit einem Mann ins Gespräch. Staunend erkennt er die unverwechselbare Stimme - und erschrickt über das müde Gesicht: Es ist der weltberühmte Oskar Werner, Theatergott und oscarnominierter Filmstar. In dieser Nacht erzählt Werner sein erstaunliches Leben: ein Wiener Bub aus armen Verhältnissen, der früh an der "Burg" spielte, der gegen die Nazis opponierte, desertierte und knapp dem Tod entkam. Später liegt Werner die Welt zu Füßen, er arbeitet mit Richard Burton, François Truffaut. Dann aber lehnt er Angebote etwa von Stanley Kubrick ab - aus künstlerischen Zweifeln, die er nur noch trinkend erträgt ... Den jüngeren Kollegen wird diese Nacht verändern - er blickt in den Abgrund einer gequälten Seele, erkennt die Tragik des Ruhms. Michael Degen ist Oskar Werner ("Jules und Jim", "Das Narrenschiff" u.a.) wirklich begegnet. Packend erzählt er von jener Nacht, schildert Werners Leben, das durch finstere Zeiten, über Glanz und Triumph in die Selbstzerstörung führte. Und Michael Degen berichtet von anderen prägenden Erlebnissen, mit Gustaf Gründgens oder Ingmar Bergman. Fast eine künstlerische Autobiographie - neben "Nicht alle waren Mörder" das persönlichste Buch des großen Schauspielers und Autors.

Autorenporträt
Michael Degen, 1932 in Chemnitz geboren, Schauspieler und Schriftsteller, überlebte den Nationalsozialismus mit seiner Mutter im Berliner Untergrund. Nach dem Krieg absolvierte er eine Ausbildung am Deutschen Theater in Berlin. Er trat an allen großen Bühnen auf und arbeitete mit Regisseuren wie Ingmar Bergman, Peter Zadek und George Tabori zusammen.

Rezension
Ein wunderbares Buch über die Last der Begabung, das Gift der Träume und den Triumph der Banalität Süddeutsche Zeitung




Die Top-3 aus der Rubrik Kunst
Platz 1
Ständebuch (Sonderausgabe), Christoph Weigel Christoph Weigel
Ständebuch (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 49,95 

Sonderausgabe  
€ 19,95

Platz 2
Erich Heckel - Der große Expressionist, Magdalena M. Moeller (Hrsg.) Magdalena M. Moeller (Hrsg.)
Erich Heckel - Der große Expressionist

statt  
€ 39,90 

nur  
€ 7,95

Platz 3
Ernst Ludwig Kirchner - Modelle, Akte, Kokotten, Magdalena M. Moeller Magdalena M. Moeller
Ernst Ludwig Kirchner - Modelle, Akte, Kokotten

statt  
€ 39,90 

nur  
€ 9,95


Top 100 Kunst anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Kunst > Musik und Theater




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Kartenmacher, Paul Murdin Paul Murdin
Die Kartenmacher

statt  
€ 19,95 

nur  
€ 7,95

Die Welt erleben - Kanada Die Welt erleben - Kanada

statt  
€ 19,99 

vom Verlag reduziert  
€ 9,99


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen