Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, funktional komfortabel anbieten und fortlaufend verbessern zu können verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu der Verwendung unserer Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Startseite | Login | Newsletter | Bote | Kontakt | direkt aus dem Katalog bestellen | Sprache: Schweizerisch Deutsch  

Rhenania Buchversand Startseite


   Suche:  

  
  


   Zum Warenkorb

0 Artikel
ansehen | zur Kasse


 Überblick:

So kürzen wir ab

geb.  =  fester Einband
R  =  Restauflage (früherer Ladenpreis aufgehoben)
M  =  Mängelexemplar
SA  =  Sonderausgabe
Tb.  =  Taschenbuch

Erweiterte Suche

Mit der erweiterten Suche genau nach Autor, Titel, Verlag und Schlagwörtern suchen.

Einkaufszettel

Mit dem Einkaufszettel direkt aus dem Katalog bestellen. Einfach die Artikelnummer eingeben.

Sortimentsübersicht

Unser komplettes Sortiment auf einen Blick.

Bote

Legen Sie einen Boten an und lassen Sie sich von uns ganz nach Ihrem Bedarf über neue Produkte informieren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und lassen sich über Neuheiten und Preissenkungen per E-Mail informieren.

Katalog per Post

Bestellen Sie unseren Katalog einfach per Post.

Mitglied im BVH und BDV


Startseite > Geschichte > Frühgeschichte

Schriftgröße: 


Die Indoeuropäer - Aufbruch aus der Vorgeschichte, R. Schmoeckel
Die Indoeuropäer - Aufbruch aus der Vorgeschichte, R. Schmoeckel


927 745    R. Schmoeckel


Die Indoeuropäer - Aufbruch aus der Vorgeschichte


Ursprünglich in den Steppen des südlichen Innerasiens beheimatet, begann sich ein Hirten- und Bauernvolk schon vor sechstausend Jahren in immer neuen Auswanderungswellen über ganz Europa und große Teile Asiens auszubreiten. Griechen, Römer, Germanen, Slawen, Kelten, Perser und die frühen arischen Eroberer Indiens - sie alle sind Abkömmlinge des gleichen mysteriösen Hirtenvolkes. So sind heute fast alle Europäer deren biologische und geistige Erben. Reinhard Schmoeckel gelingt es, die Entstehung einer vielfältigen indoeuropäischen Kultur und den wirkmächtigen Aufbruch der sich daraus entwickelnden Völker aus der Vorgeschichte anschaulich zu beschreiben. Eine faszinierende Entdeckungsreise auf den Spuren unserer Vorfahren.


Artikel auf Lager - sofort lieferbar. Artikel auf Lager - sofort lieferbar.


Preis € 24,80
In den Warenkorb


Weitere Titel von R. Schmoeckel

Daten
587 S., 15 x 22 cm, geb. (o. A.)

Beschreibung
Dr. Reinhard Schmoeckel begibt sich auf die Suche nach unseren Ahnen, den Indoeuropäern oder Indogermanen. Im Geschichtsunterricht unserer Schulen kommt dieses geheimnisvolle Urvolk nicht vor. Die wissenschaftliche Erforschung unserer Herkunft und damit auch unserer Identität scheint immer noch von Tabus bestimmt zu sein. Der Autor widersetzt sich den herrschenden Denkverboten, indem er die verstreut vorliegenden Erkenntnisse der Archäologen, Sprachforscher und anderer Spezialwissenschaften zusammenträgt und sie zu einer spannend geschriebenen, populärwissenschaftlichen Gesamtdarstellung vereint.
Ursprünglich in den Steppen des südlichen Innerasiens beheimatet, begann sich ein Hirten- und Bauernvolk schon vor sechstausend Jahren in immer neuen Auswanderungswellen über ganz Europa und große Teile Asiens auszubreiten. Griechen, Römer, Germanen, Slawen, Kelten, Perser und die frühen arischen Eroberer Indiens - sie alle sind Abkömmlinge des gleichen mysteriösen Hirtenvolkes. Eine ungeheure Dynamik, ein Leistungs- und Gestaltungswillen von beispielloser Kraft müssen diesem Volk seit vorgeschichtlichen Zeiten innegewohnt haben. So sind heute fast alle Europäer deren biologische und geistige Erben. Reinhard Schmoeckel gelingt es, die Entstehung einer vielfältigen indoeuropäischen Kultur und den wirkmächtigen Aufbruch der sich daraus entwickelnden Völker aus der Vorgeschichte anschaulich zu beschreiben. Eine faszinierende Entdeckungsreise auf den Spuren unserer Vorfahren.
Reinhard Schmoeckel, geb. 1928 in Berlin, journalistische Ausbildung, Dr. jur., langjährige Tätigkeit im Bundespresseamt, Bundeskanzleramt, Bundespräsidialamt in Bonn. Autor mehrerer erfolgreicher populärwissenschaftlicher Bücher über deutsche und europäische Vor- und Frühgeschichte und historischer Romane.
Aus Rezensionen: Das Buch ist spannender als mancher Abenteuerroman. (Fuldaer Zeitung) Eine immer fühlbarer werdende Lücke ist nun endlich durch einen Außenseiter geschlossen worden. (DIE WELT) Sehr anschaulich und mit verblüffender Quellenkenntnis. (Rheinische Post)

Autorenporträt
Reinhard Schmoeckel, geboren 1928 in Berlin, absolvierte eine journalistische Ausbildung, Dr. jur. und kam einer langjährigen Tätigkeit im Bundespresseamt, Bundeskanzleramt, Bundespräsidialamt in Bonn nach. E rist Autor mehrerer erfolgreicher populärwissenschaftlicher Bücher über deutsche und europäische Vor- und Frühgeschichte und historischer Romane.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
I. Das Volk, das aus der Steppe kam - 4500-2000 v. Chr.
1. Kapitel: Geweihter Frühling
Die Ausbreitung des indoeuropäischen Ur-Volkes
Dieus peter grollt Der Aufbruch der Jungmannschaft Anfang Europas Frohe Botschaft Not und Tatkraft, das schöpferische Elternpaar Woher weiß man das alles?
2. Kapitel: Vater pater peter
Sprachforscher entdecken ein Volk
Die Spur begann in Kalkutta Zehn-Minuten-Kurs in verglei-chender Sprachwissenschaft Das Schaf und die Rosse Urah-ne, Großmutter, Mutter und Kind Die heute häufigsten Spra-chen der Welt Die Umrisse einer Kultur werden sichtbar Pro-fessorenstreit um die Urheimat
3. Kapitel: Im Würgegriff der Politik
Warum ein vorgeschichtlicher Völkername in politischen Mißkredit geraten konnte Arische Weltanschauung Von Graf Gobineau bis zu Hitler Rassenkunde wissenschaftlich betrachtet Verdrängung oder Resignation?
4. Kapitel: Hirten und Bauern
Jahrtausende der Entwicklung zum Kurgan-Volk
Cowboys vor sechstausend Jahren Viehzüchter-Weltanschau-ung Stippvisite in die Eiszeit und wieder zurück Der Spaten bestätigt das Wörterbuch
5. Kapitel: Die fremde Welt, in die die Kurgan-Hirten gingen
Kultur und Kulturen in Europa vor fünftausend Jahren Im Schweiße deines Angesichts ... Die erste Besiedlung des nacheiszeitlichen Europas Zwei Welten: Alteuropäer und Indoeuropäer
II. Die Streitwagenherren - 2000-1200 v. Chr.
6. Kapitel: Die vergessene Großmacht
Das Reich der Hethiter
Nächtliche Eroberung Geheimnisse um die Herkunft der Hethiter Die Streitwagen Der Mann von Hattuscha und sein Reich Eine ungewöhnliche Entscheidung Hethitisches Recht und hethitische Kultur Großmacht unter Großmächten Ein König stirbt den Heldentod Dreitausend Jahre lang ver-gessen
7. Kapitel: Söldner und Könige
Arische Herrschaften im nahen Osten
Ein heikler Auftrag Was hatten Inder in Mesopotamien zu suchen? Nur ein paar Namen als Spuren für die Detektive Die Königin von Ägypten schreibt einen Brief Das Ende der Arier von Mitanni
8. Kapitel: Die Edlen aus dem Norden
Die arischen Eroberer Indiens Kampf den Dasyus! Realistische und weniger realistische Theorien Der Mund des Puruscha Eine ganze Bibliothek im Kopf Das Land prägt die Men-schen Dharma und Bhakti Im Strom der Zeit Der Erleuch-tete Unvergängliches Erbe der Arier
9. Kapitel: Die Helden des Homer
Mykenische Kultur in Griechenland
Das Opfer des Akrisios Griechische Mythen und die Wirklichkeit König Atreus von Mykene Wer waren die Achäer? Die Welt ist weit und hell Zeit des Handels, Zeit der Heroen Der Zug gegen Troja, nicht nach Homer Vollständige Vernichtung?
III. Räuber, Heroen, Könige - 1300-500 v. Chr.

Rezension
Aus Rezensionen: Das Buch ist spannender als mancher Abenteuerroman. (Fuldaer Zeitung) Eine immer fühlbarer werdende Lücke ist nun endlich durch einen Außenseiter geschlossen worden. (DIE WELT) Sehr anschaulich und mit verblüffender Quellenkenntnis. (Rheinische Post)




Die Top-3 aus der Rubrik Geschichte
Platz 1
Germania - Zwei Jahrtausende Kulturgeschichte (Sonderausgabe), J. Scherr J. Scherr
Germania - Zwei Jahrtausende Kulturgeschichte (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 58,00 

Sonderausgabe  
€ 14,95

Platz 2
Stammtafeln (Sonderausgabe), Hermann Grote Hermann Grote
Stammtafeln (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 39,90 

Sonderausgabe  
€ 14,95

Platz 3
Geschichte des Königreichs Bayern, Hans-Michael Körner Hans-Michael Körner
Geschichte des Königreichs Bayern

statt  
€ 17,90 

vom Verlag reduziert  
€ 7,95


Top 100 Geschichte anzeigen


Weitere Artikel aus der Rubrik Geschichte > Frühgeschichte




Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel.

Ihre Bewertung:

Ihre Meinung:

800 Zeichen können Sie noch eingeben
E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht): Pseudonym/Spitzname:

Bitte beachten Sie unsere Rezensionsrichtlinien

Meinung jetzt veröffentlichen


Zurück


Kunden, die dieses Produkt gekauft

haben, haben ebenfalls gekauft
Der islamische Faschismus - Eine Analyse, Abdel-Samad Abdel-Samad
Der islamische Faschismus - Eine Analyse

Preis  € 18,00
Deutsche Geschichte 6 Bände (Sonderausgabe), Herbert Rosendorfer Herbert Rosendorfer
Deutsche Geschichte 6 Bände (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 125,00 

Sonderausgabe  
€ 49,99

Der Untergang der islamischen Welt (Taschenbuch), H. Abdel-Samad H. Abdel-Samad
Der Untergang der islamischen Welt (Taschenbuch)

statt Originalausgabe  
€ 48,00 

Taschenbuch  
€ 9,99

Wir sind die Wolfskinder - Verlassen in Ostpreußen (Taschenbuch), S. Winterberg S. Winterberg
Wir sind die Wolfskinder - Verlassen in Ostpreußen (Taschenbuch)

statt Originalausgabe  
€ 19,99 

Taschenbuch  
€ 11,00

Die Skythen-Saken - Die Urväter der Germanen - Reprint der Originalausgabe von 1886 (Sonderausgabe), J. Fressl J. Fressl
Die Skythen-Saken - Die Urväter der Germanen - Reprint der Originalausgabe von 1886 (Sonderausgabe)

Preis  € 19,95
Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (Sonderausgabe), Pfeifer Pfeifer
Etymologisches Wörterbuch des Deutschen (Sonderausgabe)

statt Originalausgabe  
€ 75,67 

Sonderausgabe  
€ 14,95


Newsletter kostenlos abonnieren
Hier E-Mail-Adresse eingeben:
 
Los


Über uns     Sicherheit und Datenschutz     AGB     Impressum

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. event. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen