Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite >

Schriftgröße: 


Finale der Vernichtung - Die Einsatzgruppe H in der Slowakei 1944/1945 (Mängelexemplar), Lenka Šindelárová
Finale der Vernichtung - Die Einsatzgruppe H in der Slowakei 1944/1945 (Mängelexemplar), Lenka Šindelárová


974 163    Lenka Šindelárová


Finale der Vernichtung - Die Einsatzgruppe H in der Slowakei 1944/1945 (Mängelexemplar)


Die Einsatzgruppe H. hatte 1944 nur einen Auftrag: die „Endlösung der Judenfrage“ in der Slowakei zum Abschluss zu bringen. 14. 000 Juden wurden deportiert oder ermordet, Roma, Partisanen und Aufständische wurden hingerichtet. Besondere Aufmerksamkeit richtet die Darstellung auf das Führungspersonal der Einsatzgruppe. Viele Mitglieder fanden später ohne Probleme Aufnahme in der deutschen Nachkriegsgesellschaft.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein. Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar, könnte aber auf Amazon noch vorrätig sein.


Weitere Titel von Lenka Šindelárová

Daten
(M) 352 S., 15 x 22 cm, geb. (WBG)

Kurzbeschreibung
Im Spätsommer 1944 marschierte die deutsche Wehrmacht in die Slowakei ein; in ihrem Gefolge die neu aufgestellte Einsatzgruppe H. Ihr Auftrag: die "Endlösung der Judenfrage" in der Slowakei zum Abschluss zu bringen. Erstmals schildert Lenka Sindelárová die Geschichte des slowakischen Volksaufstands und die Terrorherrschaft der Nationalsozialisten.

Beschreibung
Im Spätsommer 1944, nach der Landung der Alliierten in der Normandie und der Niederlage der Heeresgruppe Mitte gegen die Rote Armee, besetzen die Deutschen nach einem Aufstand die Slowakei. Im Gefolge der Wehrmacht marschierte die neu aufgestellte Einsatzgruppe H ein. Ihr vorrangiger Auftrag bestand darin, die "Endlösung der Judenfrage" in der Slowakei zum Abschluss zu bringen und gegen alle Gegner des Dritten Reiches vorzugehen: Mehr als 14 000 Juden wurden deportiert oder auf slowakischem Boden ermordet, Roma, Partisanen und Aufständische wurden zu Opfern von Hinrichtungen. Slowaken ließen sich dabei als willfährige Helfershelfer der Einsatzgruppe H rekrutieren. Besondere Aufmerksamkeit richtet die Darstellung auf das Führungspersonal der mindestens 700 Mann zählenden Einsatzgruppe H. Die meisten ihrer Angehörigen fanden später ohne größere Probleme Aufnahme in der deutschen Nachkriegsgesellschaft - in der BRD wurde ein einziges Urteil zur Einsatzgruppe H gefällt.

Rezension
"Ein sehr solider Beitrag zur Erforschung von Besatzung, Besatzungsrealität und Aufarbeitung im Zweiten Weltkrieg." Frankfurter Allgemeine Zeitung "Sindelárová... leistet... einen sehr wichtigen Beitrag zur internationalen Täterforschung." Bohemia. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der böhmischen Länder





Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Die Shoah im Distrikt Krakau - Jüdisches Leben und deutsche Besatzung in Tarnów 1939–1945 (Mängelexemplar), Melanie Hembera Melanie Hembera
Die Shoah im Distrikt Krakau - Jüdisches Leben und deutsche Besatzung in Tarnów 1939–1945 (Mängelexemplar)

statt  
€ 89,95 

Mängelexemplar  
€ 14,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen